Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › URL-Verkürzer von Google und Facebook

ux.lv

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ux.lv

    Autor: Yannick 15.12.09 - 09:41

    Mein momentaner Lieblings url Verkürzer ist ux.lv, den nutzt bisher fast noch keiner und daher ist er zumindest monentan sehr schnell ;-)

  2. Re: ux.lv

    Autor: random 15.12.09 - 11:15

    ich benutze meine eigenen dienst. mit yourls.org
    nettes script. allerdings benutze ich es jetzt nicht so viel, da ich kein twitter oder fb nutze.

  3. Re: ux.lv

    Autor: visualarea 15.12.09 - 12:23

    habe ux.lv gerade mal getestet
    habe meine url
    http://vi-a.de
    auf
    http://ux.lv/73
    verlängert
    (:

  4. Re: ux.lv

    Autor: draegn 15.12.09 - 19:42

    Das ist schon ne Marktlücke....

    URL Verlängerer, ob man damit auch Erfolg haben könnte?
    Ich seh da keine Grenze bei der Länge! Super Sache :-)

    Schwachsinnige URL Verkürzer....

  5. Re: ux.lv

    Autor: freakinghuge 16.12.09 - 01:11

    http://www.freakinghugeurl.com <- url-verlängerer

  6. Re: ux.lv

    Autor: Phade 17.12.09 - 14:35

    draegn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist schon ne Marktlücke....
    >
    > URL Verlängerer, ob man damit auch Erfolg haben könnte?
    > Ich seh da keine Grenze bei der Länge! Super Sache :-)

    Das Maximum ist in deinem Browser festgelegt.

    Aber sicher dir einfach mal
    jadlskfjaslkdfjaskldfjkladfhlasdhgjklasdhgjlasdhfljasdhfjlaksdhfjkasdhfjkjahsdfjk.de
    hab nicht nachgezaehlt, aber passt schon.

    Und dann haengst du hinten noch einen Haufen Verzeichnisse
    und vorne noch einen lustigen Hostnamen dran und bing
    hast du das Browserlimit gesprengt.

    Cool, ne URL zu haben, die dann z.B. ueber den IE gar nicht
    aufzurufen ist und die unter einem Linux-Firebird noch geht ;o)

    Dann muss ich mir mal gleich die Domain fuer einen
    URL-Verlaengerer sichern

    keep-internet-explorer-user-of-my-site-because-there-browser-has-a-limit-for-the-url-length.net



    Hihi.

    >
    > Schwachsinnige URL Verkürzer....

    Haben sich wahrscheinlich die Spammer ausgedacht und
    initiiert, weil sich da Provider und Blacklist-Betreiber
    scheuen, die generell zu sperren.

    Und yahoo macht das nur, damit deren goole-ranking steigt.

    Oder es sind Domainbroker, erst den Dienst aufbauen
    und dann die Domain an einen Dummen verkaufen, weil
    die einen PR > 5 hat ...


    Gruesse, Phade

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rentschler Biopharma SE, Laupheim
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

  1. GFX 100: Fujifilm baut spiegellose Systemkamera mit 100 Megapixeln
    GFX 100
    Fujifilm baut spiegellose Systemkamera mit 100 Megapixeln

    Fujifilm hat mit der GFX 100 eine Systemkamera angekündigt, die einen Mittelformatsensor mit 100 Megapixeln hat. Die Kamera soll allerdings erst 2019 auf den Markt kommen. Noch in diesem Jahr erscheint das Schwestermodell GFX 50 mit 50 Megapixeln zum halben Preis.

  2. Nvidia Turing: Geforce RTX 2070 erscheint am 17. Oktober
    Nvidia Turing
    Geforce RTX 2070 erscheint am 17. Oktober

    Die kleinste - und mit gut 600 Euro günstigste - neue Grafikkarte von Nvidia wird ab Mitte Oktober 2018 verfügbar sein. Die Geforce RTX 2070 nutzt nur noch 2.304 Turing-basierte Shader-Einheiten, sollte aber deutlich schneller als eine Geforce GTX 1080 sein.

  3. Telefónica: Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich
    Telefónica
    Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

    Ob sich die Bandbreiten aus 4G und 5G bündeln lassen, ist in der Branche umstritten. Der Standpunkt der Telefónica, dass dies derzeit nicht verfügbar sei, lässt sich so absolut nicht aufrechterhalten.


  1. 07:20

  2. 07:09

  3. 18:51

  4. 18:10

  5. 17:50

  6. 17:37

  7. 17:08

  8. 16:40