1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Unitymedia: Telefonieausfall bei…

Seit gestern? Als ob...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Seit gestern? Als ob...

    Autor: amokk 03.01.19 - 10:06

    Mein Telefon geht seit dem 27.12 nicht mehr, zumindest hab ich es an dem Tag erst gemerkt.

    Telefon-Support nicht hilfreich.
    Twitter Support nicht hilfreich.

    Die wollen alle, dass ich ein Stromreset durchführe, obwohl das Internet uneingeschränkt funktioniert. Ich sehe meine Daten nicht mal mehr im Kundencenter (dort ist nicht 1 Produkt mehr aufgeführt).

    Support zu unfähig mir meine SIP-Daten zu schicken... bor... Dieser Scheißladen.

  2. Re: Seit gestern? Als ob...

    Autor: Underdoug 03.01.19 - 10:10

    Dir steht es frei diesem "Scheißladen" zu kündigen und zu einem anderen Anbieter zu wechseln.

  3. Re: Seit gestern? Als ob...

    Autor: c3rl 03.01.19 - 10:15

    Underdoug schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dir steht es frei diesem "Scheißladen" zu kündigen und zu einem anderen
    > Anbieter zu wechseln.

    Dir ist schon bewusst, dass es keinen anderen Kabelanbieter gibt, neh? Entsprechend steht ihm das ganz und gar nicht frei.

  4. Re: Seit gestern? Als ob...

    Autor: Robert.Mas 03.01.19 - 10:16

    Underdoug schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dir steht es frei diesem "Scheißladen" zu kündigen und zu einem anderen
    > Anbieter zu wechseln.

    Ja und zu welchem Kabelanbieter kann er dann wechseln? Richtig, zu keinem. Und wenn es bei DSL nur zu einer 1 Mbit Leitung reicht, dann ist er angeschissen. Soviel zum Thema Wechseln.

  5. Re: Seit gestern? Als ob...

    Autor: HarunHD 03.01.19 - 10:59

    Robert.Mas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Underdoug schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dir steht es frei diesem "Scheißladen" zu kündigen und zu einem anderen
    > > Anbieter zu wechseln.
    >
    > Ja und zu welchem Kabelanbieter kann er dann wechseln? Richtig, zu keinem.
    > Und wenn es bei DSL nur zu einer 1 Mbit Leitung reicht, dann ist er
    > angeschissen. Soviel zum Thema Wechseln.

    Soll er halt umziehen. Wo ist das Problem? Muss ja nicht gleich das Bundesland verlassen. Haus gekauft? Pech gehabt, hätte er sich vor dem Kauf informieren sollen. Dieses kindliche rumgeheule ist nicht zu ertragen.

  6. Re: Seit gestern? Als ob...

    Autor: amokk 03.01.19 - 11:03

    Aha, kindliches rumgeheule...
    Natürlich bleibt man da total locker, wenn ein wesentlicher Bestandteil (Telefon..) des Vertrags seit 1 Woche, ohne irgendeine Hilfe vom Support, nicht erfüllt wird.

    Du bestellst dir wohl auch öfter Waren, kriegst nur die hälfte geliefert und findest dich damit ab, wa?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.01.19 11:05 durch amokk.

  7. Re: Seit gestern? Als ob...

    Autor: amokk 03.01.19 - 11:03

    Laut Artikel ist das Problem behoben - meine Festnetznummer ist immer noch tot.

  8. Re: Seit gestern? Als ob...

    Autor: M.P. 03.01.19 - 11:06

    Ich wünsche Dir auch einen Internet-Provider-Kundendienst-Mitarbeiter an der Hotline, der Dir "kindliches Rumgeheule" vorwirft, wenn Du eine Störung Deines Internet Anschlusses meldest statt das Mögliche zu tun, um Dir zu helfen ...

  9. Re: Seit gestern? Als ob...

    Autor: Niaxa 03.01.19 - 11:55

    Du hast echt einen am Kürbis, wenn du statt ordentlichen Service für dein Geld zu erwarten, lieber umziehst um dann vielleicht wieder bei einem Anbieter landest, von dem du vorher nicht weist, ob er das was du bezahlst auch lieferst. Ich hoffe du bist auch so drauf wenn du dir ein Auto kaufst das nach 10 KM. Kaputt geht. Dir steht es schließlich frei dir ein neues zu kaufen, von einem anderen Anbieter. Garantie und Service in Anspruch nehmen? Awa Harun der Checker mit seinen Kindlichen 14, wo alles die Eltern noch regeln, der zeigt denen anders wie und wo der Hammer hängt!

    Solche Sprüche können echt nur von Rehkitz kommen, die man noch an der Hand über die Straße führen muss.

  10. Re: Seit gestern? Als ob...

    Autor: Faksimile 03.01.19 - 12:19

    VW-Diesel gekauft und "falscher Motor" drin? Tja , Pech gehabt. Klage wird abgewiesen ...

  11. Re: Seit gestern? Als ob...

    Autor: a user 03.01.19 - 13:12

    amokk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aha, kindliches rumgeheule...
    > Natürlich bleibt man da total locker, wenn ein wesentlicher Bestandteil
    > (Telefon..) des Vertrags seit 1 Woche, ohne irgendeine Hilfe vom Support,
    > nicht erfüllt wird.
    >
    > Du bestellst dir wohl auch öfter Waren, kriegst nur die hälfte geliefert
    > und findest dich damit ab, wa?
    Also das man die Ironie in seinem Post übersehen kann ist mir unbegreiflich. Die springt einem förmlich ins Gesicht.

  12. Re: Seit gestern? Als ob...

    Autor: Eheran 04.01.19 - 10:41

    Mir springt die nicht ins Gesicht. Insbesondere auch der Schlusssatz bekräftigt meine Annahme, dass das ernst gemeint ist. Und dass die Person auf meiner /ig ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
  2. RATIONAL Aktiengesellschaft, Landsberg am Lech
  3. Materna Information & Communications SE, verschiedene Einsatzorte (Home-Office)
  4. Sikla GmbH, Villingen-Schwenningen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. MSI GeForce RTX 3070 VENTUS 2X 8G OC für 749€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de