1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Video: Facebook will teure und…

Zielgruppe?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zielgruppe?

    Autor: Psy2063 26.06.17 - 11:55

    "keine politischen Dramen, Nachrichtensendungen oder Serien mit Nacktheit und schmutziger Sprache"

    wem, der aus dem Grundschulalter raus ist, wollen die dieses Programm denn bitte verkaufen?

  2. Re: Zielgruppe?

    Autor: Golressy 26.06.17 - 12:12

    Psy2063 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "keine politischen Dramen, Nachrichtensendungen oder Serien mit Nacktheit
    > und schmutziger Sprache"
    >
    > wem, der aus dem Grundschulalter raus ist, wollen die dieses Programm denn
    > bitte verkaufen?

    Wer bitte ist dem Alter bereits oder noch im Facebook ;-)

    Die Jugend will nicht mit Oma und Opa im gleichen sozialen Netzwerk sein. Das ist doch bekannt ;-)

    Ich wüsste aber eine Zielgruppe: Diese hat unter anderem einen Fisch am Auto-Heck ;-)

    Die wollen alles immer schön und sauber: Eine Himmlische Familie halt :-)

    Allerdings ist für diese ES selbst eigentlich vielleicht ein Teufelswerk.

    Für mich, Mitglied des atheistischen Nicht-Glaubens, ist es es auf jeden Fall ;-)

  3. Re: Zielgruppe?

    Autor: marc_kap 26.06.17 - 12:13

    Allen Amis...

  4. Re: Zielgruppe?

    Autor: FABRIK7 26.06.17 - 12:14

    Da heute die Menschen größtenteils nur noch Bibi's Beauty Palace oder wie das heisst und ähnliches schauen - fallen Dokumentationen - Berichterstattungen etc. sowieso unter den Tisch. Wie schon die Gelehrten in Idiocrazy sagen - Lasset uns nun urteilsmäßig zu Potte kommen!

  5. Re: Zielgruppe?

    Autor: knoxxi 26.06.17 - 12:29

    So lange es keine Nippel oder ähnliches zu sehen gibt und es sich nur auf Splatter begrenzt, gilt das in den USA sicher noch als Familientauglich. ;-)

  6. Re: Zielgruppe?

    Autor: Anonymouse 26.06.17 - 16:03

    Genau, Flanders wird sich freuen.

  7. Re: Zielgruppe?

    Autor: robinx999 27.06.17 - 09:44

    knoxxi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So lange es keine Nippel oder ähnliches zu sehen gibt und es sich nur auf
    > Splatter begrenzt, gilt das in den USA sicher noch als Familientauglich.
    > ;-)
    Bei Walking Dead gab es dann doch Proteste http://www.eonline.com/news/371249/the-walking-dead-s-tv-14-rating-under-fire-due-to-amc-series-brutally-intense-violence-and-gore
    Und die haben das TV-14 (also ab 14 Jahren) abgeändert auf TV-MA (also Erwachsene), aber die beiden Walking Dead Serien und American Horror Story sind glaube ich die einzigen US Serien die ich kenne die ein MA Rating haben ohne das da wirklich Naktheit gezeigt wird, wobei es glaube ich bei American Horror Story Nakte gab, bin mir da aber zur Zeit nicht ganz sicher

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH & Co. KG, Hamburg
  2. ATP Autoteile GmbH, Pressath
  3. Deutschland sicher im Netz e.V., Berlin
  4. RAFI GmbH & Co. KG, Berg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht