Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verwaltungsrichter…

Verwaltungsrichter: Verfassungsgericht soll über neuen Rundfunkbeitrag urteilen

Ein Richter meint, dass das Bundesverfassungsgericht über die Rechtmäßigkeit des neuen Rundfunkbeitrags entscheiden muss. Die ersten Klagen gegen Zahlungsaufforderungen dürften bald bei den Verwaltungsgerichten eintreffen.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Prof. Otto Wulff nannte ZDF-Bericht im heute journal am Folgetag "schockierend"... GEZ geprellt? 1

    Uzzi | 07.01.13 23:58 07.01.13 23:58

  2. Demokratie 1

    zwangsregistrierter | 07.01.13 14:58 07.01.13 14:58

  3. Ich habe kein Auto ..... (Seiten: 1 2 ) 26

    barforbarfoo | 05.01.13 14:41 07.01.13 14:39

  4. Re: Die ÖR-Sender leisten zu wenig für das Geld

    Baron Münchhausen. | 07.01.13 13:01 Das Thema wurde verschoben.

  5. Haha, sehr witzig 1

    S-Talker | 07.01.13 12:48 07.01.13 12:48

  6. Zahlen für das was man sehen möchte 9

    flow77 | 05.01.13 22:32 07.01.13 12:35

  7. Jeder zahlen okay! ABER NICHT 17,98 Euro!!!! 1

    Andreas2k | 07.01.13 10:58 07.01.13 10:58

  8. Die ÖR-Sender leisten zu wenig für das Geld (Seiten: 1 2 ) 27

    rudluc | 05.01.13 17:54 07.01.13 01:54

  9. Rundfunkgebühren bleiben stabil - vorerst 2

    glmde2 | 06.01.13 23:00 06.01.13 23:32

  10. Man wird sehen, was das VG entscheidet. 2

    phex | 06.01.13 13:10 06.01.13 21:50

  11. wie wäre es mit einer Metoriten-Schutz-Steuer? 3

    Reclaver | 06.01.13 12:18 06.01.13 21:49

  12. wie man sich dagegen wehren kann 9

    profi-knalltüte | 05.01.13 14:46 06.01.13 21:34

  13. 95% der ganzen Crap- und Regionalsender abschaffen 2

    Baron Münchhausen. | 06.01.13 19:00 06.01.13 19:14

  14. Pro GEZ 18

    triplekiller | 05.01.13 15:13 06.01.13 15:44

  15. Bitte um Aufkärung für den Fall, dass man nichts zahlt 13

    glmde2 | 05.01.13 18:25 06.01.13 11:44

  16. Luft und Atemsteuer??? Unbedingt Zahlung verweigern oder nur "unter Vorbehalt" zahlen!!!! 5

    Anonymer Nutzer | 05.01.13 14:37 06.01.13 10:26

  17. Unterhaltung in ÖR 1

    crazypsycho | 06.01.13 01:01 06.01.13 01:01

  18. wie schafft's die FDP über die 5%-Hürde? 7

    hansi110 | 05.01.13 19:19 05.01.13 21:53

  19. ich denke nicht das das kassiert wird, wir sind in deutschland ... 17

    profi-knalltüte | 05.01.13 14:35 05.01.13 21:35

  20. ÖR ist suoer (Seiten: 1 2 ) 36

    Katzenfutter | 05.01.13 14:14 05.01.13 21:32

  21. Von 10¤ zu 30¤ ... (Seiten: 1 2 ) 31

    Dadie | 05.01.13 15:08 05.01.13 20:26

  22. Das hab ich gerade abgeschickt 5

    StefanGrossmann | 05.01.13 17:49 05.01.13 19:25

  23. Ursache und Wirkung vertauscht 1

    Jochen_0x90h | 05.01.13 19:00 05.01.13 19:00

  24. Volker Beck will die Leute für dumm verkaufen 2

    Mingfu | 05.01.13 15:05 05.01.13 18:13

  25. Thema Gez in Internet oder Kabelgebühren integrieren 1

    ThomasPfau | 05.01.13 17:54 05.01.13 17:54

  26. Wieso bekommen es nur die deutschen ÖR nicht gebacken? 4

    freeh18 | 05.01.13 16:24 05.01.13 17:21

  27. Der Staat soll sich komplett verpissen 19

    Anonymer Nutzer | 05.01.13 14:25 05.01.13 16:38

  28. Armutszeugnis... 3

    azeu | 05.01.13 15:32 05.01.13 16:13

  29. Re: Pro GEZ

    Lapje | 05.01.13 15:51 Das Thema wurde verschoben.

  30. So Nicht! 2

    FrankTzFL1977 | 05.01.13 14:39 05.01.13 15:38

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln
  3. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen
  4. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 13,49€
  3. 25,99€
  4. 24,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
    Drahtlos-Headsets im Test
    Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

    Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
    2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
    3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    1. Arrivo: Startup von Hyperloop-One-Gründer macht dicht
      Arrivo
      Startup von Hyperloop-One-Gründer macht dicht

      Das von ehemaligen Hyperloop-One-Mitarbeitern gegründete Startup Arrivo wird wohl keinen Hyperloop bauen: Informationen zufolge soll das Unternehmen nicht wie erhofft neue Finanzierungsgelder aufgetrieben haben und muss daher schließen.

    2. Horst Herold: Erfinder der computergestützten Polizeiarbeit ist tot
      Horst Herold
      Erfinder der computergestützten Polizeiarbeit ist tot

      Der ehemalige Präsident des Bundeskriminalamts, Horst Herold, ist tot. Herold war BKA-Chef zu Hochzeiten des RAF-Terrors und gilt als Miterfinder der Rasterfandung.

    3. Warenwirtschaft: Gummibärchen wegen Softwareproblemen in Not
      Warenwirtschaft
      Gummibärchen wegen Softwareproblemen in Not

      Die Umstellung des Warenwirtschaftssystems bei Hans Riegel Bonn hat zu Produktionsproblemen geführt. Haribo soll deshalb Schwierigkeiten bei der Herstellung von Goldbären, Fruchtgummi-Vampiren und anderen Süßigkeiten haben.


    1. 23:36

    2. 22:57

    3. 12:49

    4. 09:11

    5. 00:24

    6. 18:00

    7. 17:16

    8. 16:10