1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verkaufsstart des 9-Euro…

Zusatz: Gilt nicht in ICs, die als Nahverkehr fahren

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Zusatz: Gilt nicht in ICs, die als Nahverkehr fahren

    Autor: katze_sonne 22.05.22 - 12:59

    Gibt ja einige Strecke, auf denen im IC auch Nahverkehrstickets akzeptiert werden. Stuttgart-Singen, Bremen-Oldenburg bspw.

    Die Züge haben neben einer IC-Zugnummer auch jeweils eine RE-Zugnummer.

    Leider hat das wohl irgendwer verbockt und nun gelten die 9¤-Tickets dort nicht.

    Man muss also explizit im DB Navigator jeweils die weiteren Hinweise angucken und dort steht, wenn das 9¤-Ticket nicht gültig ist… *facepalm*

  2. Re: Zusatz: Gilt nicht in ICs, die als Nahverkehr fahren

    Autor: Vanger 22.05.22 - 13:28

    Hast du dazu eine Quelle? Nicht weil ich dir das nicht glaube, wäre typisch Deutschland, sondern weil es das im Berliner Umland auch gibt, bspw. Berlin <> Prenzlau. Dort sogar als ICEs. Die Züge werden im DB Navigator aber auch als zwei Verbindungen geführt, mal mit der ICE-Nummer vorne, mal mit der RE-Nummer vorne; bei letzteren stehen dann Nahverkehrstickets zum Kauf, bei ersteren Fernverkehrstickets. Im DB Navigator wird Stand Heute kein derartiger Hinweis angezeigt, dort steht wie gewohnt "Alle Nahverkehrstickets werden anerkannt".

  3. Re: Zusatz: Gilt nicht in ICs, die als Nahverkehr fahren

    Autor: katze_sonne 22.05.22 - 15:13

    Vanger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hast du dazu eine Quelle? Nicht weil ich dir das nicht glaube, wäre typisch
    > Deutschland, sondern weil es das im Berliner Umland auch gibt, bspw. Berlin

    Natürlich ist das typisch Deutschland. Quelle: Natürlich noch typischer, nirgendwo so richtig. Muss man sich alles zusammensuchen. Einerseits wie beschrieben steht es im DB-Navigator, andererseits hat die Bahn es auf Twitter bestätigt und auch Leute aus der Bahnbubble in Twitter haben entsprechende Infos. Beim VBN beispielsweise findest du diese „komplett unwichtige Info“ auf der Webseite unter den FAQs. Nett oder?

    Leider wurde das soweit ich es mitbekommen habe noch nirgendwo von den Medien aufgegriffen. Extrem schade. Denn dadurch würde vielleicht wenigstens etwas politischer Druck entstehen, das noch zu ändern. War ja vermutlich keine bewusste Entscheidung, sondern „upps, ist so passiert“ und niemand hat es bemerkt…

    > <> Prenzlau. Dort sogar als ICEs. Die Züge werden im DB Navigator aber auch
    > als zwei Verbindungen geführt, mal mit der ICE-Nummer vorne, mal mit der
    > RE-Nummer vorne; bei letzteren stehen dann Nahverkehrstickets zum Kauf, bei
    > ersteren Fernverkehrstickets. Im DB Navigator wird Stand Heute kein
    > derartiger Hinweis angezeigt, dort steht wie gewohnt "Alle
    > Nahverkehrstickets werden anerkannt".

    Krass. Solch eine ICE-RE Kombination war mir bisher nicht bekannt?! Aber eine Idee, wieso das so sein könnte: Hast du für ein Datum nach dem 1. Juni gesucht? Für die Tage davor wird es gar nicht erst angezeigt…

    Leider konnte ich auf der von dir genannten Verbindung keine entsprechenden Züge finden, es daher also auch nicht überprüfen. (Oder die Bahn hat den ICE-Sonderfall selber nicht betrachtet und es daher nur bei den ICs eingepflegt :D)

