Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Videostreaming: Spotify spielt…

Ich hab Spotify wegen der Musik abonniert, nicht um damit Youtube Videos anzuschauen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich hab Spotify wegen der Musik abonniert, nicht um damit Youtube Videos anzuschauen

    Autor: JustANormalProgrammer 21.05.15 - 09:46

    Spotify war für mich in den letzten Jahren ein unglaublicher Mehrwert, ich hab neue Musik entdeckt und das nur durch andere Benutzer, indem ich
    - Playlisten von anderen Benutzern durchstöbert habe
    - Social-Apps genutzt habe (gemeinsam mit anderen Musik hören)

    Und jetzt machen sie aus Spotify eine "Multimedia-Zentrale", die alles das bietet was ich nie wollte.

    Mal schauen wann ich zu einen anderen Dienst wechsel, der sich wieder nur auf Musik konzentriert.
    Das wird ein Akt, die ganzen Playlists zu übertragen, aber besser als über 2000¤ zu zahlen und die Musik zu kaufen ;)

  2. Re: Ich hab Spotify wegen der Musik abonniert, nicht um damit Youtube Videos anzuschauen

    Autor: chris92 21.05.15 - 11:10

    JustANormalProgrammer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Spotify war für mich in den letzten Jahren ein unglaublicher Mehrwert, ich
    > hab neue Musik entdeckt und das nur durch andere Benutzer, indem ich
    > - Playlisten von anderen Benutzern durchstöbert habe
    > - Social-Apps genutzt habe (gemeinsam mit anderen Musik hören)
    >
    > Und jetzt machen sie aus Spotify eine "Multimedia-Zentrale", die alles das
    > bietet was ich nie wollte.
    >
    > Mal schauen wann ich zu einen anderen Dienst wechsel, der sich wieder nur
    > auf Musik konzentriert.
    > Das wird ein Akt, die ganzen Playlists zu übertragen, aber besser als über
    > 2000¤ zu zahlen und die Musik zu kaufen ;)


    Und was stört dich daran nun genau? Warum kannst du nicht weiterhin deine Musik bei Spotify hören? Du musst die anderen Services ja nicht nutzen. Solange das reine Musikhören da nicht teurer wird sehe ich da nichts schlimmes dran.

  3. Re: Ich hab Spotify wegen der Musik abonniert, nicht um damit Youtube Videos anzuschauen

    Autor: JustANormalProgrammer 21.05.15 - 11:42

    Mich stören die unnötigen Sachen, die nichts mit Musik zu tun haben.
    Aber vorallem dass sie z.B. die Drittanbieter Apps gestrichen haben (die super zum Musik entdecken waren) um dann "Verbesserungen" zu bringen, wie den Client auf die Grundfunktionalität abzuspecken (wobei der Client jetzt langsamer ist als vor der Reduzierung)

    Sie bewegen sich einfach vom Musikliebhaber weg in Richtung Normalverbraucher, der alle 3 Tage mal kurz durch Spotify scrollt und seine 5 Lieder abspielt, die er seit 5 Jahren hört.

  4. Re: Ich hab Spotify wegen der Musik abonniert, nicht um damit Youtube Videos anzuschauen

    Autor: ripclaw666 21.05.15 - 13:07

    Wie waers denn, wenn du einfach mal abwartest, wie der neue Client ist, bevor du dich aufregst?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  2. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  3. EDAG Engineering GmbH, Ingolstadt
  4. WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG, Klingenberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 49,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    1. MINT: Werden Frauen überfördert?
      MINT
      Werden Frauen überfördert?

      Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen in für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?

    2. Spieledienst: "Niemand hat auf Discord angebotene Spiele gespielt"
      Spieledienst
      "Niemand hat auf Discord angebotene Spiele gespielt"

      So hat sich Discord das nicht vorgestellt: Nur wenige Abonnenten haben das erst ein Jahr alte Spieleangebot des Anbieters wirklich genutzt. Deshalb werden Verträge nicht erneuert und ein Teil der reservierten 150 Millionen US-Dollar für andere Zwecke genutzt.

    3. KB4516067: Bug schränkt Funktionsumfang von Windows RT deutlich ein
      KB4516067
      Bug schränkt Funktionsumfang von Windows RT deutlich ein

      Offenbar ist Microsoft mit dem Update KB4516067 ein Fehler unterlaufen, der ungewöhnliche Auswirkungen hat. Die alten ARM-basierten Windows-Geräte können plötzlich Schwierigkeiten mit dem Internet Explorer wegen eines Zertifikatsrückrufs bekommen.


    1. 12:02

    2. 11:15

    3. 10:58

    4. 10:42

    5. 10:20

    6. 10:05

    7. 09:49

    8. 09:12