Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vodafone: Komplette Analogabschaltung…

"werden die Frequenzbereiche des analogen Fernsehens freigemacht"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "werden die Frequenzbereiche des analogen Fernsehens freigemacht"

    Autor: zuschauer 07.12.17 - 14:20

    Na ja, das analoge Fernsehen wird abgeschaltet.
    An seine Stelle tritt jetzt der Systemdoktor 3.1 mit seinen breitbandigen Rückkanälen!

    Seine Signale sind zwar nicht länger analog, aber sie müssen stark genug sein, um alle Hindernisse auf dem Weg zur Zentrale zu überwinden.
    Das gelingt nur nach dem Grundsatz: "Auf die Dauer hilft nur Power" - in Tateinheit mit einer riesigen Bandbreite! Wobei die obere "Nutzfrequenz" sicherlich bald höher ausfallen wird bei der nächsten Version!
    Im "Frequenzbereich zwischen 5 und 204 MHz" gibt es einen Haufen Funkdienste, die gestört werden können durch undichte Kabelanlagen auf den Netzebenen IV und V - die Letztere ist die Spielwiese für Bastler.

    In der analogen Zeit konnte ein Meßflugzeug in 18 km Höhe Signale im unteren Sonderkanalbereich aufnehmen in der Nähe des Brüsseler Flughafens.
    Wenn man den Zustand der Aufputz-Kabelfernsehanlagen in Belgien kennt, ist das nicht verwunderlich.
    Verwundbar, hingegen, ist z. B. das zarte Pflänzchen DAB+. Und bis zu 70.000 lizenzierte Funkamateure bauen demnächst dann wohl Cannabis an, um ihre Schmerzen zu lindern...

    Einfache Frage: In welchem Amtsblatt der BNetzA wurde eigentlich die Allgemeine Sendegenehmigung für Rückkanäle in Kabelfernsehanlagen veröffentlicht?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MOBIL ELEKTRONIK GMBH, Langenbrettach
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing
  4. STÖBER Antriebstechnik GmbH + Co. KG, Pforzheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Für 150€ kaufen und 75€ sparen
  2. (heute u. a. Aerocool P7-C1 Pro 99,90€, Asus ROG-Notebook 949,00€, Logitech G903 Maus 104,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Neues Produkt USB-C-Ladekabel für die Apple Watch vorgestellt
  2. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

  1. Odyssey+: Samsungs WMR-Headset nutzt Anti-Fliegengitter-Technik
    Odyssey+
    Samsungs WMR-Headset nutzt Anti-Fliegengitter-Technik

    Das Odyssey+ ist eine verbesserte Version des Head-mounted Displays für Windows Mixed Reality. Samsung gibt an, die empfundene Pixeldichte sei doppelt so hoch, da die Panels mit einer Anti-Screendoor-Schicht versehen seien. Auch beim Komfort bessern die Südkoreaner nach.

  2. Caterpillar: Baggerhersteller investiert in Festkörperakkus von Fisker
    Caterpillar
    Baggerhersteller investiert in Festkörperakkus von Fisker

    Der US-Baumaschinenhersteller Caterpillar hat eine Beteiligung am Autohersteller Fisker angekündigt. Caterpillar geht es um die von Fisker entwickelten Festkörperakkus.

  3. Patentantrag: Samsung will ganzes Display zum Fingerscanner machen
    Patentantrag
    Samsung will ganzes Display zum Fingerscanner machen

    Samsung hat einen Patentantrag für ein Smartphonedisplay eingereicht, das die gesamte Oberfläche in einen Fingerabdruckscanner verwandelt. Damit Kunden nicht aus Versehen ihre Identität bestätigen, werden Sicherheitszonen eingerichtet.


  1. 07:56

  2. 07:46

  3. 07:30

  4. 07:17

  5. 21:17

  6. 17:58

  7. 17:50

  8. 17:42