1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vodafone: Kabelnetz wird sehr…

Niemals Vodafone Kabel in BW bestellen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Niemals Vodafone Kabel in BW bestellen!

    Autor: zoulu 26.01.21 - 20:39

    Für mehrere Bundesländer, unter anderen Baden-Württemberg*, bestehen KEINE Ausbaupläne.

    Vodafone Kabel Internet ist in Baden-Württemberg seit der Pandemie (homeoffice + homeschooling) für viele Kunden nicht mehr verwendbar. Arbeitskollegen und Beschwerden im Vodafone Forum bestätigen dass ebenso wie die Vodafone Hotline (irgendwann, beim 5. Anruf dann...).

    gebucht 200/10Mbit
    minimal garantiert 100/5Mbit
    Praxis nachts 200/10Mbit
    Praxis tagsüber 50/0.5Mbit.

    Ja, das ist eine Null vor der 5. Null Komma Fünf Mbit Upload. Manchmal auch weniger. Kein Witz.
    (69469 Weinheim)

    Mit wurde mehrmals telefonisch bestätigt, zuletzt am 21.01.2021, dass die garantierte Bandbreite aufgrund wiederkehrender Netzüberlastung tagsüber nicht mehr zur Verfügung gestellt werden kann. Weiter wurde bestätigt dass es keine Ausbaupläne in der näheren Zukunft gibt. Mit wurde angeraten per Sonderkündigung aus meinem Vertrag auszusteigen.

    Kurz: Vodafone hat das Netz überprovisioniert und kann die garantierte Bandbreite nicht bereitstellen.

    Vodafone sieht die Ursache nicht in überprovisionierten Netzen sondern in den Folgen der Pandemie. Wer hätte schon gedacht dass die User tatsächlich das Nutzen was ihnen vertraglich zugesichert wurde?

    Glaubt nicht den Werbelügen, Kabel Internet bei Vodafone ist je nach Bundesland in der Praxis nicht zu verwenden.

    Vodafone ist offensichtlich nicht fähig die kritische Infrastruktur Internet aufrecht zu erhalten und hat es in meinen Augen nicht verdient am Markt zu sein. Als Nächstes dann das privatisierte Wasserwerk dass nicht mehr liefern kann? Ich weiß schon, Neuland und so, interessiert da oben eh keinen.

    *es handelt sich nach meinen Informationen um die Netze die bisher zu Unitymedia gehört haben. Vodafone hat diese aufgekauft. Es sind mehrere Bundesländer betroffen.

  2. Re: Niemals Vodafone Kabel in BW bestellen!

    Autor: Sharra 26.01.21 - 21:28

    Damit erzählst du jetzt aber eigentlich nichts neues. Bis auf die wenigen Kunden, die das Glück haben in wenig gebuchten, oder kürzlich ausgebauten Segmenten zu sitzen, weiss doch eigentlich Jeder, der die Thematik in den letzten 10 Jahren verfolgt hat, dass man mit Vodafone fast sicher mit Ansage auf die Schnauze fliegen wird.

    Anders ausgedrückt: Ich kenne jede Menge EX-Vodafone-Kunden, aber nicht einen, der mit dem Laden zufrieden wäre.

  3. Re: Niemals Vodafone Kabel in BW bestellen!

    Autor: FrankM 26.01.21 - 21:31

    Und warum steigst du nicht einfach per Sonderkündigung aus deinem Vertrag aus und nutzt DSL wenn das bei dir eben stabilere Datenraten bietet?

    Ist ja nicht so, dass DSL überall super läuft. Auch da gibt es die Probleme, dann wechselt man halt zum Kabel.

    Nur wenn beides schlecht läuft, dann hat man wirklich ein Problem :) Aber da gibt's dann sicherlich auch aufwendigere Möglichkeiten, bspw. Verbraucherschutz, da ja dann Produkte angeboten werden, die nicht geliefert werden können.