  4. Re: Zusatz: Gilt nicht in ICs, die als Nahverkehr fahren

    Autor: Vanger 22.05.22 - 16:18

    katze_sonne schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider konnte ich auf der von dir genannten Verbindung keine entsprechenden
    > Züge finden, es daher also auch nicht überprüfen. (Oder die Bahn hat den
    > ICE-Sonderfall selber nicht betrachtet und es daher nur bei den ICs
    > eingepflegt :D)

    Siehe https://www.vbb.de/vbb-services/umsteigen-und-weiterfahren/bahn/#c1155

    Die meisten dieser Züge fahren täglich, Beispiel ICE 1710 (München Hbf <> Ostseebad Binz). Dieser fährt auch im Juni und hält auch im Juni wie gehabt in Berlin Hbf und Prenzlau. Wenn man allerdings die Teilverbindung Berlin Hbf <> Prenzlau wählt verschwindet die Verbindung ab dem 24.5. aus dem DB Navigator. Komplett, also nicht nur der RE-Teilverbindung, sondern auch die ICE-Teilverbindung. Kann man mittels "Nur Direktverbindung anzeigen" schön testen. WTF? Die Komplettverbindung München Hbf <> Ostseebad Binz ist allerdings weiter verfügbar, dort wird auch angezeigt, dass das 9-Euro-Ticket keine Gültigkeit besitzt. Nun fährt der ICE 1710 aber ja... Und ist auch für Nahverkehrstickets freigegeben. Da gibt's noch ganz altmodisch Aushänge an den Bahnhöfen, die das kommunizieren. Die gelten dann auch. Insofern könnte man es einfach mal drauf ankommen lassen, denn es besteht nun mal keine Pflicht zur Nutzung des DB Navigators.

  5. Re: Zusatz: Gilt nicht in ICs, die als Nahverkehr fahren

    Autor: Sharra 22.05.22 - 17:42

    Ich würde da stur einsteigen und die Regionalstrecke fahren. Da kann sich dann später von mir aus ein Richter das Geheule der DB anhören, bevor er es ablehnt.

  6. Re: Zusatz: Gilt nicht in ICs, die als Nahverkehr fahren

    Autor: katze_sonne 22.05.22 - 23:46

    Vanger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > katze_sonne schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Leider konnte ich auf der von dir genannten Verbindung keine
    > entsprechenden
    > > Züge finden, es daher also auch nicht überprüfen. (Oder die Bahn hat den
    > > ICE-Sonderfall selber nicht betrachtet und es daher nur bei den ICs
    > > eingepflegt :D)
    >
    > Siehe www.vbb.de#c1155
    >
    > Die meisten dieser Züge fahren täglich, Beispiel ICE 1710 (München Hbf <>
    > Ostseebad Binz). Dieser fährt auch im Juni und hält auch im Juni wie gehabt
    > in Berlin Hbf und Prenzlau. Wenn man allerdings die Teilverbindung Berlin
    > Hbf <> Prenzlau wählt verschwindet die Verbindung ab dem 24.5. aus dem DB
    > Navigator. Komplett, also nicht nur der RE-Teilverbindung, sondern auch die
    > ICE-Teilverbindung. Kann man mittels "Nur Direktverbindung anzeigen" schön
    > testen. WTF? Die Komplettverbindung München Hbf <> Ostseebad Binz ist
    > allerdings weiter verfügbar, dort wird auch angezeigt, dass das
    > 9-Euro-Ticket keine Gültigkeit besitzt. Nun fährt der ICE 1710 aber ja...
    > Und ist auch für Nahverkehrstickets freigegeben. Da gibt's noch ganz
    > altmodisch Aushänge an den Bahnhöfen, die das kommunizieren. Die gelten
    > dann auch. Insofern könnte man es einfach mal drauf ankommen lassen, denn
    > es besteht nun mal keine Pflicht zur Nutzung des DB Navigators.

    Ich wette, dass dort ab dann in jedem Bahnhof drölf Durchsagen im Zug kommen, dass das 9¤-Ticket dort nicht gültig ist.

