1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrecht: Wikipedia aus Protest…

Nur die Deutschen jammern

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nur die Deutschen jammern

    Autor: Hanswurst123456789 21.03.19 - 08:51

    Erst letztens einen Bericht im DLF gehört, es jammern und protestieren nur die Deutschen, was ja auch die Wiki Abschaltung nur für Deutschland bestätigt. Letztendlich sind die Deutschen ja nur zu Faul eigene Inhalte zu kreieren und Artikel 11&13 sinnvoll umzusetzen. Ist halt endlich Schluss mit dem Kopieren von Artikeln und bescheurten Twitch Streams von Überheberrechtlich geschützen Werken. Jedes EU Land und sogar die EU YouTuber haben sich damit abgefunden und passen sich an - nur die Deutschen sind. Der Upload Filter soll kommen und das ist auch gut so. Alle kreativen wollen mit ihrer Arbeit was verdienen und nicht ständig beraubt werden. Würdet ihr auch nicht wollen.

  2. Re: Nur die Deutschen jammern

    Autor: Legendenkiller 21.03.19 - 08:54

    Du findest umfangreiche nicht kontrollierbare Zensur also gut ?

  3. Re: Nur die Deutschen jammern

    Autor: burzum 21.03.19 - 09:01

    Es ist ein Troll, 1 Beitrag und heute registriert. Einfach weitergehen, es gibt hier nichts zu sehen außer einem armen Menschlein.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  4. Re: Nur die Deutschen jammern

    Autor: Tet 21.03.19 - 09:02

    Hanswurst123456789 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Erst letztens einen Bericht im DLF gehört, es jammern und protestieren nur
    > die Deutschen, was ja auch die Wiki Abschaltung nur für Deutschland
    > bestätigt. Letztendlich sind die Deutschen ja nur zu Faul eigene Inhalte zu
    > kreieren und Artikel 11&13 sinnvoll umzusetzen. Ist halt endlich Schluss
    > mit dem Kopieren von Artikeln und bescheurten Twitch Streams von
    > Überheberrechtlich geschützen Werken. Jedes EU Land und sogar die EU
    > YouTuber haben sich damit abgefunden und passen sich an - nur die Deutschen
    > sind. Der Upload Filter soll kommen und das ist auch gut so. Alle kreativen
    > wollen mit ihrer Arbeit was verdienen und nicht ständig beraubt werden.
    > Würdet ihr auch nicht wollen.

    Sie schreiben absoluten Blödsinn. Es geht darum, dass jetzt schon bei Yutube selbst eingespielte Werke von Bach zugunsten von Sony demonetarisiert werden, weil Sony Rechte an dem Werk behauptet und der Google Filter (die weltweit beste diesbezügliche Filtersoftware) nicht in der Lage ist zu erkennen, dass die Einspielung nicht ein Werk von Sony ist. Genau das soll in Zukunft verpflichtend für praktisch jede Website kommen, die es Nutzern erlaubt, eigene Inhalte vorzuhalten. Das betrifft also auch Bilddatenbanken, Foren und andere kleinere Dienste, die oftmals nicht einmal genug Geld erwirtschaften, um sich Lizenzen und Filtersoftware leisten zu können und bisher allenfalls extrem selten das Problem hochgeladener Werke hatten, an denen der Uploader nicht die erforderlichen Rechte hatte.

  5. Re: Nur die Deutschen jammern

    Autor: spyro2000 21.03.19 - 09:10

    Nur blöd, dass die Kreativen von dem neuen "Verlegerrecht" ganz besonders verarscht werden. Verwerter sind keine Gewerkschaften von Autoren sondern in erster Linie mal Händler. Um ihre Interessen geht es hier, nicht um "die Kreativen".

  6. Re: Nur die Deutschen jammern

    Autor: AllDayPiano 21.03.19 - 09:26

    Du redest vollkommenen Quark!

    Erstens ist nicht nur Deutschland dagegen, sondern andere Länder wie Dänemark auch. Zweitens sagen gerade die deutschen Youtube, dass sie von Artikel 13 *nicht* betroffen sind. Sie protestieren aber *dennoch* dagegen, weil es genug andere gibt, für die das nicht gilt.

    Das EU Urheberrecht ist eine sinnvolle und gute Sache. Es ist die *aktuelle Fassung*, die so viel Widerstand erzeugt, weil man eine Verordnung frei von jedem gesunden Menschenverstand verabschieden will.

    *Darum* geht es.

  7. Re: Nur die Deutschen jammern

    Autor: AllDayPiano 21.03.19 - 09:27

    Nein, das ist ein hier tätiger Forist, der nicht möchte, dass man seinen Beitrag mit seinem Namen asoziiert.

  8. Re: Nur die Deutschen jammern

    Autor: lester 22.03.19 - 07:04

    Das könnte damit zusammenhängen das auch nur die Deutschen die "Vorschläge" der EU auch bis auf den Punkt als bindend ansehen.
    Die Umsetzung in anderen EU Ländern ist da doch vergleichsweise moderat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  4. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. iRobot Roomba Saugroboter für 271,97€, LG OLED65B9DLA für 1.656,19€, Apple AirPods Pro...
  2. 183,99€ (inkl. 10€ Direktabzug)
  3. (u. a. Bee Simulator für 21€, Train Fever für 2,50€, Hard West Collector's Edition für 2...
  4. (u. a. Playmobil The Movie Porsche Mission E für 38,99€, Dreamworks Dragons Todbringer für 15...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

IT-Fachkräftemangel: Es müssen nicht immer Informatiker sein
IT-Fachkräftemangel
Es müssen nicht immer Informatiker sein

Die Corona-Pandemie scheint der Digitalisierung tatsächlich einen Schub zu geben. Aber woher sollen die dafür nötigen ITler kommen?
Ein Interview von Peter Ilg

  1. Headhunter "Wegen der Krise verlassen mehr IT-Profis ihre Komfortzone"
  2. IT-Ausbildungsberufe Endlich "supermodern"
  3. Remote Recruiting Personal finden aus der Ferne

Jobporträt IT-Produktmanager: Der Alleversteher
Jobporträt IT-Produktmanager
Der Alleversteher

Ein IT-Produktmanager ist vor allem Dolmetscher - zwischen Marketing, IT und anderen. Dabei muss er scheinbar unmöglich vereinbare Interessen zusammenbringen.
Von Peter Ilg

  1. Coronakrise Die goldenen Jahre für IT-Spezialisten sind erstmal vorbei
  2. Coronakrise Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen
  3. IT-Chefs aus Indien Mehr als nur ein Klischee