Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vodafone: Kabel Deutschlands…

nie wieder kabel deutschland

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. nie wieder kabel deutschland

    Autor: steph12 02.09.15 - 16:49

    unser vermieter hat für unser ganzes haus fernsehen über kabel deutschland gebucht. daraufhin haben wir zusätzlich internet&telefon 25 bestellt. nun wird uns aber nur eine dose (anschluß) in unserer küche für den router und telefon installiert, für eine weitere dose im wohnzimmer, um fernsehen zu empfangen, sollen wir 100 euro bezahlen. das ist eine absolute frechheit, wir werden es nicht machen und können somit kein tv empfangen. bleiben wir bei eben bei dvb-t, aber der service 'tv empfang' wird durch kabel deutschland mangels infrastruktur nicht erbracht.

  2. Re: nie wieder kabel deutschland

    Autor: azeu 02.09.15 - 16:51

    Schon mal mit einem Verlängerungskabel probiert?

    Oder gibts an der einen Dose nur einen einzigen Anschluss? Soweit ich weiss, gibt es immer zwei Antennen-Anschlüsse pro Dose.

    ... OVER ...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 02.09.15 16:52 durch azeu.

  3. Re: nie wieder kabel deutschland

    Autor: steph12 02.09.15 - 16:57

    dann müssen wir zwei fette löcher durch die wände bohren und über den flur verlegen. warum sollen wir das machen und nicht der dienstleister welcher kostenplichtig tv anbietet?

  4. Re: nie wieder kabel deutschland

    Autor: dEEkAy 02.09.15 - 16:58

    steph12 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dann müssen wir zwei fette löcher durch die wände bohren und über den flur
    > verlegen. warum sollen wir das machen und nicht der dienstleister welcher
    > kostenplichtig tv anbietet?


    Weil der euer Haus nicht gebaut hat. Wenn in eurem Haus/Wohnung die Dose warum auch immer in der Küche ist, ist das doch nicht KD bzw Vodafones Problem.

  5. Re: nie wieder kabel deutschland

    Autor: steph12 02.09.15 - 17:12

    bei uns ist überhaupt noch keine dose (neuinstallation). eine benötigen wir eben für telefon/router und eine für tv. das wird aber eben von kabel deutschland nicht gemacht, wir wollen nur telefonieren, surfen und tv sehen. warum sollen wir dafür rumbohren? wir wollen nur den service nutzen.

  6. Re: nie wieder kabel deutschland

    Autor: non_sense 02.09.15 - 17:15

    steph12 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dann müssen wir zwei fette löcher durch die wände bohren und über den flur
    > verlegen. warum sollen wir das machen und nicht der dienstleister welcher
    > kostenplichtig tv anbietet?

    Ironie oder Sarkasmus-tag vergessen?
    So etwas kann man doch nicht ernst meinen, oder?

  7. Re: nie wieder kabel deutschland

    Autor: steph12 02.09.15 - 17:19

    wie bitte?? das ist ganz realistisch, bist du von kabel deutschland?

  8. Re: nie wieder kabel deutschland

    Autor: oXe 02.09.15 - 17:59

    Wenn beim Hausbau kein Kabel vorhanden war, oder es verpennt wurde, weil man nicht in die Zukunft gedacht hat, ist das EUER Problem. Ich kann auch kein Wasser trinken in meinem Garten, wenn ich vergessen hab einen Brunnen anzulegen.

  9. Re: nie wieder kabel deutschland

    Autor: bazoom 02.09.15 - 18:01

    oXe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn beim Hausbau kein Kabel vorhanden war, oder es verpennt wurde, weil
    > man nicht in die Zukunft gedacht hat, ist das EUER Problem. Ich kann auch
    > kein Wasser trinken in meinem Garten, wenn ich vergessen hab einen Brunnen
    > anzulegen.

    Tja dann muss der Brunnenbauer wohl umsonst ran ;)

  10. Re: nie wieder kabel deutschland

    Autor: Squirrelchen 02.09.15 - 18:14

    Was ist daran eine Frechheit? Der Anbieter hat die vertraglich festgelegte Leistung erbracht. Die Frechheit ist hier nur deine Meinung, der meint, dass Techniker durch Luft und Liebe bezahlt werden, wenn Sie in euer Häuschen eine 2. Buchse legen sollen. Ich sehe hier keinerlei Fehlverhalten seitens Kabel Schland. Und die vorherigen Poster sehen das ja genauso.

    steph12 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > unser vermieter hat für unser ganzes haus fernsehen über kabel deutschland
    > gebucht. daraufhin haben wir zusätzlich internet&telefon 25 bestellt. nun
    > wird uns aber nur eine dose (anschluß) in unserer küche für den router und
    > telefon installiert, für eine weitere dose im wohnzimmer, um fernsehen zu
    > empfangen, sollen wir 100 euro bezahlen. das ist eine absolute frechheit,
    > wir werden es nicht machen und können somit kein tv empfangen. bleiben wir
    > bei eben bei dvb-t, aber der service 'tv empfang' wird durch kabel
    > deutschland mangels infrastruktur nicht erbracht.

    ------------------
    Bitte nicht so schnell schreiben, hier gibt es auch Langsamleser!

    Es grüßt,
    Dat Hörnchen

  11. Re: nie wieder kabel deutschland

    Autor: Nigcra 02.09.15 - 18:14

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon mal mit einem Verlängerungskabel probiert?
    >
    > Oder gibts an der einen Dose nur einen einzigen Anschluss? Soweit ich
    > weiss, gibt es immer zwei Antennen-Anschlüsse pro Dose.


