Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vodafone: Störungen im Kabelnetz sind…

ipv6 ist das problem (Lösung)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ipv6 ist das problem (Lösung)

    Autor: Squizza 19.09.16 - 05:36

    Das eigentliche Problem ist ipv6.
    Der Standard Kunde von KabelDeutschland hat in der Regel die olle schwarze Box (Hitron?) Diese bezieht nur eine ipv6.

    Lösung?

    Kundenhotline anrufen und um einen ipv4 Anschluss bitten > 30 Minuten später funktioniert wieder alles.

  2. Re: ipv6 ist das problem (Lösung)

    Autor: NMN 19.09.16 - 07:15

    Totaler Bullshit. Das Problem ist, dass Anbieter immer noch nicht auf IPv6 umsetzen, obwohl jeder weiß, dass es zuwenig ipv4-Adressen gibt.

  3. Re: ipv6 ist das problem (Lösung)

    Autor: Anonymer Nutzer 19.09.16 - 07:35

    Ja, wenn es für Serverbetreiber ordentliche Alternativen zu IPv4 Blacklists, IP Blocking etc. gibt werden auch bestimmt mehr umsteigen.

  4. Re: ipv6 ist das problem (Lösung)

    Autor: Gunah 19.09.16 - 08:21

    die bekommen nach Außen nur eine IPv6, dass ist korrekt, aber bei DS-Lite bekommt man auch eine IPv4, welche man sich mit mehreren Teilen muss (DS-Lite/AFTR).

    Das Problem wird bei Vodafone vermutlich das Carrier-Grade-NAT sein.
    sodass die Pakete nicht korrekt weitergeleitet werden, oder aber die Ports / IP bei Sony verbraucht sind (weil ggf. eine kleinere Range verwendet wurde).
    Wenn das Bspw. zutrifft sind am Ende beide Schuld... und schieben das Problem sich hin und her.
    Wie man so schön sagt, Ticket Ping-Pong

  5. Re: ipv6 ist das problem (Lösung)

    Autor: Anonymer Nutzer 19.09.16 - 09:16

    Also wenn selbst Amazon AWS keinen IPv6 Support bietet, dann sieht man wie gut der Standard bislang verbreitet ist :D Selbst die Internetgrößen springen noch nicht auf.

  6. Re: ipv6 ist das problem (Lösung)

    Autor: flow77 19.09.16 - 10:09

    Das mit ipv4 beantragen stimmt so, jedenfalls habe ich das selbst vor einem Jahr gemacht. Das der Standard Router nur ipv6 kann ist quatsch, du wiederrufst ja auch deine Behauptung in dienem Lösungsvorschlag.

    Und das Problem ist definitiv nicht nur ipv6 - bei dem großen fuck up vor einigen Wochen war z.B. bei mir ipv4 komplett ausgefallen - dagegen lief ipv6 und Seiten mit Unterstützung haben funktioniert.
    Probleme machen auch immer wieder die standard DNS Server von Vodafone - Alternative DNS helfen hier meist.

    Dazu kommen noch zig andere mögliche Probleme. Zusammengefasst kann man wohl sagen dass da ziemlich was im argen ist.

    Squizza schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das eigentliche Problem ist ipv6.
    > Der Standard Kunde von KabelDeutschland hat in der Regel die olle schwarze
    > Box (Hitron?) Diese bezieht nur eine ipv6.
    >
    > Lösung?
    >
    > Kundenhotline anrufen und um einen ipv4 Anschluss bitten > 30 Minuten
    > später funktioniert wieder alles.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  3. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  4. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 69,90€ (Bestpreis!)
  2. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

  1. Streaming: Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen
    Streaming
    Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen

    Insidern zufolge könnte der Bieterwettstreit um die Streaming-Rechte der Zeichentrickserie South Park bis zu 500 Millionen US-Dollar erreichen. Netflix soll sein Angebot bereits zurückgezogen haben. Auch Apple will wohl nicht mitbieten - was am jüngsten Verbot der Sendung in China liegen soll.

  2. Google: Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft
    Google
    Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft

    Googles Street View ist in Deutschland bisher kaum verfügbar, das Bildmaterial ist veraltet und Häuser sind oft verpixelt. Grund ist der Vorabwiderspruch gegen die Anzeige von Häusern, den viele Besitzer in Anspruch nahmen. Google lässt nun prüfen, ob neue Aufnahmen ohne Vorabwiderspruch möglich sind.

  3. Datenschutz: Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
    Datenschutz
    Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

    Behörden in Deutschland haben im bisherigen Jahresverlauf häufiger auf Konten von Bürgern zugegriffen als im Vorjahreszeitraum. Dem Bundesdatenschutzbeauftragten gefällt das nicht - er fordert eine Überprüfung der rechtlichen Grundlage.


  1. 15:12

  2. 14:18

  3. 13:21

  4. 12:56

  5. 11:20

  6. 14:43

  7. 13:45

  8. 12:49