  4. Re: Niemals Vodafone Kabel in BW bestellen!

    Autor: zoulu 26.01.21 - 22:25

    Bei mir ist das Problem erst in den letzten Wochen akut geworden, seit Anfang Pandemie gab es Probleme aber bei mir nicht in dem Ausmaß.

    DSL funktioniert hier gut, bei den Nachbarn +50Mbit Upload über Telekom. Ich werde nun wohl oder übel wechseln müssen, eine Sonderkündigung ist aber selten Stressfrei. Vodafone geniest auch da einen besonders schlechten Ruf. Zusätzlich noch die (erneute) 24 Monate Vertragsbindung, bei Neuabschluss, nervt bei meiner flexiblen Lebenssituation noch mal extra.

  5. Re: Niemals Vodafone Kabel in BW bestellen!

    Autor: Sphinx2k 26.01.21 - 22:46

    Ja wir haben auch alle paar Tage wieder nur einen Bruchteil der gebuchten Leistung. Kann ich grade noch mit Leben. Aber was mittlerweile massiv nervt ist der extreme Packet Verlust im Upload den wir mehrmals am Tag haben.
    Die Hotline meinte auch schon "Wegen Corona ist das Netz überlastet".
    JAJA das ist überlastet weil ihr spaten es völlig Überbucht und mit zu hohen Bandbreiten prahlt die ihr nicht garantieren könnt!

    Wenn wir nicht im nächsten halben Jahr umziehen würden, hätte ich schon längst den Wechsel zurück zu DSL angeleierte. Am neuen Wohnort gibt es eh nur DSL und das wir 100% nicht von Vodafone kommen.

  6. Re: Niemals Vodafone Kabel in BW bestellen!

    Autor: MichaelH77 26.01.21 - 23:02

    In meinen Augen erfüllt die VF Firmenpolitik beinahe schon den hinreichenden Verdacht des gewerbsmäßigen und gewohnheitskriminellen Betruges. Wenn man an all die gebuchten und nicht gelieferten Bandbreiten denkt, und an all die unrechtmäßigen Buchungen von nie bestellten Zusatzinhalten - aufgrund derer VF in den vergangenen zwei Jahren nun schon mehrfach von bundesdeutschen Gerichten zu Strafzahlungen verurteilt wurde - dann muss man sich zwangsläufig die Frage stellen, ob der Herr Ametsreiter nicht eine Wohngemeinschaft mit dem Herrn Stadler anstreben sollte.

  7. Re: Niemals Vodafone Kabel in BW bestellen!

    Autor: Nibbels 27.01.21 - 00:03

    zoulu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für mehrere Bundesländer, unter anderen Baden-Württemberg*, bestehen KEINE
    > Ausbaupläne.
    >

    Ausbaupläne oder Verbesserungs-Pläne?
    Dass man evtl. nicht neue Haushalte als Kabel anschließt würde ich glauben, aber was Upgrades und verbesserte Docsis angeht lese ich (im Artikel) anderes.

    Das ist natürlich kein Argument dafür, dass dein Anschluss wackelig läuft. Ich würde Nachbarn mobilisieren, dass sie Tickets öffnen lassen. Oder testen, ob Ziele mit IPv6 z.B. besser laufen als IPv4 und dann bei der Hotline auf Dual-Stack bestehen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 27.01.21 00:06 durch Nibbels.

  8. Re: Niemals Vodafone Kabel in BW bestellen!

    Autor: MichaelH77 27.01.21 - 00:29

    Ich habe in NRW (ergo ebenfalls früheres UM) echtes Dual Stack (kein DSlite) und dennoch richtig miese UL Raten und vor allendingen lange Latenzen.

  9. Re: Niemals Vodafone Kabel in BW bestellen!

    Autor: zoulu 27.01.21 - 00:35

    Mir wurden keine Details genannt. Es wurde gesagt dass es sich um eine Überlastung handelt und dass ich sobald nicht auf Besserung hoffen kann da es keine Pläne gibt in meinem Gebiet (es wurde das Bundesland Baden-Württemberg benannt wenn ich mich recht erinnere, eventuell war auch nur mein Ort gemeint) an der zur Verfügung stehenden Bandbreite etwas zu ändern. Auch die Frage ob sich der Upload beim Wechsel auf einen Business-Vertrag verbessern lassen würde wurde verneint.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.01.21 00:41 durch zoulu.

