1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vorratsdatenspeicherung: Koalition…

Einhalten der Geschäftsordnung "eines Parlaments unwürdig". Geht's noch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einhalten der Geschäftsordnung "eines Parlaments unwürdig". Geht's noch?

    Autor: kernpanik 14.10.15 - 18:00

    Nicht dass auf Einhaltung der Geschäftsordnung gepocht wird, sondern dass sie von den Regierenden permanent missachtet wird, ist eines Parlaments unwürdig, das sich als zentrale Instanz unserer Demokratie versteht.

    Die Verfassungsfeinde, die sich frech als "Volksvertreter" inszenieren, gehören "in die Brennesseln geschubst oder an die Wand gestellt und dort stehen gelassen" (Horst Tomayer).

  2. Re: Einhalten der Geschäftsordnung "eines Parlaments unwürdig". Geht's noch?

    Autor: MrAnderson 14.10.15 - 18:13

    An diesem Punkt bin ich auch hängen geblieben. Gehts noch?

    "Phuuuu ... wir müssen uns an die Regeln halten"

  3. Re: Einhalten der Geschäftsordnung "eines Parlaments unwürdig". Geht's noch?

    Autor: h4z4rd 14.10.15 - 19:00

    Das war für für die Damen und Herren der GroKo sicher sehr ungewohnt, auf einmal Regeln einhalten zu müssen.

  4. Re: Einhalten der Geschäftsordnung "eines Parlaments unwürdig". Geht's noch?

    Autor: n0x30n 15.10.15 - 13:22

    Unwürdig sind wohl eher die Abgeordneten, die es erst gar nicht nötig hatten zur Abstimmung zu erscheinen. Wenn die alle so dringend verhindert waren, wie kam es dann, dass sie auf einmal doch alle kommen konnten, als sie angerufen wurden? Faules Pack.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.10.15 13:23 durch n0x30n.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AUSY Technologies Germany AG, verschiedene Standorte
  2. HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Hildesheim
  3. Schaeffler AG, Nürnberg
  4. Hochschule Ravensburg-Weingarten Technik I Wirtschaft I Sozialwesen, Weingarten

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Funkverschmutzung: Wer stört hier?
Funkverschmutzung
Wer stört hier?

Ob WLAN, Bluetooth, IoT oder Radioteleskope - vor allem in den unlizenzierten Frequenzbändern funken immer mehr elektronische Geräte. Die Folge können Störungen und eine schlechtere Performance der Geräte sein.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. 450 MHz Bundesnetzagentur legt sich bei neuer Frequenzvergabe fest
  2. Aus Kostengründen Tschechien schafft alle Telefonzellen ab
  3. Telekom Bis Jahresende verschwinden ISDN und analoges Festnetz

Programmierer als Künstler: Von der Freiheit, Neues in Code zu denken
Programmierer als Künstler
Von der Freiheit, Neues in Code zu denken

Abgabetermine und Effizienzansprüche der Auftraggeber drängen viele dazu, Code nach Schema F abzuliefern. Dabei kann viel Gutes entstehen, wenn man Programmieren als Form von Kunst betrachtet.
Von Maja Hoock

  1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
  2. Complex Event Processing Informationen fast in Echtzeit auswerten
  3. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte

Oneplus Nord im Test: Oneplus' starker Vorstoß in mittlere Preisregionen
Oneplus Nord im Test
Oneplus' starker Vorstoß in mittlere Preisregionen

Das Oneplus Nord ist kein Mittelklasse-Smartphone - dafür ist es zu gut. Für 400 Euro gibt es aktuell kaum ein Gerät mit vergleichbar gutem Ausstattungsmix.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Oneplus Nord kostet ab 400 Euro
  2. Smartphone Oneplus bestätigt Details zum neuen Nord