Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vodafone: Wir drosseln nicht die…

Lösungsansatz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lösungsansatz

    Autor: Arschi 20.03.18 - 13:58

    Hatte bei mir jedenfalls funktioniert:
    DNS auf 156.154.70.1
    Alternativen DNS auf 8.8.8.8

    CMD als Admin und folgenden Befehl rein:
    netsh advfirewall firewall add rule name="YoutubeCDNblock" dir=in action=block remoteip=173.194.55.0/24,206.111.0.0/16 enable=yes

    PC neustarten nicht vergessen

    manchmal hilft auch noch die WLAN Kanäle ändern,falls das Problem nur drahtlos besteht, sind manchmal durch die Nachbarn leider viele Störungen möglich.

  2. Re: Lösungsansatz

    Autor: St0n3d 20.03.18 - 14:28

    Danke, werde ich mal ausprobieren!

  3. Re: Lösungsansatz

    Autor: RaphaeI 20.03.18 - 15:39

    St0n3d schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke, werde ich mal ausprobieren!

    Bist du der genannte Leser im Beitrag? Wenn ja: Probiere mal ein VPN aus. Hatte sowas und ähnlicheres insbesondere zu Stoßzeiten über die Deutsche Telekom gehabt. Auch bei Multiplayer-Games hatte man das bemerkt.

    Seither ich eine automatisch Verbindung über openVPN zu meinem Server in Frankreich und plötzlich sind alle Probleme behoben. Ok, wird am TV kaum klappen, aber als kleiner Workaround am PC/Laptop ist es immerhin etwas.

  4. Re: Lösungsansatz

    Autor: Arschi 20.03.18 - 16:02

    Ergänzend fällt mir soeben noch ein, ich habe IPV6 in den Netzwerkeinstellungen deaktiviert. Sollte beim Nachstellen auch mit probiert werden :)

  5. Re: Lösungsansatz

    Autor: St0n3d 20.03.18 - 20:13

    Danke für die zahlreichen Hinweise! Heute Abend lief YouTube seit langem mal wieder problemlos! Vielleicht hat Vodafone ja die Priorität von unserem Anschluss hochgeschraubt, damit ich mich nicht mehr beschwere. Sobald das Problem wieder auftritt werde ich eure Lösungsvorschläge aber definitiv in Betracht ziehen!

  6. Re: Lösungsansatz

    Autor: Chris0706 20.03.18 - 20:15

    Bei mir lief bis gerade auch Twitch um einiges besser, aber im Moment wird es wieder immer schlechter.

  7. Re: Lösungsansatz

    Autor: Chris0706 20.03.18 - 20:56

    Gerade nochmal angerufen.. mein Ticket vom 15.02. war tatsächlich noch offen und unbearbeitet! Bzw. hat man einfach vergessen mich nochmals zu kontaktieren, na gut es war auch große Systemzusammenführung von KB und Vodafone.

    Allerdings wird mir jetzt gesagt, dass sie Segmentierungsprobleme haben und das Netz ausgebaut wird, damit das nicht mehr auftritt.. Ich versteh zwar das es auch beim Netzausbau zu solchen Problemen kommen kann, allerdings lief bis zu diesem Datum das Internet ohne Murren mit 200 mbit/s .. kein einziges mal Probleme mit der Bandbreite gehabt.

    Naja Ende vom Lied ist, angeblich wird der Ausbau am 30.03 fertiggstellt und ich kriege eine Gutschrift für die 2 Monate. Ob es dann wirklich daran liegt/hoffentlich lag bleibt weiter offen, da ich wie gesagt bei STEAM eigentlich fast immer 200MBit/s Download erreicht habe und trotzdem Stream bei TWITCH nur mit 480p liefen..

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  3. Bosch Gruppe, Grasbrunn
  4. SV Informatik GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vorschau Spielejahr 2019: Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration
Vorschau Spielejahr 2019
Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration

2019 beginnt mit Metro Exodus, Anthem, dem neuen Anno und The Division 2 richtig toll! Golem.de verrät, welche Blockbuster sonst noch kommen, was die Konsolenhersteller möglicherweise planen - und was auch Ende 2019 fast sicher nicht zum Spielen da sein wird.
Von Peter Steinlechner

  1. Slightly Mad Mad Box soll Konkurrenz für Xbox und Playstation werden
  2. Jugendschutz China erlaubt neue Computerspiele
  3. Jugendschutz Studie der US-Regierung entlastet Spielebranche

Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

Marvel im Auto: Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern
Marvel im Auto
Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern

CES 2019 Audi und Holoride arbeiten an einer offenen Plattform für VR-Spiele im Auto. Marvel steuert beliebte Charaktere für Spiele bei. Golem.de hat in Las Vegas eine Testrunde durch den Weltraum gedreht.
Ein Erfahrungsbericht von Dirk Kunde


    1. Mobilfunk: Vodafone will Funklöcher mit Beamforming schließen
      Mobilfunk
      Vodafone will Funklöcher mit Beamforming schließen

      Vodafone will in Deutschland Funklöcher mit der 5G-Technik Beamforming beseitigen. In 50 Gemeinden soll Beamforming zum Einsatz kommen.

    2. MTG Arena Ravnica Allegiance: Welcher Gilde schwört Golem die Treue?
      MTG Arena Ravnica Allegiance
      Welcher Gilde schwört Golem die Treue?

      Golem.de live Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek schaut auf Einladung von Wizards of the Coast bereits vor dem Pre-Release auf die kommende Erweiterung Ravnicas Treue für MTG Arena. Der Livestream startet um 19 Uhr.

    3. Sportrechte: Take 2 zahlt 1,1 Milliarden US-Dollar für 7 Jahre Basketball
      Sportrechte
      Take 2 zahlt 1,1 Milliarden US-Dollar für 7 Jahre Basketball

      Die Sportspielreihe NBA 2K kann fortgesetzt werden, allerdings zu einem stolzen Preis: Für sieben Jahre zahlt Publisher Take 2 laut einem Medienbericht rund 1,1 Milliarden US-Dollar - doppelt so viel wie bisher.


    1. 19:13

    2. 17:20

    3. 17:00

    4. 16:49

    5. 16:45

    6. 16:30

    7. 16:15

    8. 16:00