  10. Re: Niemals Vodafone Kabel in BW bestellen!

    Autor: Yash 27.01.21 - 09:11

    Kann ich bestätigen (76275). Kabel war schon mit KabelBW und Unitymedia oft kein Vergnügen, aber seit Vodafone den Laden übernommen hat ist es wirklich eine Katastrophe.

    Habe mir dann DSL 100/40 bei der Telekom geholt und obwohl der DL schon spürbar langsamer ist, hänge ich mich nicht mehr an den Vodafone Router, der bis zum Vertragsende halt noch als Fallback dient (aber noch nicht 1x in Anspruch genommen).

  11. Re: Niemals Vodafone Kabel in BW bestellen!

    Autor: Waffelparty 27.01.21 - 09:12

    ich bin nun seit 10 Jahren bei Vodafone. Aktuell 1000/50 für 40 Euro und kann mich persönlich nicht beschweren. Es kommt immer ausreichend Bandbreite bei mir an. Gab in den ganzen Jahren 2 Störungen, welche aber Überregional waren und meist am nächsten Tag behoben wurden. Aber kenne es auch von anderen anders.

  12. Re: Niemals Vodafone Kabel in BW bestellen!

    Autor: der_wahre_hannes 27.01.21 - 10:13

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anders ausgedrückt: Ich kenne jede Menge EX-Vodafone-Kunden, aber nicht
    > einen, der mit dem Laden zufrieden wäre.

    Ich bin zufrieden. Denn anders als andere Anbieter hat Vodafone es innerhalb einer Woche geschafft, meinen Anschluss zu schalten. Ja, ich hatte zwischendurch mal Verbindungsprobleme, aber die wurden innerhalb angemessener Zeit (spätestens nach 2 Tagen) behoben.

    Möglich, dass ich auch etwas Glück habe, weil anscheind kaum ein anderer aus meinem Dorf Internet über Kabel bezieht, das kann ich nicht beurteilen. Jedenfalls habe ich bisher noch nie Slowdowns erlebt.

  13. Re: Niemals Vodafone Kabel in BW bestellen!

    Autor: Sharra 27.01.21 - 18:24

    Genau das sage ich ja, und ich gratuliere dir zu deinem Anschluss. Wenn es funktioniert ist nichts gegen Kabel (technisch) einzuwenden. Es gibt bestimmt 10.000e Kunden die keinerlei Probleme haben, das bezweifelt auch niemand. Aber wehe es hapert irgendwo doch. Dann ist man dort eigentlich verloren.

  14. Re: Niemals Vodafone Kabel in BW bestellen!

    Autor: SonGoku86 27.01.21 - 22:34

    Das zu pauschalisieren auf einen Anbieter finde ich zu überspitzt. Ich habe auch in BW bei Vodafone einen Gigabit Anschluss für 40¤/Monat (mit Dual Stack). Läuft wunderbar.
    Zuvor hatte ich am anderen Ende vom Landkreis Heilbronn vor zuletzt 8 Jahren einen 100 MBit Anschluss bei Kabel BW. Auch keine Probleme gehabt. Im Gegenteil. Kabel war und ist immer noch die schnellste und auch zuverlässigste Möglichkeit hier bei mir ins Internet zu kommen.
    Zwischenzeitlich war ich auch schon per DSL bei 1&1, Telekom, O2, und Vodafone.

    Meine Erfahrung nach gilt die Aussage "Aber wehe es hapert irgendwo doch. Dann ist man dort eigentlich verloren." bei allen Anbietern mal mehr und mal weniger oder auch gar nicht. Je nach dem was das Problem ist und v.a. WER gerade dich im Service bedient, und je nachdem ob es technisch überhaupt gelöst werden kann.