    Sogar drei. Die schon länger erhältlichen Dosen von KDG (die auch immer gestellt wird) haben immer einen Anschluss für Radio, TV und Internet und die lassen sich auch Problemlos weiter schleifen. Kann dem OP nur empfehlen sich etwas mehr in die Thematik einzulesen.

  12. Re: nie wieder kabel deutschland

    Autor: steph12 02.09.15 - 19:56

    danke für die kommentare. ich fühle mich wie 'lost in kabelspace'. mit unseren technischen fähigkeiten können wir die verbindung von der küche zum wohnzimmer nicht legen, wir werden auch nicht die 100 euro bezahlen da wir das kabelfernsehen nicht bestellt haben. der verkaufsberater von kabel deutschland (wg. zusätzlichen telefon&internet) hatte auch gesagt das sie alles installieren werden, aber dann war ein installationsteam bei uns das er nicht kenne und die wollen nur eine dose machen, obwohl es unsere problematik voll versteht. der vermieter ist auch eingeschaltet und sicherlich ein verantwortlicher partner, aber ich bin sehr skeptisch ob da was rauskommt. ich bin für 'wireless deutschland'. schönen abend noch!

  13. Re: nie wieder kabel deutschland

    Autor: non_sense 02.09.15 - 20:46

    steph12 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wie bitte?? das ist ganz realistisch, bist du von kabel deutschland?

    Für dich ist es dann auch wohl eine Frechheit, wenn ein KFZ-Mechaniker für seine Arbeit bezahlt werden möchte, oder wie? Und dein Brötchen vom Bäcker willst du wohl auch umsonst haben. Schließlich soll er sich freuen, dich als Kunden zu haben?

    Einige Leute haben echt eine komisch verdrehte Realität O_o
    Was kann Kabel Deutschland denn nun dafür, dass eure Dose in der Küche ist, anstatt im Wohnzimmer? Da hat der Häuslebauer gepennt ...

  14. Re: nie wieder kabel deutschland

    Autor: Sandmann2605 02.09.15 - 20:51

    Wer so handwerklich talentfrei ist muß halt zahlen. Wer nicht einmal ein lumpiges Antennenkabel anschließen kann ist zu bedauern. Ein Tipp es gibt Google. Dort kann am nachschauen wie es geht. man braucht nur ein Messer, Seitenschneider und Schraubenzieher zum anschließen. Bohrmaschinen kann man sich ausleihen und das Kabel mit einer Klebepistole festkleben. Das hätte sogar meine Oma gekonnt.

  15. Re: nie wieder kabel deutschland

    Autor: johndoe_deckert 02.09.15 - 21:47

    das erste was die gemacht haben ,war die "alten" preise von kabel deutschland zu erhöhen, ohne mehrwert. super vodafone !

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OTTO JUNKER GmbH, Simmerath
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt
  3. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen bei Freiburg im Breisgau
  4. HELBAKO GmbH, Heiligenhaus

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
Mobile-Games-Auslese
Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
  1. Chicken Dinner Pubg erhält Updates an allen Fronten
  2. Mobile-Games-Auslese Abfahrten, Verliebtheit und Kartenkerker
  3. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs

Kryptobibliotheken: Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
Kryptobibliotheken
Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
  1. Russische IT-Angriffe BSI sieht keine neue Gefahren für Router-Sicherheit
  2. Fluggastdaten Regierung dementiert Hackerangriff auf deutsches PNR-System
  3. Government Hack Hack on German Government via E-Learning Software Ilias

Raumfahrt: Die Digitalisierung des Weltraums
Raumfahrt
Die Digitalisierung des Weltraums
  1. Raumfahrt Mann überprüft mit Rakete, ob die Erde eine Scheibe ist
  2. Raumfahrt Falsch abgebogen wegen Eingabefehler
  3. Raumfahrt Falscher Orbit nach Kontaktverlust zur Ariane 5

  1. 2019: Schweiz beginnt UKW-Abschaltung
    2019
    Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

    Das Bundesamt für Kommunikation will die Bevölkerung über die Abschaltung des analogen Radioprogramms informieren. Dafür werden einige Millionen Franken aus der Abgabe für Radio und Fernsehen bereitgestellt.

  2. Offener Brief: Breites Bündnis warnt vor europäischem Leistungsschutzrecht
    Offener Brief
    Breites Bündnis warnt vor europäischem Leistungsschutzrecht

    Mehr als 50 Institutionen warnen vor der Einführung eines europäischen Leistungsschutzrechts für Verlage und Nachrichtenagenturen. Die Pläne lösten "tiefste Besorgnis" aus.

  3. Warnung: Missbrauchsvorwürfe gegen Video-App Musical.ly
    Warnung
    Missbrauchsvorwürfe gegen Video-App Musical.ly

    Die Video-App Musical.ly ist bei Kindern und Jugendlichen sehr beliebt. Schaut man aber genau hin, finden sich auch freizügigere Clips, nicht selten von sehr jungen Nutzerinnen. Experten warnen vor Missbrauch, das Unternehmen spricht von einem "komplexen Problem".


  1. 17:35

  2. 17:20

  3. 16:57

  4. 16:34

  5. 16:00

  6. 15:20

  7. 14:56

  8. 14:30