1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verbraucherzentrale: Klagen auch…

Das ich so etwas noch erleben darf... kwt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ich so etwas noch erleben darf... kwt

    Autor: mangold 30.10.13 - 19:14

    kwt

  2. Re: Das ich so etwas noch erleben darf... kwt

    Autor: Anonymer Nutzer 30.10.13 - 20:18

    Da hat man wohl einen guten Richter erwischt. Ob das auch so in höherer Instanz entschieden wird... Ich glaub da irgendwie noch nicht so dran.

    Im Endeffekt ist es ja trotzdem eine Flatrate mit bis-zu-Geschwindigkeit.
    Bei einem Volumentarif zahlt man nach Überschreiten eines bestimmten Volumens. Das ist ja hier nicht der Fall. Man kann "unbegrenzt" weitersurfen, nur mit verringerter Bandbreite. Was trotzdem irgendwie eine Flatrate bleibt. Etwas schwammig... Ich bin wirklich gespannt, wie das weitergeht.

  3. Re: Das ich so etwas noch erleben darf... kwt

    Autor: crazypsycho 30.10.13 - 20:35

    Man kann es ja als 2mbit/s Flat mit 75gb Highspeedvolumen verkaufen.
    Dann bleibt es eine Flat, aber halt nur mit 2mbit/s.

  4. Re: Das ich so etwas noch erleben darf... kwt

    Autor: Tijuana 31.10.13 - 08:22

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kann es ja als 2mbit/s Flat mit 75gb Highspeedvolumen verkaufen.
    > Dann bleibt es eine Flat, aber halt nur mit 2mbit/s.


    Eher nicht! Besser die TK nennt es zukünftig Volumentarife denn etwas anderes ist es NICHT!

    ich hoffe mal das die Entscheidung des Richters bestand hat,

  5. Re: Das ich so etwas noch erleben darf... kwt

    Autor: gaym0r 31.10.13 - 08:44

    Tijuana schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > crazypsycho schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Man kann es ja als 2mbit/s Flat mit 75gb Highspeedvolumen verkaufen.
    > > Dann bleibt es eine Flat, aber halt nur mit 2mbit/s.
    >
    > Eher nicht! Besser die TK nennt es zukünftig Volumentarife denn etwas
    > anderes ist es NICHT!

    Falsch.

  6. Re: Das ich so etwas noch erleben darf... kwt

    Autor: David64Bit 31.10.13 - 12:34

    Ich zitiere mal die Wikipedia: "Flatrate - Das Wort ist aus der englischen Sprache entlehnt; es drückt aus, dass ein Produkt oder eine Dienstleistung unabhängig von der Abnahmemenge zu einem Pauschalpreis verfügbar ist. „Flatrate“ wird nicht nur im Deutschen verwendet. Das Wort setzt sich zusammen aus flat (flach, eben) und rate (Tarif)."

    Diese Dienstleistung ist bei einer Drosselung nicht mehr verfügbar, denn die Dienstleistung besteht aus einer bestimmten Geschwindigkeit und nicht dem Volumen.

    Bei einem Volumentarif ist es dem Anbieter auch Freigestellt, ob er das zusätzliche Volumen in Rechnung stellt, oder einfach nur Drosselt. Das hat Alice bzw. AOL damals angeboten. Es gab zwei Volumentarife, einer bei dem nach dem "High-Speed" Volumen gedrosselt wurde, und ein andere, bei dem das in Rechnung gestellt wird, was man dann Verbraucht.
    Gibt es so heute noch bei vielen Mobilfunkern. Hat man keine Flatrate und nur ein bestimmtes Volumen, kann man sich entscheiden ob man das, was man zusätzlich verbraucht zahlen möchte, oder gedrosselt versucht weiterzusurfen.

    Deswegen ist alles was gedrosselt wird, keine Flatrate.

  7. Re: Das ich so etwas noch erleben darf... kwt

    Autor: gaym0r 02.11.13 - 00:15

    David64Bit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich zitiere mal die Wikipedia: "Flatrate - Das Wort ist aus der englischen
    > Sprache entlehnt; es drückt aus, dass ein Produkt oder eine Dienstleistung
    > unabhängig von der Abnahmemenge zu einem Pauschalpreis verfügbar ist.
    > „Flatrate“ wird nicht nur im Deutschen verwendet. Das Wort
    > setzt sich zusammen aus flat (flach, eben) und rate (Tarif)."

    Und damit hast du deine Aussage selbst widerlegt. Gratulation.

  8. Re: Das ich so etwas noch erleben darf... kwt

    Autor: David64Bit 02.11.13 - 00:20

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > David64Bit schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich zitiere mal die Wikipedia: "Flatrate - Das Wort ist aus der
    > englischen
    > > Sprache entlehnt; es drückt aus, dass ein Produkt oder eine
    > Dienstleistung
    > > unabhängig von der Abnahmemenge zu einem Pauschalpreis verfügbar ist.
    > > „Flatrate“ wird nicht nur im Deutschen verwendet. Das Wort
    > > setzt sich zusammen aus flat (flach, eben) und rate (Tarif)."
    >
    > Und damit hast du deine Aussage selbst widerlegt. Gratulation.

    Dann erkläre mir doch bitte, wie eine Dienstleistung von z.B. einer 6 Mbit Leitung mit einer angeblich unabhängigen Abnahmemenge zu einem Pauschalpreis verfügbar ist - mir aber nach einer bestimmten Abnahmemenge die Dienstleistung gekürzt wird.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. J. Bauer GmbH & Co. KG, Wasserburg/Inn
  3. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  4. SCHOTT AG, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
Star Trek: Discovery 3. Staffel
Zwischendurch schwer zu ertragen

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
  3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit

Facebook: Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
Facebook
Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum

Nutzer, die den neuen Geschäftsbedingungen und der neuen Datenschutzerklärung nicht bis zum 8. Februar zustimmen, können Whatsapp nicht weiter verwenden.

  1. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen
  2. Strafverfolgung BKA liest Nachrichten per Whatsapp-Synchronisation mit
  3. Weitergabe von Metadaten Whatsapp widerspricht Datenschutzbeauftragtem Kelber

  1. Bug: Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht
    Bug
    Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht

    Das britische Innenministerium hat versehentlich die Daten gelöscht, die es behalten wollte. Darunter auch Fingerabdrücke und DNA-Daten.

  2. Backhaul: Satellit kann 5G ermöglichen
    Backhaul
    Satellit kann 5G ermöglichen

    Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hält die neue Satellitentechnik für tauglich, bei 5G als Backhaul zu agieren. Bis zu 100 MBit/s im Download und 6 MBit/s im Upload seien mit modernen, geostationären Satelliten möglich.

  3. Kriminalität: Microsoft-Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
    Kriminalität
    Microsoft-Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin

    Die Täter gaben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus und erfragten die Daten für das Onlinebanking. Als die Betroffene von der Masche erfuhr, war das Geld schon weg.


  1. 18:58

  2. 18:32

  3. 18:02

  4. 17:37

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 16:24

  8. 15:12