  7. Re: Zusatz: Gilt nicht in ICs, die als Nahverkehr fahren

    Autor: rizla 23.05.22 - 10:41

    In einigen Verkehrsverbünden müsste man das umgehen können, indem man ein Abo für 3 Monate abschließt und sich die Differenz zu 9 Euro erstatten lässt. Ist dann natürlich nur für die Abo-Verbindung eine Umgehung.

    Insgesamt aber eine bescheuerte Regelung. Wird bestimmt zu Irrtümern und Ärgernissen führen.

  8. Re: Zusatz: Gilt nicht in ICs, die als Nahverkehr fahren

    Autor: IrgendeinNutzer 23.05.22 - 11:24

    rizla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Insgesamt aber eine bescheuerte Regelung. Wird bestimmt zu Irrtümern und
    > Ärgernissen führen.

    Weil der Artikel den Unterschied auch nicht erwähnt: Ja, auf jeden Fall.

  9. Re: Zusatz: Gilt nicht in ICs, die als Nahverkehr fahren

    Autor: Vanger 23.05.22 - 11:29

    Update: Die Verbindung ist heute noch im DB Navigator (ab morgen wie gehabt nicht) und das 9-Euro-Ticket wird zum Kauf angeboten. Bei der RE-Verbindung kann man auch das 9-Euro-Ticket auswählen - was etwas merkwürdig ist vor dem Hintergrund, dass das für eine Buchung heute ja gar nicht gültig wäre. Da wird's den IT-Systemen der Bahn aber vermutlich an Flexibilität mangeln, das richtig zu implementieren :see_no_evil:

  10. Re: Zusatz: Gilt nicht in ICs, die als Nahverkehr fahren

    Autor: katze_sonne 23.05.22 - 15:56

    Vanger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Update: Die Verbindung ist heute noch im DB Navigator (ab morgen wie gehabt
    > nicht) und das 9-Euro-Ticket wird zum Kauf angeboten. Bei der RE-Verbindung
    > kann man auch das 9-Euro-Ticket auswählen - was etwas merkwürdig ist vor
    > dem Hintergrund, dass das für eine Buchung heute ja gar nicht gültig wäre.
    > Da wird's den IT-Systemen der Bahn aber vermutlich an Flexibilität mangeln,
    > das richtig zu implementieren :see_no_evil:

    Dafür ist dort inzwischen vielerorts eine rote Hinweismeldung, dass das Ticket dort nicht gültig ist. Großes Kino.

  11. Re: Zusatz: Gilt nicht in ICs, die als Nahverkehr fahren

    Autor: katze_sonne 23.05.22 - 15:58

    IrgendeinNutzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > rizla schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Insgesamt aber eine bescheuerte Regelung. Wird bestimmt zu Irrtümern und
    > > Ärgernissen führen.
    >
    > Weil der Artikel den Unterschied auch nicht erwähnt: Ja, auf jeden Fall.

    Eben. Selbst die meisten Journalisten verstehen das nicht mal.

  12. Re: Zusatz: Gilt nicht in ICs, die als Nahverkehr fahren

    Autor: katze_sonne 23.05.22 - 15:59

    rizla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In einigen Verkehrsverbünden müsste man das umgehen können, indem man ein
    > Abo für 3 Monate abschließt und sich die Differenz zu 9 Euro erstatten
    > lässt. Ist dann natürlich nur für die Abo-Verbindung eine Umgehung.
    >
    > Insgesamt aber eine bescheuerte Regelung. Wird bestimmt zu Irrtümern und
    > Ärgernissen führen.

    Nur leider haben die meisten Verkehrsverbünde keine solchen Abos mehr im Angebot für den Zeitraum mit dem Verweis auf das 9 EUR Ticket...

