1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vodafone Deutschland: Gigabit im…

Upload ist ein Scherz oder?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Upload ist ein Scherz oder?

    Autor: widdermann 28.09.18 - 18:52

    Was soll denn dieses komplett unsinnige Angebot? 1000/50? Ernsthaft?
    Das ist das bescheuertste Verhältnis, das ich je gesehen habe.
    So funktioniert TCP nicht sinnvoll. Einfach nur Schwachsinn.

  2. Re: Upload ist ein Scherz oder?

    Autor: M.P. 28.09.18 - 18:57

    Immerhin mehr, als bei Magenta Zuhause XL 250 über Kupfer ...

  3. Re: Upload ist ein Scherz oder?

    Autor: Dragos 28.09.18 - 19:33

    widdermann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was soll denn dieses komplett unsinnige Angebot? 1000/50? Ernsthaft?
    > Das ist das bescheuertste Verhältnis, das ich je gesehen habe.
    > So funktioniert TCP nicht sinnvoll. Einfach nur Schwachsinn.

    wieso 100/5 das im kabel normal

  4. Re: Upload ist ein Scherz oder?

    Autor: Anonymouse 28.09.18 - 20:10

    Normal heißt aber nicht gut.

  5. Re: Upload ist ein Scherz oder?

    Autor: forenuser 28.09.18 - 22:24

    Also "hier" ist, auch bei CMTS, 100/20 normal. Allerdings wird es beim gleichen hier nicht mehr als eben diese 100/20 geben sondern auf Ethernet oder FTTWohnung umgebaut.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  6. Re: Upload ist ein Scherz oder?

    Autor: LinuxMcBook 29.09.18 - 02:45

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Immerhin mehr, als bei Magenta Zuhause XL 250 über Kupfer ...

    Dafür zahlt man aber für die letzten 10 MBit (die im Kabelnetz bestimmt eh nicht ankommen wegen Überbuchung) 35¤ Aufpreis...

  7. Re: Upload ist ein Scherz oder?

    Autor: dirk1405 29.09.18 - 10:22

    Leider nicht. Technisch ist es leider aktuell nicht anders umzusetzen. Damit muss man sich die nächsten Jahre leider anfreunden.
    Da der Glasfaserausbau in Deutschland leider extrem lahm voran kommt, bin ich ganz froh dass Kabel hier wenigstens bisschen was bieten kann

  8. Re: Upload ist ein Scherz oder?

    Autor: exxo 30.09.18 - 11:31

    widdermann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was soll denn dieses komplett unsinnige Angebot? 1000/50? Ernsthaft?
    > Das ist das bescheuertste Verhältnis, das ich je gesehen habe.
    > So funktioniert TCP nicht sinnvoll. Einfach nur Schwachsinn.

    Wo liegt das Problem?

    Der Upload ist schnell genug um die Checkbits für den Download zu übertragen.

    16/1 hatte ich früher irgendwann mal bei O2. Das Verhältnis ist ähnlich und hat auch funktioniert.

    Wer mehr will geht woanders hin.

  9. Re: Upload ist ein Scherz oder?

    Autor: FiX49 30.09.18 - 11:42

    Mit qam 64 geht leider nicht mehr im Upload. Einzige Lösung qam 128 (schafft das tc4400) dann wäre 262 MBit im Upload drin

  10. Re: Upload ist ein Scherz oder?

    Autor: sneaker 30.09.18 - 13:04

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > M.P. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Immerhin mehr, als bei Magenta Zuhause XL 250 über Kupfer ...
    >
    > Dafür zahlt man aber für die letzten 10 MBit (die im Kabelnetz bestimmt eh
    > nicht ankommen wegen Überbuchung) 35¤ Aufpreis...
    Hä?
    Magenta Zuhause XL kostet 55 Euro im Monat. Aktuell ist also 1000/50 von Vodafone noch 5 Euro günstiger, später dann nur 15 Euro teurer.
    Die 50 Mbit/s-Upstream-Option kann man sich aber auch für 2,99 in kleineren Tarifen hinzubuchen. Also dann z.B. 100/50 für 37,98 Euro im Monat oder 400/50 für 47,98 Euro im Monat.

  11. Re: Upload ist ein Scherz oder?

    Autor: LinuxMcBook 30.09.18 - 18:15

    Bitte nur die Preise vergleichen, wie sie nach 12 Monaten sind, also wenn der Lockrabatt weg fällt.

    Und dann habe ich natürlich die DSL Preise von 1und1 oder Vodafone! zugrunde gelegt und nicht die von der Telekom direkt. Ist doch eh die gleiche Leitung...

  12. Re: Upload ist ein Scherz oder?

    Autor: sneaker 30.09.18 - 18:32

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bitte nur die Preise vergleichen, wie sie nach 12 Monaten sind, also wenn
    > der Lockrabatt weg fällt.
    Habe ich.
    Telekom Magenta Zuhause XL: 54,95 Euro (ab dem 7. Monat)
    Red Internet & Phone 1000 Cable: 69,99 Euro (ab dem 13. Monat)
    = 15,04 Euro Differenz.

    Wobei Vodafone aktuell ein Sonderangebot hat. Wer in den ersten drei Monaten nach Gigabit-Ausbau in seiner Stadt bestellt, erhält den 1000er-Tarif für dauerhaft 49,95 Euro.

  13. Re: Upload ist ein Scherz oder?

    Autor: M.P. 01.10.18 - 10:33

    Wenn Du meinst, dass bei 1000/50 der Upstream durch ACK-Pakete so verstopft wird, dass der Downstream nicht mit 1000 MBit/s gefahren werden kann, hätte ich das gerne vorgerechnet ....

  14. Re: Upload ist ein Scherz oder?

    Autor: widdermann 01.10.18 - 16:13

    exxo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Upload ist schnell genug um die Checkbits für den Download zu
    > übertragen.

    Mag sein. Allerdings nur dann, wenn du nichts uploadest z.B. einen Stream. Und genau da liegt das Problem. Das ist Kundenverarsche. In anderen Ländern kriegst du doch auch deine symmetrische Leitung.

  15. Re: Upload ist ein Scherz oder?

    Autor: bombinho 01.10.18 - 22:14

    Ja, aber in Deutschland wurde dieses Internet ein klein wenig verpennt.
    Einheimische Kontentanbieter sind eher die Ausnahme und richten sich oft genug an die Generation und Zielgruppe, die noch gar keinen Zugriff auf dieses Internet hat.

    Und um ehrlich zu sein, mir faellt auch nicht ein, wie man diese Situation mit diesem Internet anders bereinigen koennte, als die bestehenden Anbieter mit derartigen Auflagen zu traktieren, dass in dem Zeitraum, in dem dann dieses Internet auch zu der Zielgruppe der wenigen einheimischen Kontentanbieter verlegt wird, eventuell doch Jemandem eine Idee kommt, wie die juengeren 3 Generationen mit einheimischen Anbietern unter ein Dach gebracht werden sollen.

    Sollte Jemand Sarkasmus im Text finden, dann koennte es sich moeglicherweise um Zufall handeln.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf
  2. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, Schwabmünchen, Bamberg
  3. Bundesnachrichtendienst, Berlin
  4. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 68,23€ (PS4, Xbox One)
  2. 14,49€
  3. (u. a. Doom Eternal für 26,99€, Prey für 6,99€, Rage 2 für 17,99€, Wolfenstein...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de