Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vodafone: Wir drosseln nicht die…

Vodafone: Wir drosseln nicht die Youtube-Performance

Vodafone Deutschland hat bei einem Golem.de-Leser überprüft, warum Youtube-Videos in Full-HD trotz 200 MBit/s-Zugang nicht laufen. Der Betroffene vermutet eine Drosselung, was Vodafone zurückweist.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. 09.04.2018 2

    Chris0706 | 09.04.18 22:23 10.04.18 09:22

  2. Typisches Peering-Problem. 14

    Sinnfrei | 19.03.18 21:12 21.03.18 15:47

  3. Was zum Teufel... 11

    Highchiller | 20.03.18 05:32 21.03.18 08:41

  4. @Golem Anschlussart mit Aufführen 1

    Gunah | 21.03.18 07:45 21.03.18 07:45

  5. Dieses "Drossel" Geschichte kenne ich auch... ABER! 6

    thecrew | 20.03.18 09:56 21.03.18 07:41

  6. Lösungsansatz 7

    Arschi | 20.03.18 13:58 20.03.18 20:56

  7. Die Taktik von Autoherstellern auf dem Prüfstand..... 2

    DY | 20.03.18 15:48 20.03.18 20:15

  8. Klarstellung 12

    St0n3d | 20.03.18 11:10 20.03.18 17:00

  9. Telekom und Twitch 19

    nille02 | 19.03.18 18:49 20.03.18 16:52

  10. @golem.de: Vodafone nötigt zu unsicheren speedchecks (http+flash) 8

    Baron Münchhausen. | 19.03.18 18:59 20.03.18 14:31

  11. Wir drosseln nicht, wir stellen nur zu wenig peering kapazitäten zur verfügung. 13

    Gandalf2210 | 19.03.18 19:01 20.03.18 12:57

  12. Nur Youtube? 3

    devarni | 20.03.18 12:02 20.03.18 12:11

  13. Lösung: Cache größer machen 2

    DreiChinesenMitDemKontrabass | 20.03.18 10:58 20.03.18 11:14

  14. Das Problem habe ich mit der Telekom auch 9

    b1n0ry | 20.03.18 08:41 20.03.18 11:06

  15. Eventuell der Browser 2

    FreierLukas | 19.03.18 18:29 20.03.18 11:00

  16. Und dann das Problem mit einem YT-Video dokumentieren... 1

    jsm | 20.03.18 10:49 20.03.18 10:49

  17. Hallo Golem! Ich bin auch betroffen! 13

    Wahnsinn | 19.03.18 21:05 20.03.18 10:35

  18. Ich kenne selbiges von O2 VDSL und Facebook 1

    5l33ph34d | 20.03.18 09:48 20.03.18 09:48

  19. Überbucht und Geschwindigkeit je nach Uhrzeit 1

    Parz!val | 20.03.18 07:55 20.03.18 07:55

  20. Ich habe aber auch festgestellt, dass.... 6

    Reddead | 19.03.18 18:26 20.03.18 07:54

  21. Typisches Verhalten 3

    Lemo | 20.03.18 06:51 20.03.18 07:53

  22. Nein wir drosseln nicht, wir haben unser Netz nur überbucht! 1

    WallyPet | 20.03.18 07:16 20.03.18 07:16

  23. @Golem: Thailand 100mbit/s auch betroffen 1

    underlines | 20.03.18 04:15 20.03.18 04:15

  24. @golem.de Bei mir ist es haargenau umgekehrt! 1

    Rolf Schreiter | 20.03.18 03:09 20.03.18 03:09

  25. Vodafone & Utube 1

    J_C | 19.03.18 23:06 19.03.18 23:06

  26. auch hubs machen Probleme 6

    switchBirnd | 19.03.18 20:22 19.03.18 22:47

  27. Interessant und ROFL 12

    ElMario | 19.03.18 18:26 19.03.18 22:40

  28. Lösung: Youtube-CDN-IPs sperren 1

    seronulpha | 19.03.18 21:59 19.03.18 21:59

  29. Hätte mal ein vergleichbares Problem 1

    attitudinized | 19.03.18 21:01 19.03.18 21:01

  30. Bei mir lag es am... 3

    skythe | 19.03.18 18:35 19.03.18 20:15

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. HERMA GmbH, Filderstadt-Bonlanden
  2. Hays AG, Raum Nürnberg
  3. Bosch Gruppe, Wernau (Neckar)
  4. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 84,59€
  2. (u. a. Naga Trinity Maus 72,90€, Kraken 7.1 V2 Gunmetal Headset 84,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

15 Jahre Extreme Edition: Als Intel noch AMD zuvorkommen musste
15 Jahre Extreme Edition
Als Intel noch AMD zuvorkommen musste

Seit 2003 verkauft Intel seine CPU-Topmodelle für Spieler und Enthusiasten als Extreme Edition. Wir blicken zurück auf 15 Jahre voller zweckentfremdeter Xeon-Chips, Mainboards mit Totenschädeln und extremer Prozessoren, die mit Phasenkühlung demonstriert wurden.
Von Marc Sauter

  1. Quartalszahlen Intel legt 19-Milliarden-USD-Rekord vor
  2. Ryan Shrout US-Journalist wird Chief Performance Strategist bei Intel
  3. Iris GPU Intel baut neuen und schnelleren Grafiktreiber unter Linux

E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

  1. Prozessoren: Es gibt noch sieben Meltdown/Spectre-Attacken
    Prozessoren
    Es gibt noch sieben Meltdown/Spectre-Attacken

    Forscher mehrerer Universitäten haben neue Möglichkeiten gefunden, Prozessoren von AMD und Intel sowie von ARM anzugreifen. Die Meltdown/Spectre-Attacken werden nur teilweise durch bisherige Patches verhindert, was für Cloud-Anbieter wichtig ist.

  2. Hyundai Nexo: Wasserdampf aus dem Auspuff
    Hyundai Nexo
    Wasserdampf aus dem Auspuff

    Der Hyundai Nexo produziert den Strom für seinen Elektromotor selbst. Schädliche Abgase gibt es keine. Warum nur kommt die Brennstoffzellentechnologie nicht in Fahrt?

  3. Visual Studio 15.9: Offizielle ARM64-App-Unterstützung ist da
    Visual Studio 15.9
    Offizielle ARM64-App-Unterstützung ist da

    Microsoft hat Visual Studio 15.9 veröffentlicht, welches eine Option enthält, Apps nativ für ARM64 zu kompilieren. Das ist wichtig für Notebooks mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM als Betriebssystem.


  1. 15:20

  2. 14:40

  3. 13:50

  4. 13:31

  5. 12:57

  6. 12:42

  7. 12:28

  8. 12:03