1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vodafone: Komplette Analogabschaltung…

"werden die Frequenzbereiche des analogen Fernsehens freigemacht"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "werden die Frequenzbereiche des analogen Fernsehens freigemacht"

    Autor: zuschauer 07.12.17 - 14:20

    Na ja, das analoge Fernsehen wird abgeschaltet.
    An seine Stelle tritt jetzt der Systemdoktor 3.1 mit seinen breitbandigen Rückkanälen!

    Seine Signale sind zwar nicht länger analog, aber sie müssen stark genug sein, um alle Hindernisse auf dem Weg zur Zentrale zu überwinden.
    Das gelingt nur nach dem Grundsatz: "Auf die Dauer hilft nur Power" - in Tateinheit mit einer riesigen Bandbreite! Wobei die obere "Nutzfrequenz" sicherlich bald höher ausfallen wird bei der nächsten Version!
    Im "Frequenzbereich zwischen 5 und 204 MHz" gibt es einen Haufen Funkdienste, die gestört werden können durch undichte Kabelanlagen auf den Netzebenen IV und V - die Letztere ist die Spielwiese für Bastler.

    In der analogen Zeit konnte ein Meßflugzeug in 18 km Höhe Signale im unteren Sonderkanalbereich aufnehmen in der Nähe des Brüsseler Flughafens.
    Wenn man den Zustand der Aufputz-Kabelfernsehanlagen in Belgien kennt, ist das nicht verwunderlich.
    Verwundbar, hingegen, ist z. B. das zarte Pflänzchen DAB+. Und bis zu 70.000 lizenzierte Funkamateure bauen demnächst dann wohl Cannabis an, um ihre Schmerzen zu lindern...

    Einfache Frage: In welchem Amtsblatt der BNetzA wurde eigentlich die Allgemeine Sendegenehmigung für Rückkanäle in Kabelfernsehanlagen veröffentlicht?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Affalterbach
  2. R2 Consulting GmbH, Bayern
  3. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 326,74€
  2. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 499,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Nutzer beklagen Netzabbrüche beim iPhone 12
  2. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  3. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler

Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus