1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › US-Air-Base Ramstein: Bund muss US…

Wo gehobelt wird...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo gehobelt wird...

    Autor: Izmir Übel 20.03.19 - 12:27

    Ich würde mich dafür freiwillig melden, solche Waffensysteme bei der USAF zu fliegen. Und würde deswegen vermutlich keine Minute schlecht schlafen. Leider bin ich kein US-Bürger. Schade! Der Job ist sicher, die Kohle stimmt. Moralische Skrupel? Hätte ich definitiv nicht.

  2. Re: Wo gehobelt wird...

    Autor: DeathMD 20.03.19 - 12:47

    Immerhin verrät dein Nickname schon was passiert, wenn man deine Kommentare liest...

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  3. Re: Wo gehobelt wird...

    Autor: Thinal 20.03.19 - 13:21

    Du bringst einfach so Menschen um? Weil dir jemand sagt, dass du ihn umbringen sollst? Ohne Gerichtsverfahren, ohne Nachweis einer Schuld? Einfach weil es Spaß macht, mit so einem Joystick rumzumachen? Geiler Typ, muss ich schon sagen.

  4. Re: Wo gehobelt wird...

    Autor: SirFartALot 20.03.19 - 13:23

    Thinal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du bringst einfach so Menschen um? Weil dir jemand sagt, dass du ihn
    > umbringen sollst? Ohne Gerichtsverfahren, ohne Nachweis einer Schuld?

    Soldaten machen genau sowas in der Regel.

    "It's time to throw political correctness in the garbage where it belongs" (Brigitte Gabriel)
    Der Stuhlgang während der Arbeitszeit ist die Rache des Proletariats an der Bourgeoisie.

  5. Re: Wo gehobelt wird...

    Autor: DeathMD 20.03.19 - 13:41

    Der stellt sich wenigstens noch hin und riskiert sein eigenes Leben dabei, wenn CoD Kiddies dann Computerspiel-Krieg spielen wollen, am anderen Ende aber Zivilisten sterben, weil die Kamera als Waffe "identifiziert" wurde, dann hört der Spaß wirklich auf. Wenn dann noch so eine moralische Gleichgültigkeit dazu kommt, ist die betreffende Person eigentlich ein Fall für die Geschlossene.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  6. Re: Wo gehobelt wird...

    Autor: Tantalus 20.03.19 - 13:58

    SirFartALot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soldaten machen genau sowas in der Regel.

    Wenn Soldaten Zivilisten töten, gilt das i.d.R. als Kriegsverbrechen.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  7. Re: Wo gehobelt wird...

    Autor: Ylion 20.03.19 - 15:52

    Für Menschen wie sie gibt es psychologische Untersuchungen. Sie würden aussortiert.
    Ich kann ihnen versichern, dass sie mit ihrer Einstellung in keiner zivilisierten Gesellschaft das Recht auf den Umgang mit einem todbringenden Werkzeug bekommen.
    Zu recht wie ich finde.

  8. Re: Wo gehobelt wird...

    Autor: Fluffypony 20.03.19 - 16:19

    Zivilisiert? Aha, das schliesst die USA also aus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach
  2. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  3. Marienhaus Dienstleistungen GmbH, Neustadt an der Weinstraße, Dillingen/Saar, Mainz, Neuwied
  4. Quentic GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert