1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Videostreaming im Zug: Maxdome…

Da haben sich ja zwei gefunden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Da haben sich ja zwei gefunden

    Autor: Blackbird 23.03.17 - 14:31

    Irgendwie bezeichnet dass die Bahn ausgerechnet Maxdome als Partner wählt. Jedes aufstrebende Unternehmen würde versuchen Big-Player mit ins Boot zu bekommen. Die Bahn jedoch, so träge wie sie nun mal ist, bindet sich einen sterbenden und dazu unsympathischen, Dinosaurier ans Bein. Ich gehe sogar davon aus, dass Maxdome selbst auf die Bahn zugekommen ist weil diese noch nicht mal fähig ist gewisse marktwirtschaftliche Win-Win Situationen zu erkennen und für sich zu nutzen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.03.17 14:32 durch Blackbird.

  2. Re: Da haben sich ja zwei gefunden

    Autor: der_wahre_hannes 23.03.17 - 15:59

    Blackbird schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Irgendwie bezeichnet dass die Bahn ausgerechnet Maxdome als Partner wählt.

    Vielleicht liegt's ja daran, dass Maxdome ein deutsches Unternehmen ist? Hätten die Amazon als Partner, würdest du doch auch wieder rumheulen, dass den US-Konzernen so viel Geld in den Rachen geworfen wird...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DMK E-BUSINESS GmbH, Chemnitz, Berlin-Potsdam, Köln
  2. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. uniVersa Lebensversicherung a.G., Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. 8,50€
  3. 49,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de