1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Volksverhetzung: Twitter sperrt…

Volksverhetzung: Twitter sperrt Neonazis in Deutschland aus

Der Kurznachrichtendienst Twitter hat erstmals einen Account in nur einem Land gesperrt. Der Zugang der verbotenen Neonazigruppe Besseres Hannover sei in Deutschland nicht mehr verfügbar, teilte der Anwalt des Microbloggingdienstes mit. Die Sperre lässt sich aber leicht umgehen.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Volksverhetzung: Twitter sperrt Neonazis in Deutschland aus" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Antifa bitte auch aussperren 12

    Guardian | 18.10.12 14:27 31.10.12 12:59

  2. Die Gesinnungskontrolle der Providerdienste geht los. 4

    Charles Marlow | 18.10.12 14:58 22.10.12 10:51

  3. staatlicher Irrsinn 2

    Endwickler | 19.10.12 11:30 22.10.12 07:28

  4. Lächerlich Twitter 1

    theWhip | 19.10.12 10:53 19.10.12 10:53

  5. Placebo für die Opfer 1

    Anonymer Nutzer | 19.10.12 10:49 19.10.12 10:49

  6. Jemand Ausperren (Seiten: 1 2 ) 21

    Accolade | 18.10.12 14:14 19.10.12 09:29

  7. Twitter bringt den Müll raus 2

    tomate.salat.inc | 18.10.12 15:52 18.10.12 16:19

  8. Ich sag nur Paragraph 130 ... 1

    ichbinhierzumflamen | 18.10.12 15:25 18.10.12 15:25

  9. Re: Antifa bitte auch aussperren

    grorg | 18.10.12 15:13 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Support Techniker IT Infrastruktur (m/w/d)
    hubergroup Deutschland GmbH, Celle
  2. Software Engineer Industry 4.0 - Frontend Web Applications (m/w/d)
    SCHOTT AG, Mainz
  3. Systemtechniker / System Engineer (w/m/d)
    Ascom Deutschland GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  4. Embedded Software Developer (m/f/d) Wind Turbines
    ENERCON GmbH, verschiedene Standorte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de