Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vodafone und Tele Columbus…

Zumindest in meine Fall ist eher das Routing lästig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zumindest in meine Fall ist eher das Routing lästig

    Autor: fanreisender 12.06.18 - 19:35

    Man kann es sicher nicht verallgemeinern ...
    Macht nix. Mein Hauptdatenstrom überbrückt eigentlich nur etwa 10 km Luftlinie in einer durchaus mit Internetleitungen gut durchsetzten Gegend. Geroutet wird dennoch mit einem Umweg von insgesamt etwa 700 km, weil keinerlei lokales Peering stattfindet. Da kommen dann natürlich die entsprechenden Laufzeiten zustande.
    Kommt jetzt drauf an, was man macht. Einfach nur große Datenmengen von A nach B schaufeln funktioniert mit TCP problemlos. Fernbedienung von Maschinen ist etwas hakeliger.

    Bin mit dem Kabelanschluss aber dennoch zufrieden, ist Klagen auf hohem Niveau.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  4. thyssenkrupp AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

  1. Fritzbox 6820 LTE als v2: Einsteiger-Fritzbox bekommt das LTE-Modul der 6890 v2
    Fritzbox 6820 LTE als v2
    Einsteiger-Fritzbox bekommt das LTE-Modul der 6890 v2

    AVM aktualisiert seine günstige LTE-Fritzbox 6820 LTE. Das neue v2-Modell bekommt ein neues Mobilfunkmodem. Dadurch ändern sich die unterstützten LTE-Bänder und die Geschwindigkeit. Einen kleinen Nachteil gibt es jedoch.

  2. Whitelisting erlaubt: Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
    Whitelisting erlaubt
    Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"

    Nach dem Bundesgerichtshof hat nun auch das Bundeskartellamt die Zulässigkeit von Eyeos Geschäftsmodell bestätigt. Allerdings musste Google einige Vertragsklauseln mit dem Adblocker-Hersteller ändern.

  3. Elektromobilität: Toyota und Panasonic wollen Akkus für Elektroautos bauen
    Elektromobilität
    Toyota und Panasonic wollen Akkus für Elektroautos bauen

    Die hohen Preise für Akkus sind ein Grund, weshalb Toyota bei den Elektroautos hinter die Konkurrenz zurückfällt. Um das zu ändern, hat der Automobilhersteller mit Panasonic ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet, das Akkus für Autos herstellen und entwickeln soll.


  1. 11:42

  2. 11:32

  3. 11:22

  4. 11:07

  5. 10:52

  6. 10:35

  7. 10:20

  8. 09:58