Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verwaltungsrichter…

95% der ganzen Crap- und Regionalsender abschaffen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 95% der ganzen Crap- und Regionalsender abschaffen

    Autor: Baron Münchhausen. 06.01.13 - 19:00

    Das sind ohne es zu übertreiben Schmarotzer, die sich am Säckel der ÖR Beiträge hängen. Wir brauchen so etwas wie BBC. Die wenigen guten Dokumentationen, die man unter anderem bei ZDF findet sind auch nur von BBC aufgekauft. Rest völlig belanglose Serien und Shows.

    Wie die Geier hängen sich noch gefühlte 1000 Sender an das System und schmarotzern ohne was nennenswertes zu leisten.

    Was dringend gemacht werden sollte ist eine Klage, weil die ÖR ihre Pflicht nicht erfühlen. Die haben, rechtlich festgelegt auch Pflichten, nicht nur das Recht auf die Beiträge ;)

    Ich würde einen ordentlichen Sender oder 2 begrüßen, die ohne die ganzen Schmarotzer mit einem Bruchteil der Gebühren was besseres schaffen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 06.01.13 19:02 durch Baron Münchhausen..

  2. Re: 95% der ganzen Crap- und Regionalsender abschaffen

    Autor: paradigmshift 06.01.13 - 19:14

    Ein paar von den Sendern informieren recht gut über Wein- und sonstige Feste in der Region. Ist manchmal besser als sich auf das Internet zu verlassen. Aber alles außer der Region interessiert nicht. Wie kann ein Sender Gebühren von allen BRD Bürgern verlangen, wenn er nur einen geringen %-Satz anspricht und erreicht?

    Meinetwegen abschaffen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Paulinenpflege Winnenden, Winnenden
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. Jako-o GmbH, Bad Rodach
  4. Jobware Personalberatung, Raum Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. ab 179,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Unterwegs auf der Babymesse: "Eltern vibrieren nicht"
Unterwegs auf der Babymesse
"Eltern vibrieren nicht"
  1. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  2. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz
  3. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Watson: IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
Watson
IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
  1. IBM Watson soll auf KI-Markt verdrängt werden
  2. KI von IBM Watson optimiert Prozesse und schließt Sicherheitslücken

  1. MacOS 10.13: Apple gibt High Sierra frei
    MacOS 10.13
    Apple gibt High Sierra frei

    Apple hat das neue MacOS 10.13 alias High Sierra zum Download bereitgestellt. APFS wird damit für einige Nutzer Pflicht. Es gibt allerdings auch schon Warnungen von Herstellern, die mit den kurzen Entwicklungszyklen von Apple nicht zurechtkommen.

  2. WatchOS 4.0 im Test: Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer
    WatchOS 4.0 im Test
    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

    Etliche Neuerungen von WatchOS 4.0 sind nur Spielereien. Einige Kleinigkeiten machen die Apple Watch im Alltag aber deutlich praktischer.

  3. Werksreset: Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um
    Werksreset
    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

    Heute Nacht ist Hessen dran: Nach der Analogabschaltung im TV-Kabelnetz werden die Sendeplätze neu geordnet. Marode Kabel in den Häusern brachten zuvor in Nordrhein-Westfalen große Probleme für Unitymedia.


  1. 19:40

  2. 19:00

  3. 17:32

  4. 17:19

  5. 17:00

  6. 16:26

  7. 15:31

  8. 13:28