Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verbraucherzentrale: Onlinehändler…

Verbraucherzentrale: Onlinehändler ändern ihre Preise mit der Tageszeit

Bei einem Smartphone des Media Markts haben 220 Euro zwischen dem niedrigsten und dem höchsten angebotenen Preis gelegen. Das hat eine Studie im Auftrag einer Verbraucherzentrale ergeben.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. "Der Kunde kann nicht einschätzen, ob er bei seinem Kauf gerade spart oder draufzahlt" (Seiten: 1 2 ) 32

    ichbinsmalwieder | 07.08.18 12:10 18.10.18 08:03

  2. Ja und? (Seiten: 1 2 3 ) 51

    budweiser | 06.08.18 21:45 13.08.18 20:57

  3. Die Preise ändern sich nicht nur mit der Tageszeit! 12

    DebianFan | 07.08.18 13:24 09.08.18 11:04

  4. Das ist ja jetzt total neu! 13

    AlexanderSchork | 06.08.18 23:30 09.08.18 10:51

  5. Der wahre Grund 4

    keböb | 07.08.18 10:55 08.08.18 19:19

  6. Cleaner Browser; Konto bei Bank of China... 6

    jude | 08.08.18 06:38 08.08.18 16:15

  7. Nervend im Warenkorb 1

    logged_in | 08.08.18 16:13 08.08.18 16:13

  8. Basar 10

    jo-1 | 07.08.18 06:26 08.08.18 09:16

  9. Einfach Vergleichsseite mit Preisverlauf nutzen 1

    Crossfire579 | 08.08.18 09:08 08.08.18 09:08

  10. Regt euch ab 7

    DerNiko | 07.08.18 09:57 08.08.18 06:26

  11. wie Gearbest und co machen... 1

    meinoriginalusergehtnichtmehr | 07.08.18 16:17 07.08.18 16:17

  12. Gibt schlimmeres 2

    deefens | 07.08.18 11:21 07.08.18 16:09

  13. Nicht nur online 5

    krucki | 07.08.18 14:46 07.08.18 15:55

  14. Wo ist das Problem? 3

    peh.guevara | 07.08.18 10:35 07.08.18 15:14

  15. Merkwürdige Studie ... 2

    Daniel Stefanovski | 07.08.18 14:20 07.08.18 14:35

  16. Das ist auch schon im Supermarkt angekommen 15

    Anonymer Nutzer | 07.08.18 08:57 07.08.18 14:18

  17. Was ist daran schlimm? 13

    lennartc | 06.08.18 22:03 07.08.18 11:28

  18. Dafür wurden Preissuchmaschinen erfunden 1

    dabbes | 07.08.18 10:42 07.08.18 10:42

  19. Suchmaschinen? 4

    ufo70 | 07.08.18 10:11 07.08.18 10:40

  20. Bei Flugfirmen Gang und Gäbe 2

    krakos | 07.08.18 09:18 07.08.18 09:46

  21. VPN 11

    FaDam | 06.08.18 22:01 07.08.18 08:34

  22. Free Market! 2

    Vinnie | 07.08.18 07:03 07.08.18 08:18

  23. Link zur Studie 2

    AntonZietz | 06.08.18 22:08 06.08.18 23:18

  24. Beim Schweizer Händler Digitec... 1

    RheinPirat | 06.08.18 22:32 06.08.18 22:32

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München
  2. tbs Computer-Systeme GmbH, Waarkirchen Raum Tegernsee
  3. HELiX Software + Support GmbH, Herrenberg bei Stuttgart
  4. Jobware GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 157,90€ + Versand
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bandlaufwerke als Backupmedium: Wie ein bisschen Tetris spielen
Bandlaufwerke als Backupmedium
"Wie ein bisschen Tetris spielen"

Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
Von Oliver Nickel


    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
      Wolfenstein Youngblood angespielt
      "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

      E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
      Von Peter Steinlechner


        1. Load Balancer: HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud
          Load Balancer
          HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud

          In der neuen LTS-Version 2.0 liefern die Entwickler des Open-Source-Load-Balancers HAProxy unter anderem mit einem Kubernetes Ingress Controller und einer Data-Plane-API aus. Auch den Linux-Support hat das Team vereinheitlicht.

        2. Huawei: USA können uns "nicht totprügeln"
          Huawei
          USA können uns "nicht totprügeln"

          Huawei ist viel stärker von dem US-Boykott betroffen als erwartet, räumt der Gründer ein. Doch trotz hoher Umsatzeinbußen werde der Konzern in ein paar Jahren gestärkt aus den Angriffen hervorgehen.

        3. Freier Videocodec: Realtek stellt ersten SoC mit AV1-Decoder vor
          Freier Videocodec
          Realtek stellt ersten SoC mit AV1-Decoder vor

          Der Chiphersteller Realtek hat ein SoC für Set-Top-Boxen vorgestellt, das einen AV1-Decoder enthält. Es ist der erste Chip mit Hardware-Unterstützung für den freien Videocodec. Geräte damit sollten 2020 verfügbar sein.


        1. 15:35

        2. 14:23

        3. 12:30

        4. 12:04

        5. 11:34

        6. 11:22

        7. 11:10

        8. 11:01