Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrecht: Gema reicht Klage gegen…

Gandam Style würde dann 375 Mio ¤ kosten?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gandam Style würde dann 375 Mio ¤ kosten?

    Autor: genab.de 26.01.13 - 20:32

    Gandam Style hat mehr als 1 Milliarde klicks, diese müssten ja bezahlt werden

    wenn nun alle Gemas dieser welt das gleiche verlangen würden, dann müsste Youtube 375 Millionen ¤ bezahlen, für nur ein Lied,

    wenn man das auf alles Umrechnet, müsste ja Google mehr bezahlen, was die Gemas dieser weltdie letzten 100 Jahre zusammen eingenommen haben.

  2. Re: Gandam Style würde dann 375 Mio ¤ kosten?

    Autor: ChMu 26.01.13 - 20:40

    genab.de schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gandam Style hat mehr als 1 Milliarde klicks, diese müssten ja bezahlt
    > werden
    >
    > wenn nun alle Gemas dieser welt das gleiche verlangen würden, dann müsste
    > Youtube 375 Millionen ¤ bezahlen, für nur ein Lied,
    >
    > wenn man das auf alles Umrechnet, müsste ja Google mehr bezahlen, was die
    > Gemas dieser weltdie letzten 100 Jahre zusammen eingenommen haben.

    Das duerfte der GEMA herzlich egal sein. Es ist egal ob Internet, TV oder Konzertveranstalter, alle wurden schon zur Aufgabe oder in die Pleite gebracht um diese Funktionaere zu befriedigen.

  3. Re: Gandam Style würde dann 375 Mio ¤ kosten?

    Autor: Satan 26.01.13 - 20:42

    Nein, 3.75 Millionen. Aber trotzdem, abenteuerlich - v.a. was hätte die GEMA denn dafür an produktiver Arbeit getan? Nichts und wieder nichts.

  4. Re: Gandam Style würde dann 375 Mio ¤ kosten?

    Autor: Servicemensch 26.01.13 - 20:47

    Ja Ja , die Mathematik und diese verflixten Kommastellen.

    Man muss zwar schon 1 Milliarde mit 0,375 multiplizieren , aber man sollte dann schon bei der passenden Einheit bleiben. In Euros käme ich dann auf 3750000¤.

    Ob das angemessen ist wage ich zu bezweifeln. Letzlich haben beide Parteien gute Argumente , ist nur schade dass der Kunde der Leidtragende ist.

  5. Re: Gandam Style würde dann 375 Mio ¤ kosten?

    Autor: violator 26.01.13 - 21:05

    Satan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, 3.75 Millionen.


    Nein, 375 Millionen, er hat alle Gemas der Welt gemeint, nicht nur Deutschland. ;)
    Und das halt mit 100 Ländern hochgerechnet.

  6. Re: Gandam Style würde dann 375 Mio ¤ kosten?

    Autor: divStar 26.01.13 - 21:16

    Genau das habe ich mich gefragt... warum muss man bei Youtube auch für die Klicks aus dem Ausland an die hiesige GEMA blechen? Das wäre anteilig gewesen. Aber so oder so: GEMA mag ja legitim sein - die GEMA-Vermutung ist es definitiv nicht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Scheer GmbH, Freiburg, Saarbrücken
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  4. LWL-Wohnverbund Paderborn/Gütersloh, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 184,90€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

  1. Classic Factory: Elextra, der Elektro-Supersportwagen aus der Schweiz
    Classic Factory
    Elextra, der Elektro-Supersportwagen aus der Schweiz

    In der Schweiz entworfen, in Deutschland gebaut: Elextra ist ein Supersportwagen mit Elektroantrieb, der allerdings einige ungewöhnliche Eigenschaften hat.

  2. Docsis 3.1: AVM arbeitet an 10-GBit/s-Kabelrouter
    Docsis 3.1
    AVM arbeitet an 10-GBit/s-Kabelrouter

    In diesem Jahr kommen die ersten Giga-Kabelnetzzugänge. Eine Fritzbox von AVM soll bald Docsis 3.1 unterstützen. Bisher gibt es in Deutschland noch keine Endgeräte.

  3. Upspin: Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System
    Upspin
    Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System

    Dateien einfach über das Netzwerk teilen ohne lästige Up- und Downloads oder eine komplizierte Rechteverwaltung: Das soll das Open-Source-Projekt Upspin mit einem globalen Namensraum lösen. Die beteiligten Google-Entwickler arbeiteten an Go oder Plan 9, wie etwa Rob Pike.


  1. 18:05

  2. 16:33

  3. 16:23

  4. 16:12

  5. 15:04

  6. 15:01

  7. 14:16

  8. 13:04