Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Unitymedia: Bochum startet als erste…

Erste deutsche Gigabit-Stadt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erste deutsche Gigabit-Stadt?

    Autor: radde 07.05.18 - 16:22

    Die Deutsche Glasfaser bietet schon seit langem 1000 Mbit/s im Download und sogar 500 Mbit/s im Upload. Auch bei an! in Leipzig kann man schon seit Jahren 1000 Mbit/s buchen.
    Und es gibt sicher noch viele andere...

    Ich will damit die Leistung von Unitymedia gar nicht schmälern, sondern nur darauf hinweisen, dass sie ganz sicher nicht die ersten mit der Downloadgeschwindigkeit waren.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.05.18 16:23 durch radde.

  2. Re: Erste deutsche Gigabit-Stadt?

    Autor: Dwalinn 07.05.18 - 16:48

    radde schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Deutsche Glasfaser bietet schon seit langem 1000 Mbit/s im Download und
    > sogar 500 Mbit/s im Upload.
    Ja aber eher in Dörfern und klein Städtchen.

    >Auch bei an! in Leipzig kann man schon seit
    > Jahren 1000 Mbit/s buchen.
    Also laut der Übersicht geht das nur bis 500 Mbits
    http://www.an.de/uebersicht/
    Unter "Anschluss Prüfen" sehe ich zwar auch den 1000er Tarif aber so richtig bewerben wollen die den wohl nicht.
    Was aber echt gut ist sind die versprochenen Minimalen Downloadraten von 80%.... was einen die Suppe versalzt ist der Upload (nein ich brauche hier keine 3 Stelligen Zahlen aber hier könnte man sich ruhig an der Telekom orientieren)

    > Und es gibt sicher noch viele andere...
    Klar gibt es die, das meiste sind aber eher kleine Städte unter 50k Einwohner oder es ist alles andere als Flächendenkend.... oder es ist zwar FTTH vorhanden man kann aber nur bis zu 500 Mbits buchen (wie bei der Telekom mit ihren 700k FTTH Anschlüssen)

    > Ich will damit die Leistung von Unitymedia gar nicht schmälern, sondern nur
    > darauf hinweisen, dass sie ganz sicher nicht die ersten mit der
    > Downloadgeschwindigkeit waren.
    Das stimmt, interessant wäre jetzt auch noch wie Flächendenkend das in anderen Städten (bspw. Leipzig) ist. Zumindest laut Artikel klingt das jetzt nicht so berauschend in Bochum (oder waren die zahlen in Text nur auf FTTH beschränkt)

  3. Re: Erste deutsche Gigabit-Stadt?

    Autor: berritorre 07.05.18 - 17:30

    Auch wenn die anderen Städte enventuell kleiner sind, solange sie den Titel "Stadt" tragen dürften wäre die Aussage damit nicht richtig.

    Ich glaube sowieso, dass es anders gemeint war, aber so ist die Überschrift halt besseres Clicbait. Vermutlich ist gemeint: "Erste Stadt mit UnityMedia 1Gibt".

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden
  2. Lidl Digital, Neckarsulm, Hückelhoven, Venlo (Niederlande)
  3. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. Hess GmbH Licht + Form, Villingen-Schwenningen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 344,00€
  2. 529,00€ (zzgl. Versand)
  3. mit Gutschein: NBBGRATISH10


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

  1. Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner
    Verfassungsschutz
    Einbruch für den Staatstrojaner

    Der Verfassungsschutz soll künftig auch Computer und Smartphones von Verdächtigen durchsuchen dürfen. Um Staatstrojaner zu installieren, sollen Wohnungseinbrüche erlaubt sein.

  2. Be emobil: Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
    Be emobil
    Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

    Der Ladenetzbetreiber Allego hat die Abrechnung der öffentlichen Ladestationen in Berlin umgestellt. Statt eines Pauschalpreises für den Ladevorgang zahlen Elektroautomobilisten in Zukunft nach geladener Strommenge.

  3. Segway-Ninebot: E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren
    Segway-Ninebot
    E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren

    Das Aufladen von E-Scootern ist für die Verleihdienste aufwendig und kostspielig. Daher könnten künftig Geister-Scooter durch die Städte rollen. Beim Kauf "normaler" E-Scooter gibt es derweil Verzögerungen.


  1. 14:28

  2. 13:20

  3. 12:29

  4. 11:36

  5. 09:15

  6. 17:43

  7. 16:16

  8. 15:55