Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VoIP-Webapp: Skype kommt in den…

Klingt vielversprechen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Klingt vielversprechen

    Autor: honk 16.04.12 - 16:32

    Der Linuxclient für Skype ist seit Jahren beta, und seit MS den Laden übernommen hat, hatte ich die Weiterentwicklung völlig abgeschrieben.

    Mal hoffen, dass es nicht nur mit dem Internetxplorer funktioniert

    SCNR

  2. Re: Klingt vielversprechen

    Autor: AndiTheBest 16.04.12 - 17:24

    Ich bin froh dass die Linuxversion nicht so gewaltig vollgemüllt ist wie der Windows-Pendant.

  3. Re: Klingt vielversprechen

    Autor: ed_auf_crack 16.04.12 - 17:58

    AndiTheBest schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin froh dass die Linuxversion nicht so gewaltig vollgemüllt ist wie
    > der Windows-Pendant.

    Ich auch

    Staatlich geprüfter Crackkocher und Nadelputzer

  4. Re: Klingt vielversprechen

    Autor: matok 16.04.12 - 22:39

    AndiTheBest schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin froh dass die Linuxversion nicht so gewaltig vollgemüllt ist wie
    > der Windows-Pendant.

    Ich bin froh, dass es brauchbare, offene, plattformübergreifende Alternativen zu Skype gibt, XMPP mit Jitsi als Client.

  5. Re: Klingt vielversprechen

    Autor: Schiwi 16.04.12 - 22:59

    matok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin froh, dass es brauchbare, offene, plattformübergreifende
    > Alternativen zu Skype gibt, XMPP mit Jitsi als Client.

    Wie auch Google Talk bzw Hangout

  6. Re: Klingt vielversprechen

    Autor: honk 17.04.12 - 09:04

    matok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AndiTheBest schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich bin froh dass die Linuxversion nicht so gewaltig vollgemüllt ist wie
    > > der Windows-Pendant.
    >
    > Ich bin froh, dass es brauchbare, offene, plattformübergreifende
    > Alternativen zu Skype gibt, XMPP mit Jitsi als Client.
    Um es mit Radio Eriwan zu sagen: Im Prinzip ja...

    nur das die wieder niemand kennt und nutzt. Und skype halt funktioniert und installiert ist. Das selbe Problem wie so oft. Ich will mich ja nicht nur mit mir selbst unterhalten, da reicht die Parkuhr nebenan.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lachmann & Rink GmbH, Freudenberg und Dortmund
  2. alanta health group GmbH, Hamburg
  3. alanta health group GmbH, Hamburg-Jenfeld
  4. TLI Consulting GmbH, Nürnberg, Hannover, Berlin, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,95€
  2. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
    Adblock Plus
    Adblock-Filterregeln können Code ausführen

    Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
    Von Hanno Böck

    1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
    2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
    3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

    Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
    Falcon Heavy
    Beim zweiten Mal wird alles besser

    Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

    1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
    2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
    3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

    1. Guillaume Faury: Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger
      Guillaume Faury
      Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger

      Der Klimaschutz ist ihm wichtig: Guillaume Faury ist seit knapp zwei Wochen Chef von Airbus. In einem Zeitungsinterview hat er angekündigt, dass der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern größere Flugzeuge mit Elektroantrieb bauen werde. Ein kommerzieller Einsatz sei Ende des kommenden Jahrzehnts denkbar.

    2. CIA-Vorwürfe: Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
      CIA-Vorwürfe
      Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden

      Die US-Regierung legt im Handelsstreit mit China nach: Der US-Geheimdienst CIA wirft dem Netzausrüster Huawei vor, Finanzhilfen von der chinesischen Armee und dem Geheimdienst erhalten zu haben.

    3. SpaceX: Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
      SpaceX
      Dragon-Raumschiff bei Test explodiert

      Bei einem Triebwerkstest ist ein SpaceX-Raumschiff auf dem Teststand explodiert. Das Raumschiff wurde dabei vollständig zerstört.


    1. 12:55

    2. 11:14

    3. 10:58

    4. 16:00

    5. 15:18

    6. 13:42

    7. 15:00

    8. 14:30