  13. Re: Zusatz: Gilt nicht in ICs, die als Nahverkehr fahren

    Autor: Vanger 23.05.22 - 16:15

    katze_sonne schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vanger schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Update: Die Verbindung ist heute noch im DB Navigator (ab morgen wie
    > gehabt
    > > nicht) und das 9-Euro-Ticket wird zum Kauf angeboten. Bei der
    > RE-Verbindung
    > > kann man auch das 9-Euro-Ticket auswählen - was etwas merkwürdig ist vor
    > > dem Hintergrund, dass das für eine Buchung heute ja gar nicht gültig
    > wäre.
    > > Da wird's den IT-Systemen der Bahn aber vermutlich an Flexibilität
    > mangeln,
    > > das richtig zu implementieren :see_no_evil:
    >
    > Dafür ist dort inzwischen vielerorts eine rote Hinweismeldung, dass das
    > Ticket dort nicht gültig ist. Großes Kino.

    Update 2: Ich kann deine Meldung nun definitiv bestätigen: Habe eben über bahn.de ein Fernverkehrsticket im Juni gebucht, das einen solchen Zug (ICE 1042 / RE 14) nutzt. Dort wurden mir nun folgende Hinweismeldungen angezeigt:

    Direkt bei der ICE-Teilverbindung:

    > Intercity-Express
    > 9-Euro-Ticket nicht gültig , Sicher + kontaktlos ohne Ticketkontrolle reisen mit Komfort Check-in , Maskenpflicht nach gesetzl. Regelung; wir empfehlen eine FFP2-Maske , Fahrradmitnahme reservierungspflichtig , Fahrradmitnahme begrenzt möglich , Bordrestaurant , Fahrzeuggebundene Einstiegshilfe vorhanden
    > Betreiber: DB Fernverkehr AG

    Direkt bei der RE-Teilverbindung:

    > Regional-Express, Intercity-Express
    > 9-Euro-Ticket nicht gültig , Maskenpflicht nach gesetzl. Regelung; wir empfehlen eine FFP2-Maske , Bordrestaurant , Alle Nahverkehrsfahrkarten werden anerkannt (nur ICE 1042), Sicher + kontaktlos ohne Ticketkontrolle reisen mit Komfort Check-in (nur ICE 1042)
    > Betreiber: DB Fernverkehr AG

    Bei beiden Teilverbindungen jeweils ganz unten als rote Hinweismeldung:

    > RE 51042: ***->Berlin Hbf (tief): Information. Das 9-Euro-Ticket ist in diesem RE der DB Fernverkehr AG nicht gültig. Bitte wählen Sie eine andere Verbindung.

    Aufgrund der Formulierung der letzten Meldung vermute ich, dass nur von der DB Regio angebotene Verbindungen inkludiert sind, nicht generell alle Nahverkehrsverbindungen, selbst wenn sie von der DB Fernverkehr abgewickelt werden.

    Spannend ist, ob sie bis Juni die Aushänge, in denen die Freigabe der Züge mit "allen Nahverkehrstickets" erklärt wird, entsprechend aktualisieren und auch dort das 9-Euro-Ticket explizit ausnehmen. Wenn nicht gilt, dass keiner zur Nutzung des DB Navigators verpflichtet ist und daher das gilt, was im Aushang steht.

    Ich werde es mal drauf ankommen lassen: Ich kontrolliere vor Antritt der gebuchten Verbindung den Aushang an und werde es bei der Fahrkartenkontrolle - sofern sie denn stattfindet, so lange ist die Fahrt mit dem Zug leider nicht - mal drauf ankommen lassen indem ich zunächst das 9-Euro-Ticket vorzeige. Mal sehen was die dann sagen. Im zweiten Schritt habe ich dann ja auch mein Fernverkehrsticket, das dann definitiv gültig ist.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CSV Experte Qualitätskontrolle (m/w/d)
    BERLIN-CHEMIE AG, Berlin
  2. Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter (m/w/d) IT-Change- und Releasemanagement
    Finanzbehörde Steuerverwaltung, Hamburg
  3. App Entwickler (w/m/d)
    Digital Building Solutions GmbH, Sendenhorst (Münster)
  4. Informatiker / Elektrotechniker / Naturwissenschaftler (m/w/d) Softwarevalidierung und Softwaretesting
    RICHARD WOLF GMBH, Knittlingen (Raum Pforzheim / Karlsruhe)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de