Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: Ben - Internetnutzung für…

Moderator

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Moderator

    Autor: Kaffeefahrten 13.12.10 - 15:26

    Der hat aber auch mal Heizdecken verkauft....

  2. Re: Moderator

    Autor: Zensorinator 13.12.10 - 19:07

    .... unglaublich!
    Es hat keine 30 Sekunden gedauert bis ich genau diesen
    Eindruck hatte.
    Darüberhinaus ist seine Stimme und Vorführungsweise dermaßen
    unsympathisch, dass ich nicht drumherum komme dies hier im Forum
    zu kommentieren. Wurde Golem.de von diesem Menschen bezahlt, damit er hier "Heizdecken" verkaufen darf?
    Buahhh, ..... dieser Typ wäre hervorragend gut einsetzbar bei
    Internet oder Online-Spielsucht. Die Verweilzeiten beim Surfen würden sehr schnell in den Keller sinken.
    So wie die meine. Ich kann nicht anders, als meinen Ohren
    jetzt erst einmal eine Auszeit zu gönnen.

    Grüße an die Leserschaft!!!

    ..... hallo ... hallo ... meine Ohren!!!! .... ich höre nichts mehr .... Hilfe ....

  3. Re: Moderator

    Autor: jaunddann 13.12.10 - 23:06

    und wo kann ich jetzt bei diesem netten herren ein internet kaufen?

  4. Re: Moderator

    Autor: The Howler 14.12.10 - 14:23

    Witzig, ich dachte auch genau dasselbe! :)

    10 Sekunden später musste ich dann auch an, bei einschlägigen Fernsehmagazinen schon des öfteren vorgeführte, Schneeballsystem-Meetings denken...

    "Wir alle haben doch Wünsche. Das neue Auto, ein neuer Fernseher, ein schöner Urlaub, vielleicht sogar die eigenen vier Wände. Aber Wünsche sind doch dazu da um sie auch zu erfüllen? Und wo liegt meistens das Problem, genau, es fehlt an dem nötigen Kleingeld. Und wie viele Menschen arbeiten sich nicht täglich den Rücken bucklig, um nur gerade so über die Runden zu kommen. Aber das ist für sie heute definitiv vorbei! Endlich ist die Zeit da, dass SIE einmal im Mittelpunkt stehen, dass andere einmal auf SIE neidisch sind, denn DAS haben sie sich doch verdient! Sie denken das klingt zu einfach? Ich sage ihnen wie einfach das geht! Für jeden an uns vermittelten Bekannten erhalten sie SAGE UND SCHREIBE: 200€! Aber es kommt noch besser! Für jeden Bekannten den ein Bekannter von ihnen wiederum wirbt, erhalten sie SAGE UND SCHREIBE: 50€! Jetzt sagen sie bestimmt: Irgendwo muss doch da ein Haken sein! Ich sage ihnen: Nein, da war nie ein Haken, da ist kein Haken und da wird auch nie ein Haken sein! So wünschen wir uns das doch! *blablabla* Der Beitritt zu dieser Gemeinschaft kostet sie gerade einmal 2000 Euro! Stellen sie sich das vor! Sie bekommen für 2000€ ihre Eintrittskarte in ein Leben ohne Sorgen, ist das nicht unglaublich? Und das schöne: Dieses Geld bekommen sie direkt von uns wieder zurück... Nehmen wir an sie werben 10 Bekannte, und jeder von denen wirbt auch wieder nur 10 Bekannte... Lassen sie uns das doch einfach mal durchrechnen! Das sind 10*200€, das macht 2000€ Da haben sie ihr Geld schon wieder raus! Und jetzt gehts los! 10*10 Bekannte ihrer Bekannten, das bedeutet 100*50€, das sind 5000€! Und sie glauben garnicht wie viele unserer Mitglieder das bereits im ersten Monat erreicht haben! Und jetzt geht es noch weiter... die Bekannten ihrer Bekanntne werden ja auch noch weitere Bekannte werben... Für alle weiteren Anwerbungen erhalten sie auch jeweils 5€! Was das für sie bedeutet? Die stoßen die Lawine nur an. Und nach einem Jahr, da liegen sie auf ihrer Terasse in der Sonne und lassen sich die Sonne auf den Bauch brennen, während andere Menschen für sie das Geld verdienen gehen! Haben sie sich das nicht verdient???"

    *gähn*

    MfG,

    der freundliche Howler aus der Nachbarschaft

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Securiton GmbH Alarm- und Sicherheitssysteme, Achern
  2. Computacenter AG & Co. oHG, Ratingen (bei Düsseldorf)
  3. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-77%) 11,50€
  2. 3,74€
  3. (-68%) 9,50€
  4. 32,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Ãœbersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

  1. Quartalsbericht: Microsofts Cloud-Geschäft steigert Rekordumsatz
    Quartalsbericht
    Microsofts Cloud-Geschäft steigert Rekordumsatz

    Microsoft hat in einem Quartal über 13,2 Milliarden US-Dollar Gewinn gemacht. Der Cloud-Bereich macht ein Drittel des Umsatzes Microsofts aus.

  2. Nach Unfall: Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse
    Nach Unfall
    Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse

    Nachdem eine Fußgängerin in einen der autonom fahrenden Busse gelaufen ist, hat der Wiener Verkehrsbetrieb das Pilotprojekt erst einmal gestoppt: Die Passantin, die leicht verletzt wurde, ist offensichtlich aus Unachtsamkeit mit dem Fahrzeug kollidiert.

  3. Berliner U-Bahn: Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom
    Berliner U-Bahn
    Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom

    Bisher bietet nur Telefónica LTE- und UMTS-Zugang im Berliner U-Bahn-Netz. Ende 2019 werden auch erste Linien von der Deutschen Telekom und Vodafone versorgt.


  1. 22:38

  2. 17:40

  3. 17:09

  4. 16:30

  5. 16:10

  6. 15:45

  7. 15:22

  8. 14:50