1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verschlüsselung: De-Mail unterstützt…

Nur für Wagemutige

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nur für Wagemutige

    Autor: Bleistiftspitze 09.03.15 - 11:05

    Mit DE-Mail müsste ich jederzeit über meine Emails auf dem Laufenden sein. Tue ich das nicht laufe ich Gefahr dass mich die Beweislastumkehr am Nacken packt, da zugestellte Emails als "zugestellt und gelesen" gelten. So ein Service ist in meinen Augen eher eine Gefahr als eine Hilfe.

    Meine bescheidene Prognose, DE-Mail wird zumindest für private Personen trotzdem floppen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.03.15 11:05 durch Bleistiftspitze.

  2. Re: Nur für Wagemutige

    Autor: Anonymer Nutzer 09.03.15 - 12:00

    Bleistiftspitze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit DE-Mail müsste ich jederzeit über meine Emails auf dem Laufenden sein.
    > Tue ich das nicht laufe ich Gefahr dass mich die Beweislastumkehr am Nacken
    > packt, da zugestellte Emails als "zugestellt und gelesen" gelten. So ein
    > Service ist in meinen Augen eher eine Gefahr als eine Hilfe.
    >
    > Meine bescheidene Prognose, DE-Mail wird zumindest für private Personen
    > trotzdem floppen.

    Da kann ich Ihnen nur zustimmen.
    Ich kann es auch nicht verstehen warum man sich einem solchen Risiko aussetzen soll...

    Wem es wichtig ist dass ich eine Email (oder Nachricht) lese soll doch bitte um eine Rueckmeldung bitten - und wenn die angebracht ist bekommt der Absender diese auch
    Sonst... vielleicht habe ich eine Email bekommen, vielleicht nicht, vielleicht habe ich sie gelesen, vielleicht nicht.

  3. Re: Nur für Wagemutige

    Autor: nudel 09.03.15 - 12:28

    GENAU SO IST ES!

  4. Re: Nur für Wagemutige

    Autor: Isodome 09.03.15 - 17:31

    Auch wenn ich das Argument akzeptiere, finde ich doch, dass es etwas übertrieben ist. Man kann ja wohl noch einmal pro Woche seine DE-Mails checken und wenn man irgendwo im Dschungel feststeckt, kann man das auch beweisen. Was soll denn wirklich schlimmes passieren? Dass ich mal 5¤ Mahngebühr für eine Rechnung zahlen muss? Oder Vorladungen? Oder worum geht es hier konkret?

  5. Re: Nur für Wagemutige

    Autor: __destruct() 09.03.15 - 17:49

    Man schafft sich damit eine weitere verbindlich zu kontrollierende Adresse. Das ist nie gut.

    Auch ohne, dass man im Jungel feststeckt, kann es sein, dass man mal eine Zeit lang nicht erreichbar sein will oder kann.

    Dazu kommt, dass (wie ich hier gerade gelesen habe), man seine Nachrichten nur im Browser abrufen kann. Ich bin davon ausgegangen, dass man sich den Scheiß wenigstens als E-Mail-Postfach in seinem normalen E-Mail-Programm einrichten kann. Das dürfte dann zwar ziemlich tot sein, aber man bekäme wenigstens mit, dass man eine Nachricht dort bekommen hat, ohne, dass man den Rest seines Lebens daran denken muss, mindestens alle 14 Tage im Browser diese Seite anzusurfen und nach seinen E-Mails zu schauen, von denen wahrscheinlich genau 0 da sein werden. Da hätte man doch echt schnell die Schnauze voll.

  6. Re: Nur für Wagemutige - bei Briefpost schon genau so

    Autor: SvenMeyer 09.03.15 - 21:49

    Ist bei Briefpost schon genau so. Sobald der Brief in deinem Briefkasten ist gilt er als zugestellt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKKA, München
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), München
  4. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Samsung 860 QVO 1 TB für 99,90€, Samsung 860 QVO 2 TB für 199,99€, Samsung Protable...
  2. 109€ (auch bei Saturn & Media Markt)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

Indiegames-Rundschau: Einmal durchspielen in 400 Tagen
Indiegames-Rundschau
Einmal durchspielen in 400 Tagen

Im Indiegame The Longing warten wir 400 Tage in Echtzeit, in Broken Lines kämpfen wir im Zweiten Weltkrieg und Avorion schickt uns ins Universum.
Von Rainer Sigl

  1. A Maze Berliner Indiegames-Festival sucht Unterstützer
  2. Spielebranche Überleben in der Indiepocalypse
  3. Ancestors im Test Die Evolution als Affenzirkus

Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz