Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VBB Livekarte: Busse und Züge auf der…

Regionalbahn pflügt den Acker

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Regionalbahn pflügt den Acker

    Autor: motzerator 16.02.14 - 16:25

    Also ich habe gerade mal die Regionalbahn von Stralsund nach Elsterwerder angesehen, das Ding pflügt mit Vollgas durch einen Acker, ein gutes Stück abseits der Strecke. Am nächsten Bahnhof ist der Zug dann aber stehen geblieben, genau da wo er sollte, das scheinen also entweder ungenaue GPS Koordinaten zu sein oder irgend eine Schätzung. Aber ich finde das System eine gute Idee, wird sicher noch optimiert.

  2. Re: Regionalbahn pflügt den Acker

    Autor: Atalanttore 16.02.14 - 17:00

    Das sind die neuen Regionalbahnen mit automatischer Gleisverlegung!

  3. Re: Regionalbahn pflügt den Acker

    Autor: Wurzelgnom 16.02.14 - 17:08

    Yeah....gerade fährt ein Bus durch die Häuser... ;-p

  4. Re: Regionalbahn pflügt den Acker

    Autor: Ben Stan 16.02.14 - 18:44

  5. Re: Regionalbahn pflügt den Acker

    Autor: Clown 17.02.14 - 11:40

    Da fällt mir doch der Gag von Jürgen von der Lippe ein..

    "Vegetarier sterben ja praktisch keines natürlichen Todes mehr. Sie sind darauf angewiesen auf irgendeine brunsdumme Art und Weise ums Leben zu kommen! Wie z.B. vom Zug überfahren zu werden!
    Wie blöd muss man eigentlich sein, um von einem Zug überfahren zu werden??? Es ist ja nich so, dass der Zugführer aus einer Sektlaune heraus die Schienen verlässt um in einer belebten Fußgängerzone ein wenig Amok zu fahren. Nein! Einen Zug trifft man meist in Gleisnähe an, es gibt Hinweisschilder, man kann ihn lange vorher sehen, man kann ihn lange vorher hören, also wie blöd muss man sein???
    Aber es steht ja auch auf jeder Fönpackung: Nicht in der Badewanne benutzen!!! Warum steht das da? Weil anscheinend ein statistisch signifikanter Teil unserer Gesamtbevölkung der Ansicht ist - oder besser war - 'Warum soll ich mit dem Fönen warten bis ich aus der Wanne raus bin??? Zeit is Geld'.
    Wahrscheinlich gibt es im Himmel eine eigene Wolke für die bescheuerten, wo mehrmals täglich Busse ankommen. Und da steht dann einer an der Himmelspforte und fragt: 'Todesursache?'
    'Zuch'
    'Fön'
    'Zuch'
    'Zuch'
    'Fön'
    'Auto'
    'Halt, wie war das genau?'
    'Ja ich fahr so mit 180 auf der Autobahn, hab meine Freundin am Autotelefon plötzlich klingelt mein Handy . . . . . BUUMMM!!!'
    'OK, der Nächste!'
    'Zuch'
    'Fön'
    'Fön'
    'Zuch'
    'Ich hab für drei Millionen gegen Mike Tyson geboxt!'
    'Und hat er sie tot gebissen'
    'Nein, von dem Geld hab ich mir nen super Rollstuhl gekauft, mit ABS, Airbag, CD-Wechsler, Satelitenschüssel, Bas-Booster, Subwoofer, ... ja und da fahr ich so rum mit meinem super Rollstuhl ... hab die Anlage schön aufgedreht ... ja und da hab ich den Zuch nich gehört!!!'"

    Blizzard: "You guys don't have phones?" ~ Bethesda: "You guys don't have friends?" ~ EA "You guys don't have wallets?"

  6. Re: Regionalbahn pflügt den Acker

    Autor: THoMM 17.02.14 - 12:18

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich habe gerade mal die Regionalbahn von Stralsund nach Elsterwerder
    > angesehen, das Ding pflügt mit Vollgas durch einen Acker, ein gutes Stück
    > abseits der Strecke. Am nächsten Bahnhof ist der Zug dann aber stehen
    > geblieben, genau da wo er sollte, das scheinen also entweder ungenaue GPS
    > Koordinaten zu sein oder irgend eine Schätzung. Aber ich finde das System
    > eine gute Idee, wird sicher noch optimiert.

    Joah ... schade, da scheint es wohl noch Routing - Probleme zu geben: In Bad Liebenwerda fahren die Busse auch über eine Fußgängerbrücke und anschließend schnurgerade querfeldein zum Wonnemar.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Zweckverband Landeswasserversorgung, Stuttgart
  2. MailStore Software GmbH, Viersen
  3. PKF Fasselt Schlage Partnerschaft mbB, Braunschweig
  4. SV Informatik GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 319€ (aktuell günstigste GTX 1070!)
  2. (aktuell u. a. Enermax T.B.Silence ADV 120 mm für 9,99€ + Versand)
  3. (u. a. Euro Truck Simulator 2 - Beyond the Baltic Sea (DLC) für 8,99€ und Fortnite - Deep Freeze...
  4. 99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 116€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
    Android-Smartphone
    10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

    Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

    1. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
    2. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps
    3. Sicherheitslücke Mit Skype Android-PIN umgehen

    Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
    Ottobock
    Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

    Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
    Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


      1. Uploadfilter: EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
        Uploadfilter
        EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"

        In der Debatte über die Reform des EU-Urheberrechts verschärft sich der Ton. Während die EU-Kommission Vergleiche mit dem Brexit-Referendum zieht und Unions-Politiker von Fake-Kampagnen sprechen, gehen Tausende Gegner von Uploadfiltern in Köln auf die Straße.

      2. Datenschutz: 18.000 Android-Apps spionieren Nutzer unzulässig aus
        Datenschutz
        18.000 Android-Apps spionieren Nutzer unzulässig aus

        Selbst populäre Apps mit Hunderten Millionen Nutzern verstoßen gegen die Werberichtlinien von Google. Das Unternehmen reagierte monatelang nicht auf die Vorwürfe.

      3. Erneuerbare Energien: Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen
        Erneuerbare Energien
        Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen

        Der Erdölkonzern Shell setzt sein Engagement im Bereich erneuerbare Energien fort. Nun kauft das Unternehmen einen Konkurrenten für Teslas Powerwalls aus dem Allgäu.


      1. 16:51

      2. 13:16

      3. 11:39

      4. 09:02

      5. 19:17

      6. 18:18

      7. 17:45

      8. 16:20