1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ukrainekrieg: Russische Kinos…

Kleiner Tipp an Hollywood

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Kleiner Tipp an Hollywood

    Autor: Doener 03.05.22 - 14:17

    Alles, was Russland nicht mag, in die Filme einbauen.

    Ukraine Flagge, Angriffskrieg von Russland, Soldaten verunglimpfen, da gibt es bestimmt noch deutlich mehr.

    Das würde dann dazu führen, dass die Filme als westliche Propaganda in Russland verboten wären. Russland würde damit sogar helfen, das Urheberrecht durchzusetzen.

  2. Re: Kleiner Tipp an Hollywood

    Autor: xSureface 03.05.22 - 14:22

    Kann man alles machen, aber Filme kann man eben auch schneiden, wenns denn nötig ist. Da fliegt dann halt ein Teil der Handlung raus, der Film wird unplausibel und die Russen freuen sich.
    ProSieben kann denen im Thema schnitt da wohl auch behilflich sein, wenns um Handlung zerstören geht. Die schneiden auch wie ein Metzger auf Speed.

  3. Re: Kleiner Tipp an Hollywood

    Autor: Trollversteher 03.05.22 - 14:22

    Hab ich auch gedacht - und natürlich ganz viel von dem "woken linksgrünversifften shit", den Neurechte und ewig gestrige Diktatoren so hassen, einbauen. Auch wenn es dann wieder böse Kommentare von Musk hagelt ;-)

  4. Re: Kleiner Tipp an Hollywood

    Autor: JE 03.05.22 - 14:22

    Und natürlich sollten eine Weile lang alle Filmbösewichte Russen sein - dann darf das da eh nicht gezeigt werden.

  5. Re: Kleiner Tipp an Hollywood

    Autor: Oktavian 03.05.22 - 14:26

    > Das würde dann dazu führen, dass die Filme als westliche Propaganda in
    > Russland verboten wären. Russland würde damit sogar helfen, das
    > Urheberrecht durchzusetzen.

    Ach das kann man schneiden und durch Synchronisation entschärfen. Musterbeispiel ist doch "Casablanca" von 1952. Der Film war so zurechtgestutzt, dass aus einem Propagandafilm eine harmlose Romanze wurde. Nazis kamen nicht mehr vor. Erst 1975 durfte man auch in D das Original sehen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Casablanca_(Film)#In_der_Bundesrepublik,_deutsche_Synchronisation

  6. Re: Kleiner Tipp an Hollywood

    Autor: xSureface 03.05.22 - 14:33

    Das Ziel ist doch schon längst erfüllt ;)

  7. Re: Kleiner Tipp an Hollywood

    Autor: janoP 03.05.22 - 14:44

    JE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und natürlich sollten eine Weile lang alle Filmbösewichte Russen sein -
    > dann darf das da eh nicht gezeigt werden.

    In der Synchro sind es dann halt Ukrainer.

  8. Re: Kleiner Tipp an Hollywood

    Autor: xSureface 03.05.22 - 14:46

    Ukrainer im Kreml? Das wär Super ;)

  9. Re: Kleiner Tipp an Hollywood

    Autor: nightmar17 03.05.22 - 14:58

    xSureface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ProSieben kann denen im Thema schnitt da wohl auch behilflich sein, wenns
    > um Handlung zerstören geht. Die schneiden auch wie ein Metzger auf Speed.

    Die müssen ja auch so viel Werbung wie möglich in einen Zeitraum von 120 Minuten bekommen.
    Wenn der Film zu lang ist, werden dann halt 10-15 Minuten geschnitten, damit die Werbung noch rein passt und das nächste Programm wie geplant um 22:15 starten kann.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Firewall- und Netzwerkengineer (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Bayreuth
  2. Produktmanager / Product Owner (m/w/d) für 3D-Konfiguratoren
    W. & L. Jordan GmbH, Kassel
  3. Assistenz Bereichsvorstand Vertrieb, Service und Technologie Exzellenz (m/w/d)
    DMG MORI Global Service GmbH, Pfronten
  4. SAP HANA Administrator (m/w/d)
    OEDIV KG, Bielefeld

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,74€ (statt 44,99€, UVP 49,99€) mit Gutschein PCG-VICTORIA
  2. 43,99€ (-69%)
  3. 49,37€ (Tiefstpreis, UVP 79,99€)
  4. 11,99€ (statt 24,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Cosmoteer im Test: Factorio im Weltraum
    Cosmoteer im Test
    Factorio im Weltraum

    Eine einzige Person hat über viele Jahre die Sandbox Cosmoteer entwickelt. Dort bauen wir Raumschiffe und kämpfen im All. Achtung, Suchtpotenzial!

  2. Artemis I: Orion-Kapsel ist in Mondorbit eingeschwenkt
    Artemis I
    Orion-Kapsel ist in Mondorbit eingeschwenkt

    Die Testmission für Mondlandungen der Nasa Artemis I hat den Mond erreicht. In den kommenden Tagen macht sich die Orion-Kapsel auf den Rückweg.

  3. Apple-Auftragsfertiger: Unruhen bei Foxconn und 30 Prozent iPhone-Produktionsverlust
    Apple-Auftragsfertiger
    Unruhen bei Foxconn und 30 Prozent iPhone-Produktionsverlust

    Foxconn soll Einstellungsprämien an Arbeiter nicht gezahlt haben, weshalb es zu Unruhen kam. Nun gab es Massenkündigungen. Für Apple ist die Situation gefährlich.


  1. 09:00

  2. 13:51

  3. 13:41

  4. 13:11

  5. 12:24

  6. 11:39

  7. 11:03

  8. 09:00