1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vodafone: 500-MBit/s-Haushalte…

Mindestens 200 MBits ..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mindestens 200 MBits ..

    Autor: schlund 21.12.17 - 13:20

    Ich bin seit einigen Monaten Besitzer einer 500 MBit Leitung von Vodafone. Wenn ich von "200 MBits in absoluten Spitzenzeiten" höre, kann ich nur lachen. Abends kann ich nur hoffen, dass mein Internet überhaupt geht. Im Schnitt!! habe ich da 20 MBits.

    Mir ist unerklärlich wie Vodafone auf sowas kommt. Wenn man sich in das Vodafone Forum einliest kann man mal sehen wieviele Nutzer diese "Mindestbandbreite" erreichen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.12.17 13:20 durch schlund.

  2. Re: Mindestens 200 MBits ..

    Autor: Anonymer Nutzer 21.12.17 - 13:26

    Die Frage ist, wo VF die 200 MBits garantiert. Auf den Leitungsverteilern mag das sein, aber das ändert nicht daran, dass deren Internet Backbone bzw. das Peering chronisch überlastet ist. Ich hatte jahrelang die 100er Leitung von denen, und am Abend war ich effektiv unter 1 Mbit. Speed Tests zu VF Server gingen da zwar immer noch mit 50 Mbit oder mehr, aber sobald der Server außerhalb des VF Netzes stand, war es <1 Mbit. Netflix, Amazon Prime, Mediatheken etc.. vergiss es. Das sah aus wie ein Real Player Video aus den 90ern.
    Ich konnte glücklicherweise auf Glasfaser (FTTH) eines lokalen Anbieters ausweichen. Das rennt 1A seit nun 10 Monaten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.12.17 13:27 durch G-Tech.

  3. Re: Mindestens 200 MBits ..

    Autor: dilla 21.12.17 - 13:35

    Bin als geschädigter KD-Kunde ebenfalls umgestiegen, zwar auf Vectoring von der Telekom, aber lieber konstante 100Mbit/s und eine sehr niedrige Latenz von 5-12ms, als ständige Berg- und Talfahrten.

  4. Re: Mindestens 200 MBits ..

    Autor: Lemo 21.12.17 - 14:29

    dilla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bin als geschädigter KD-Kunde ebenfalls umgestiegen, zwar auf Vectoring von
    > der Telekom, aber lieber konstante 100Mbit/s und eine sehr niedrige Latenz
    > von 5-12ms, als ständige Berg- und Talfahrten.

    Das ist extrem regionsabhängig.
    Ich hatte erst 100MBit/s (Tarif) und immer etwas mehr als 100MBit/s ohne EInbrüche, danach jetzt 200MBit/s und realistisch immer 210MBit/s. Ich bin extrem zufrieden

  5. Re: Mindestens 200 MBits ..

    Autor: Dieselmeister 21.12.17 - 15:58

    Ich habe eigentlich immer 400MBit auch am Abend und am Wochenende. Allerdings wohne ich nicht in einem Neubaugebiet.

  6. Re: Mindestens 200 MBits ..

    Autor: KloinerBlaier 21.12.17 - 16:23

    Kann hier nur von Unitymedia berichten...

    Hatte nie Probleme mit einbrechenden Datenraten, in letzter Zeit stelle ich aber fest, wie die Datenraten während der Abendstunden usw. in den Keller geht.

    Nicht extrem, aber leider auch spürbar.

    Ein Blick auf die verfügbaren WLANs in meiner Umgebung veranschaulicht die Problematik: Haufenweisen UPCXXX oder Fritz XXX Cable WLANs. Jetzt hat die Telekom bei uns endlich ausgebaut und ich hoffe, dass sich die Situation etwas entspannt.

    Leider will ich selbst nicht wechseln. Entertain TV und die dazugehörigen Receiver sind einfach fürchterlich.

  7. Re: Mindestens 200 MBits ..

    Autor: Tuxraxer007 21.12.17 - 17:41

    KloinerBlaier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann hier nur von Unitymedia berichten...
    >
    > Hatte nie Probleme mit einbrechenden Datenraten, in letzter Zeit stelle ich
    > aber fest, wie die Datenraten während der Abendstunden usw. in den Keller
    > geht.
    Kann ich von meinem Anschluss nicht bestätigen.

    Wohnanlage mit 110 Wohnungen verteilt auf 8 Häuser die alle an einem Anschluss hängen, Verkabelung durch die Keller und Tiefgarage. Ich wohne am weitesten entfernt vom Anschlusspunkt, aber selbst abends sind meine 400 MBit/s bei unter 10ms Ping absolut stabil.
    Ein Bekannter mit 200/200 MBit/s Anschluss per Glasfaser hat da deutlich mehr Bandbreitenprobleme in den Abendstunden.

    Einzig am Uplink von 20 MBit/s könnte Unitymedia mal was machen, das ist nicht mehr zeitgemäss.

  8. Re: Mindestens 200 MBits ..

    Autor: HowlingMadMurdock 21.12.17 - 21:01

    Wir haben 200 Mbit als Business Anschluss von denen unter der Woche ab 16 Uhr keine 10 Mbit mehr und ab 18 Uhr keine 2 mbit mehr ankommen. Ab 20:15 Uhr sind es dann noch etwa 0,39 Mbit. Und am Wochenende geht es schon gegen 11 Uhr los.

    Seit gestern haben wir nun einen DSL 50 Business dazu von dem auch jetzt noch 50 Mbit erreicht werden.


    Abschließend sei noch gesagt, der Ausbau soll noch bis Ende April 2018 dauern.

