1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USA: Kabelnetz- und DSL-Betreiber…

Problem in den USA - Es gibt oft nur einen Anbieter

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Problem in den USA - Es gibt oft nur einen Anbieter

    Autor: bazorgazorg 27.10.20 - 08:47

    Für alle, die davon noch nicht gehört haben, in den USA gibt es in vielen (ländlichen) Bereichen faktisch nur einen Anbieter, wenn überhaupt. Die großen Internet-Anbieter gehen einfach nicht in ein Gebiet, in dem ein Konkurrenzanbieter bereits ist. Daher gibt es kaum einen Anreiz, günstiger zu sein als die Konkurrenz - die bietet ihr Internet in anderen Gebieten an. Eine Karte gibt es hier:
    medium(dot)com/skycoin/net-neutrality-and-the-tyranny-of-the-isps-3f2414f91fce
    (der artikel wurde in 2018 geschrieben, bevor die Netzneutralität in den USA abgeschafft wurde)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Valeo Siemens eAutomotive Germany GmbH, Erlangen
  2. KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Hagen, Düsseldorf, Münster, Köln
  4. Zilch + Müller Ingenieure GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 327,98€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  2. (u. a. Fortnite - The Last Laugh Bundle DLC (PS4 Download Code) für 19,90€, ARK: Survival...
  3. (u. a. Yu-Gi-Oh! Promo (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! ARC-V: ARC...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de