1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ukrainekrieg: Russland setzt…

Propaganda wie T14 Superpanzer

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Propaganda wie T14 Superpanzer

    Autor: HabeHandy 20.05.22 - 16:27

    Das Lasersystem ist nahezu völlig wirkungslos gegen die Bedrohung durch ukrainische Drohnen.

    Problem der russischen Armee ist nicht die schnelle Zerstörung von feindlichen Drohnen (das kann jeder geübte MG-Schütze schneller), sondern diese rechtzeitig aufzuspüren.

    Die türkische Drohne hat ein sehr kleines Radarbild und ist aufgrund der niedrigen Flughöhe und geringen Geschwindigkeit kaum aufspürbar.

  2. Re: Propaganda wie T14 Superpanzer

    Autor: Sharra 20.05.22 - 16:48

    Laser auf Panzern sind komplett nutzlos. Das ist wie ein konventioneller Panzer, der den einzigen Schuss im Rohr hat, und danach muss die Besatzung aussteigen, um ihn per Vorderlader neu zu bestücken...

  3. Re: Propaganda wie T14 Superpanzer

    Autor: masel99 20.05.22 - 18:03

    HabeHandy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die türkische Drohne hat ein sehr kleines Radarbild und ist aufgrund der
    > niedrigen Flughöhe und geringen Geschwindigkeit kaum aufspürbar.

    Die türkische Drohne fliegt eigentlich eher recht hoch, und damit außer Reichweite gängiger rohrgestützter Flugabwehr.

  4. Re: Propaganda wie T14 Superpanzer

    Autor: thinksimple 20.05.22 - 19:41

    Das ganze Lasergedöns ist eh nur Show....
    Vorführungen nur bei bestem Wetter, klarer Luft, niedriger Luftfeuchte......Und Anschluss direkt ans HGÜ-Netz....
    Wenn man so fokussieren könnte das ohne Diffussion das ganze abläuft......
    Dazu bräuchte man noch eine Vakuumröhre bis zum Ziel....Und dann plopp.... Nix....
    Das ist Teslas Energieübertragungsidee 2.0.
    Wenn man auf einer Seite 1Mio kW losschickt könnte man auf der anderen Seite 10W einfangen......

    Mit Vision only hört man ja nix mehr....

  5. Re: Propaganda wie T14 Superpanzer

    Autor: violator 21.05.22 - 10:07

    So wie die Russen agieren fahren die das Ding dann doch eh 1km hinter der Grenze irgendwo in den Graben und geben es auf...

  6. Re: Propaganda wie T14 Superpanzer

    Autor: Bluto 21.05.22 - 20:50

    Russland kann nur Vodka und Raketentriebwerke.

    Wenn dieser Laser keine Ente ist und wirklich funktioniert bin ich Elvis.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist (d/m/w) Schwerpunkt IT-Security
    Gutenberg Rechenzentrum GmbH & Co. KG, Hannover
  2. CRM IT Product Owner & Project Manager (m/w/d)
    NEMETSCHEK SE, München
  3. Fachinformatikerin / Fachinformatiker (m/w/d)
    Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
  4. Product Portfolio Manager*in FCAS (w/m/d)
    Hensoldt, Immenstaad, Ulm

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de