1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USA: Copyright-Alarm soll Ende…

Da wird mir übel bei...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Da wird mir übel bei...

    Autor: Korashen 16.10.12 - 15:13

    Wenn man den Artikel so ließt, wird mir von der ganzen Idiotie ganz übel.

    > AT&T will torrentfreak.com zufolge allerdings die Nutzer nicht generell ausbremsen,
    > sondern "häufig besuchte" Webseiten blockieren.

    Heißt also, Facebook wird blockiert, die Piratenbucht aber nicht? Oder will mir einer weiß machen, man sei als "Illegaler" mehr in der "Bucht" als im "Buch"?

    > Provider würden nicht verpflichtet, diese Dienste "abzuschalten".

    Heißt, sie _müssen_ es nicht... aber wenn sie wollen, können sie es trotzdem tun?


    Auf zum Polizeistaat und dem gläsernen Bürger! Viel fehlt ja wirklich nicht mehr!

  2. Re: Da wird mir übel bei...

    Autor: Neko-chan 16.10.12 - 15:23

    Also eigentlich stellt sich doch die Frage, inwiefern die einen überhaupt belangen können.
    Ich meine wir zahlen doch bereits Urheberabgaben bei jedem Speichermedium weil wir ja eventuell eine Kopie damit machen könnten. Aber wenn wir es nun wirklich tun, dann werden wir verklagt?
    Könnte ein interessanter Fall vor Gericht werden.

    Wirksamer Kopierschutz darf nicht umgangen werden... tja... wenn ein Kopierschutz aber umgangen wir ist der nicht mehr wirksam...

    dürfte sicher noch interessant werden.

    ----------------------------------
    Kopf -> Tisch -> Bumms

  3. Re: Da wird mir übel bei...

    Autor: ibsi 16.10.12 - 15:33

    Neko-chan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also eigentlich stellt sich doch die Frage, inwiefern die einen überhaupt
    > belangen können.
    > Ich meine wir zahlen doch bereits Urheberabgaben bei jedem Speichermedium
    > weil wir ja eventuell eine Kopie damit machen könnten. Aber wenn wir es nun
    > wirklich tun, dann werden wir verklagt?
    > Könnte ein interessanter Fall vor Gericht werden.
    In Deutschland, hier ist aber die rede von den USA.

    > Wirksamer Kopierschutz darf nicht umgangen werden... tja... wenn ein
    > Kopierschutz aber umgangen wir ist der nicht mehr wirksam...
    So sehe ich - und viele andere - das auch. Aber dummerweise ist das anscheinend nicht die Definition.

    Schau mal hier: http://www.rechtsteufel.de/kopierschutz-und-urheberrecht
    unter dem Punkt "Ein wirksamer Kopierschutz darf nicht umgangen werden."

    > dürfte sicher noch interessant werden.
    Das stimmt!

  4. Re: Da wird mir übel bei...

    Autor: krakos 16.10.12 - 16:13

    ibsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In Deutschland, hier ist aber die rede von den USA.

    Was meinst du, wie lang es dauern wird bis unsere "Volksvertreter" das ganz supidupi tolle finden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachspezialist Informationssicherheit (w/m/d)
    Frankfurter Sparkasse, Frankfurt am Main
  2. Digitalkoordinator/in (w/m/d)
    Stadt NÜRNBERG, Nürnberg
  3. Cyber Security Manager (m/w/d)
    Jungheinrich AG, Hamburg
  4. IT Manager / Digitalisierungsarchitekt (m/w/d)
    Siedlungswerk GmbH, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. AMD Ryzen 7 5800X für 348€, Ryzen 7 3800X für 269€)
  2. (bis zu 50% Rabatt und Gratis-Kopfhörer)
  3. Nur noch bis Mitternacht Black Friday Woche
  4. (u. a. BenQ Mobiuz EX2710Q 27 Zoll IPS WQHD 165Hz für 389€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de