1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vodafone Kabel: 200 MBit/s praktisch…

1TB und 10mbs recht angemessen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 1TB und 10mbs recht angemessen.

    Autor: Koto 11.12.15 - 18:53

    1TB und 10mbs finde ich aber nun doch recht angemessen.

    Einmal sind 1TB ne menge Holz und vor allem endlich wird mal eine Leitung nicht gleich Tot gedrosselt.

    Man sollte aber eine 10mbit Flat mit Zeitlichen High Speed bewerben. Ich finde man sollte immer das nennen was auch wirklich Flat ist. Also hier eben 10mbs.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.12.15 18:55 durch Koto.

  2. Re: 1TB und 10mbs recht angemessen.

    Autor: amillerzh 07.02.16 - 16:56

    1TB sind bei mir relativ schnell erreicht. Ein paar Downloads von Filmen oder Games, Streaming von Filmen in hoher Auflösung und Online Backup von Daten, Videokonferenzen (z.B Skype) etc. Zusätzlich benötige ich zur Arbeit (Bereitschaftsdienst) einen VPN Service welcher bei grösserer Nutzung ebenfalls zu erhötem Datenvolumen führt. Zum Glück lebe ich in der Schweiz wo eine Drosselung höchstens im Mobilfunknetz ein Thema ist. Angebote wie zB bei meinem Provider (Swisscom) von 1GB Up / 1GB Down ohne Drosselung sind auch bei anderen Anbietern möglich.

  3. Re: 1TB und 10mbs recht angemessen.

    Autor: bltpgermany 10.02.16 - 08:17

    Synchrone Leitungen sind auch etwas Anderes, die werden auch nicht gedrosselt. Aber die Wenigsten nutzen privat eine synchrone Leitung, geschweigedenn dass sie wissen, was das ist und dass es sowas gibt.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 10.02.16 08:18 durch bltpgermany.

  4. Re: 1TB und 10mbs recht angemessen.

    Autor: amillerzh 10.02.16 - 12:17

    Ja da hast du natürlich recht. Nur ist der Ausbau von Synchronenleitungen in der Schweiz relativ weit fortgeschritten, zumindest in den Regionen um grössere Stätte. Diese Verbindungen spielen aber in einer ganz anderen Preisklasse. Vorallem wenn man dies mit den Preisen in Deutschland vergleicht. 1GB Up / 1 GB Down kostest (stand Feb. 2016) 139.- Schweizer Franken.(https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/kombi-angebote/angebote/vivo-xl.html#feature1=false&feature2=false)

  5. Re: 1TB und 10mbs recht angemessen.

    Autor: derdiedas 12.02.16 - 15:32

    Ich bezweifele das Du 1 TB mit ein paar Filmen überhaupt voll bekommst. In FullHD brauch ein Film kaum über 12 GByte. Spiele kommen auch kaum über 5 Gbyte.

    Somit musst Du jeden Monat mindestens 30 Spiele kaufen, und 30 Filme glotzen und dann noch reichlich updates machen. Und selbst dann bleibt für Streaming bei 10MBit noch genügend Bandbreite übrig.

    Selbst wir als 4 Köpfige Familie bekommen das nicht hin. Und wenn wir das hinbekommen würden - würde ich mir ernsthaft um unsere Freizeitgestaltung sorgen machen.

  6. Re: 1TB und 10mbs recht angemessen.

    Autor: N4zGuL 12.02.16 - 20:18

    amillerzh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja da hast du natürlich recht. Nur ist der Ausbau von Synchronenleitungen
    > in der Schweiz relativ weit fortgeschritten, zumindest in den Regionen um
    > grössere Stätte. Diese Verbindungen spielen aber in einer ganz anderen
    > Preisklasse. Vorallem wenn man dies mit den Preisen in Deutschland
    > vergleicht. 1GB Up / 1 GB Down kostest (stand Feb. 2016) 139.- Schweizer
    > Franken.(www.swisscom.ch#feature1=false&feature2=false)
    Hach ich mag meine Leitung :)

  7. Re: 1TB und 10mbs recht angemessen.

    Autor: HSB-Admin 03.10.16 - 03:41

    bltpgermany schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Synchrone Leitungen sind auch etwas Anderes, die werden auch nicht
    > gedrosselt. Aber die Wenigsten nutzen privat eine synchrone Leitung,
    > geschweigedenn dass sie wissen, was das ist und dass es sowas gibt.


    Eigentlich "symmetrisch".

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Arconic Fastening Systems / Fairchild Fasteners Europe - Camloc GmbH, Kelkheim (Taunus)
  2. KION Group AG, Frankfurt am Main
  3. ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH, München
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,00€ (zzg. 1,99€ Versand)
  2. 129,99€ (Release am 2. Juni)
  3. (u. a. Akku Stichsäge für 134,99€, Akku Säbelsäge für 137,99€, Akku Winkelschleifer für...
  4. (u. a. iPhone Ladekabel für 12,79€, Wireless Charger für 13,99€, USB-Ladegerät für 16,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

Open Power CPU: Open-Source-ISA als letzte Chance
Open Power CPU
Open-Source-ISA als letzte Chance

Die CPU-Architektur Power fristet derzeit ein Nischendasein, wird aber Open Source. Das könnte auch mit Blick auf RISC-V ein notwendiger Befreiungsschlag werden. Dafür muss aber einiges zusammenkommen und sehr viel passen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Open Source Monitoring-Lösung Sentry wechselt auf proprietäre Lizenz
  2. VPN Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store
  3. Picolibc Neue C-Bibliothek für Embedded-Systeme vorgestellt

  1. Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
    Arbeit
    Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

    In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Biologische Ursachen sind dafür auszuschließen. Denn in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?

  2. Media Broadcast: DVB-T2-Betreiber errichtet eigenen 5G-Campus
    Media Broadcast
    DVB-T2-Betreiber errichtet eigenen 5G-Campus

    Media Broadcast will seine Erfahrungen als DVB-T2-Sendenetzbetreiber auch bei 5G nutzen. In Nauen bei Berlin entsteht dazu ein Campusnetz.

  3. Editorial Team: Ubisoft will sich von seiner Formel verabschieden
    Editorial Team
    Ubisoft will sich von seiner Formel verabschieden

    Elitesoldaten in offener Welt, dazu viel Ausrüstung plus ein paar taktische Elemente: Dieses Strickmuster hat Ubisoft in The Division und Ghost Recon Breakpoint ausgereizt. Nun soll es durch den Umbau einer zentralen Entwicklerabteilung mehr Vielfalt geben.


  1. 12:03

  2. 11:57

  3. 11:50

  4. 11:45

  5. 11:31

  6. 11:07

  7. 10:53

  8. 10:38