  9. Re: Mindestens 200 MBits ..

    Autor: TeK 21.12.17 - 22:40

    Das ist extrem von Vodafone abhängig. Bis vor einem Monat hatte ich im Peak satte 450 MBit. Was daraus wurde, dass kannste dir hier mal ansehen. Ist die Auswertung meiner Speedtests seit dem 6.12. und der heute bekommenen Info, dass mein Bereich plötzlich überbucht sei.

    https://tekkla.de/speedtest

  10. Re: Mindestens 200 MBits ..

    Autor: KloinerBlaier 21.12.17 - 22:50

    TeK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist extrem von Vodafone abhängig. Bis vor einem Monat hatte ich im Peak
    > satte 450 MBit. Was daraus wurde, dass kannste dir hier mal ansehen. Ist
    > die Auswertung meiner Speedtests seit dem 6.12. und der heute bekommenen
    > Info, dass mein Bereich plötzlich überbucht sei.
    >
    > tekkla.de
    Moin,

    wie hast du das technisch realisiert? Wenn ich das richtig sehe läuft das alles automatisch. Würdest du die Codebasis zur Verfügung stellen. Wäre klasse!

  11. Re: Mindestens 200 MBits ..

    Autor: TeK 22.12.17 - 01:49

    Das Script ist eigentlich sehr simpel. https://gist.github.com/tekkla/65abe21f61c2b7a7d226c44a790b29d5

    Die zur Auswertung notwendigen PHP Dateien werde ich im Laufe des Tages mal säubern und dann bei Github bereitstellen.

  12. Re: Mindestens 200 MBits ..

    Autor: RaZZE 22.12.17 - 07:32

    TeK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Script ist eigentlich sehr simpel. gist.github.com
    >
    > Die zur Auswertung notwendigen PHP Dateien werde ich im Laufe des Tages mal
    > säubern und dann bei Github bereitstellen.


    Sehr gerne. Bin auch daran interessiert.

  13. Re: Mindestens 200 MBits ..

    Autor: Stefan1200 22.12.17 - 08:05

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist extrem regionsabhängig.
    > Ich hatte erst 100MBit/s (Tarif) und immer etwas mehr als 100MBit/s ohne
    > EInbrüche, danach jetzt 200MBit/s und realistisch immer 210MBit/s. Ich bin
    > extrem zufrieden


    Bis vor 3 Monaten lief bei mir auch noch alles Top mit 200 MBit/s, auch in den Abendstunden. Seit dem nur noch 6-16 MBit/s in den Abendstunden mit teilweise bis zu 30% Paketverlusten. Nachdem die ersten 3 Störungstickets einfach geschlossen worden sind (weil angeblich Abends über 100 MBit/s ankommen würden), ist jetzt das Ticket seit 2 Monaten offen, ohne das ich eine Rückmeldung erhalte (bereits mehrmals nachgefragt).



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 22.12.17 08:06 durch Stefan1200.

  14. Re: Mindestens 200 MBits ..

    Autor: HowlingMadMurdock 22.12.17 - 10:11

    6-16 Mbit das ginge ja zum surfen noch. Hier kommen oft keine 2 Mbit mehr an. Seiten wie Ebay, Youtube oder Facebook reagieren dann gar nicht mehr.

    http://beta.speedtest.net/result/6767757563

    Mittlerweile haben wir einen zusätzlichen DSL-Anschluss der auch in den Abendstunden seine 50 Mbit bringt.

  15. Re: Mindestens 200 MBits ..

    Autor: Anonymer Nutzer 22.12.17 - 10:58

    Ihr macht ja auch alles falsch. Beim Tarif einfach Vodafone Business für ein paar Euro mehr auswählen und die Leitung läuft absolut stabil.

  16. Re: Mindestens 200 MBits ..

    Autor: HowlingMadMurdock 22.12.17 - 11:52

    Das ist natürlich Unsinn!

    Wir haben sowohl den Cable als Business wie auch den DSLer und ich kann dir sagen, dass das keinen Unterschied macht.

    Der Cable Business ist ebenso von der Segmentierung betroffen wie ein Privatkundenanschluss.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.12.17 11:53 durch HowlingMadMurdock.

  17. Re: Mindestens 200 MBits ..

    Autor: TeK 22.12.17 - 12:07

    https://github.com/tekkla/speedtest

  18. Re: Mindestens 200 MBits ..

    Autor: HowlingMadMurdock 22.12.17 - 12:12

    Vielen Dank für deine Mühe und das Script!

  19. Re: Mindestens 200 MBits ..

    Autor: Anonymer Nutzer 22.12.17 - 15:20

    HowlingMadMurdock schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist natürlich Unsinn!
    >
    > Wir haben sowohl den Cable als Business wie auch den DSLer und ich kann dir
    > sagen, dass das keinen Unterschied macht.
    >
    > Der Cable Business ist ebenso von der Segmentierung betroffen wie ein
    > Privatkundenanschluss.

    Im Regelbetrieb aber höher priorisiert als Endkunden Tarife. Wenn Segmentierungsarbeiten stattfinden, sind natürlich alle an dem Knoten betroffen. Aber auch dort läuft die Business Leitung aber immer noch mit der höheren prio.

  20. Re: Mindestens 200 MBits ..

    Autor: HowlingMadMurdock 22.12.17 - 19:14

    Die Messwerte sagen aber was anderes.

    Wenn hier z.b 0,22 Mbit priorisiert ankommen, was bekommt dann der Endkunde noch?

    Denke auch nicht, das die da groß unterscheiden werden/dürfen, Stichwort: Netzneutralität.

    Also wem willst du hier ein Popel in die Krawatte weben?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Simon Hegele Gesellschaft für Logistik und Service, Karlsdorf-Neuthard
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt
  3. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  4. FRISTO GETRÄNKEMARKT GmbH, Buchloe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de