    Bei der Telekom hatte ich jahrelang ein Hybridanschluss. Ich habe je nach Uhrzeit Einbrüche um die Hälfte der versprochenen Leistung gehabt. Konnte von der Telekom aber nicht gelöst werden. In Werbeversprechen sind alle Anbieter dabei mit großen Versprechungen oder Irreführungen. Aber es wird immer Kunden und Situationen geben, wo nicht geliefert wird, was der Kunde erwartet, und anders herum. Egal welcher Anbieter!

  15. Re: Niemals Vodafone Kabel in BW bestellen!

    Autor: zoulu 27.01.21 - 22:51

    Es geht darum dass Kabel Internet Anschlüsse die in der Vergangenheit keine Probleme hatten, durch Überbuchungen seitens Vodafone nun nicht mehr verwendbar sind. Kenne niemand mit DSL bei dem Mittags der Upload auf 0,0 - 0,5Mbit runter geht. Sowas geniales gibts nur bei Vodafone Kabel Internet.

    Natürlich trifft das nicht auf alle Gebiete zu, sondern nur da wo seitens Vodafone überprovisioniert wurde und wo nun durch Homeoffice/homeschooling/Unterhaltung die Kunden unerwarteter Weise Ihre gebuchten Leistungen nutzen wollen/müssen. Und ja, auch andere Anbieter haben Probleme aber meines Wissens nach nicht in diesem Umfang.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 27.01.21 22:57 durch zoulu.

  16. Re: Niemals Vodafone Kabel in BW bestellen!

    Autor: SonGoku86 27.01.21 - 23:05

    Ich kann dir versichern, das gibt es eben auch bei DSL. Siehe die Erwähnung zum Hybridanschluss, der, als ich einer der ersten war, der das im Ort gebucht hatte, wunderbar funktionierte und immer schlechter wurde, weil irgendwann die halbe Nachbarschaft nachgezogen ist.

    Und auch (bemitleidenswerte) Bekannte von mir, die grundsätzlich mit sehr schlechtem DSL (DSL 6000) von der Telekomleitung auskommen müssen, können davon ein Lied singen, wie ihr ohnehin schon schlechtes DSL auch noch davon abhängt, wie viele in der selben Straße gerade am Netz hängen und es beanspruchen.

    Also, das was ihr hier schildert, werdet ihr auch bei den anderen Anbietern finden. Schon immer, seid wir alle mit einander vernetzt sind.

  17. Re: Niemals Vodafone Kabel in BW bestellen!

    Autor: zoulu 27.01.21 - 23:16

    Und die haben mit einem DSL Anschluss täglich (!) stundenlange (!) Einbrüche auf 0.0 - 0.5 Mbit? Und dass sind auch tausende von Fällen? Glaube ich nicht, ich kenne keinen Einzigen mit DSL bei dem dass so wäre, mit Vodafone Kabel inzwischen einige.

  18. Re: Niemals Vodafone Kabel in BW bestellen!

    Autor: zoulu 27.01.21 - 23:18

    Und die haben mit einem DSL Anschluss täglich stundenlange Einbrüche auf weniger als ein halbes Mbit Upload? Glaube ich schwer, ich kenne keinen Einzigen mit DSL bei dem dass so wäre, mit Vodafone Kabel inzwischen einige.

  19. Re: Niemals Vodafone Kabel in BW bestellen!

    Autor: SonGoku86 28.01.21 - 07:44

    Nur, weil du selbst keine kennst, heißt es nicht, dass es das Problem nicht woanders auch geben kann.
    Google doch einfach. Im DSL Bereich findest auch du sicherlich solche extreme Beispiele.

    Zudem geht es laut Überschrift darum "Niemals Vodafone Kabel in BW bestellen!". Was nicht nachvollziehbar ist, so pauschal davon abzuraten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.01.21 07:47 durch SonGoku86.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Carl Roth GmbH + Co. KG, Karlsruhe
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Düsseldorf, Dortmund
  3. Method Park Holding AG, Erlangen
  4. HYPE Softwaretechnik GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 3,89€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de