1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vorratsdaten: Bundesrat fordert…

Wieso eigentlich auf die Online-Welt beschränken?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso eigentlich auf die Online-Welt beschränken?

    Autor: M.P. 22.04.16 - 17:02

    Alle Briefe öffnen, den Inhalt scannen und auf Vorrat speichern...

  2. Re: Wieso eigentlich auf die Online-Welt beschränken?

    Autor: Tigtor 22.04.16 - 18:56

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alle Briefe öffnen, den Inhalt scannen und auf Vorrat speichern...


    Pfff ab sofort bekommt jeder Bürger einen Über-die-Schulter-Schauer von Staat aufgezwängt. Schafft Arbeitsplätze und immun gegen Verschlüsselung.

    So dawn goes down to day.
    Nothing gold can stay.

  3. Re: Wieso eigentlich auf die Online-Welt beschränken?

    Autor: divStar 22.04.16 - 19:31

    Psst.. sagt das nicht zu laut, sonst kriegen wir hier ne Überwachung von der die NSA und erst recht die StaSi nur träumen konnte.. okay.. zumindest haben wir theoretisch weit kürzer geknüpfte Überwachung für jeden Einzelnen heutzutage als die StaSi ihrer Zeit.. und die NSA übertrumpfen wir auch noch.

    Am besten überall ein Mikro installieren - und eine Kamera (wenn schon denn schon). Bzw. in jegliche Kameras usw. verpflichtend Spähmikrofone usw. einbauen lassen, die drahtlos (auf Kosten des Nutzers) Daten übertragen.

    Mich macht die bodenlose Dummheit der Politiker wütend. Frankreich hat mit HADOPI oder wie die Institution heißt ja eine ausgelassene und Menschenrechts-widrige Instanz geschaffen, um alles und jeden anlassunabhängig zu überwachen - und trotzdem konnten die Terroranschläge nicht verhindert werden. Wie schlichtweg dumm muss man denn sein zu glauben noch mehr Überwachung könnte das verhindern?! Mal ehrlich.. wofür bekommen diese Politiker überhaupt Geld - für Arbeit kann es ja nicht sein, denn sie leisten keine. Ich wünsche ich könnte auch Müll produzieren und dafür auch noch unangemessen hoch bezahlt werden...

  4. Re: Wieso eigentlich auf die Online-Welt beschränken?

    Autor: User_x 22.04.16 - 20:28

    Tigtor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > M.P. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Alle Briefe öffnen, den Inhalt scannen und auf Vorrat speichern...
    >
    > Pfff ab sofort bekommt jeder Bürger einen Über-die-Schulter-Schauer von
    > Staat aufgezwängt. Schafft Arbeitsplätze und immun gegen Verschlüsselung.

    wie wärs mit ner elektronischen fußfessel?

  5. Re: Wieso eigentlich auf die Online-Welt beschränken?

    Autor: M.P. 23.04.16 - 09:05

    > .... elektronische Fußfessel ....

    Die kann keine Briefe lesen....

    Die Smartphone-Kameramodule sind inzwischen so klein, die kann man jedem Bürger zwangsweise in die Stirn implantieren ....

  6. Re: Wieso eigentlich auf die Online-Welt beschränken?

    Autor: narea 24.04.16 - 21:22

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alle Briefe öffnen, den Inhalt scannen und auf Vorrat speichern...

    Bei der VDS geht es nur um die Verbindungsdaten.
    Die werden selbstverständlich auch für Briefe und Pakete schon jetzt erhoben.

  7. Re: Wieso eigentlich auf die Online-Welt beschränken?

    Autor: M.P. 25.04.16 - 18:31

    Ich hoffe doch, daß die Briefe nicht geöffnet werden, wenn der Absender nicht von außen lesbar angebracht ist ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Engineer (m/w/d) Business Intelligence
    Atruvia AG, Münster
  2. BI Data Engineer (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. SAP Inhouse Consultant (m/w/d) Anwendungsberatung und Customizing PP-PI/MM
    Lehmann&Voss&Co. KG, Hamburg Wandsbek
  4. IT-System Engineer (w/m/d) Schwerpunkt Linux-Server
    Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 699€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Sandisk SSD Plus 2TB für 140,99€, WD Black SN750 SE 1TB für 110,99€, WD Elements 16TB...
  3. (u. a. Wochenangebote: The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition für 18,99€, Devil May Cry 5...
  4. (u. a. MacBook Pro 14,2 Zoll M1 Pro 10‑Core CPU 16‑Core GPU 16GB 1 TB SSD für 2.749€ - ab...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de