1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: Bitcoin Safe Trezor - Trailer

We r big bitkoin fan, efen befor was col

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. We r big bitkoin fan, efen befor was col

    Autor: Natchil 11.01.14 - 17:19

    Ich kannte Bitcoins schon 2009....aber ich war zu faul welche zu minen.
    Jaha, toll.

  2. Re: We r big bitkoin fan, efen befor was col

    Autor: ElMario 13.01.14 - 00:09

    Ich kaufe gleich 3 !

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  3. Bundesnachrichtendienst, Berlin
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 593,53€ (mit Rabattcode "YDE1NUMXRJSHH3QM" - Bestpreis!)
  2. 68,23€ (PS4, Xbox One)
  3. (u. a. Crucial Ballistix 16GB DDR4-3200 RGB für 78,78€, Crucial Ballistix 32GB DDR4-2666 für...
  4. (aktuell u. a. Beboncool 5-in-1-Ladestation für Switch Joy Cons für 13,69€, Kopfhörer von...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Verbraucherschutz: EU-Kommission untersucht Fitbit-Übernahme durch Google
    Verbraucherschutz
    EU-Kommission untersucht Fitbit-Übernahme durch Google

    Insider gaben bereits Hinweise, jetzt ist es offiziell: Googles Übernahme des Fitness-Unternehmens Fitbit wird ausgiebig geprüft.

  2. Magenta Telekom: Telekom baut ihr Kabelnetz weiter mit Docsis 3.1 aus
    Magenta Telekom
    Telekom baut ihr Kabelnetz weiter mit Docsis 3.1 aus

    Rund 66.000 Haushalte können nun im Netz der Telekom 1 GBit/s nutzen. Die Übernahme des Kabelnetzes in Österreich zahlt sich aus, auch wenn sich der Telekom-Chef in Deutschland über Koaxkabel beklagt.

  3. Polizei: Zugriff auf Corona-Gästelisten nur bei Mord und Totschlag
    Polizei
    Zugriff auf Corona-Gästelisten nur bei Mord und Totschlag

    Ein Bundesgesetz soll den Zugriff auf die Corona-Gästelisten beschränken. Das fordert der rheinland-pfälzische Datenschutzbeauftragte.


  1. 16:31

  2. 16:27

  3. 16:07

  4. 15:52

  5. 15:36

  6. 14:38

  7. 14:13

  8. 13:58