1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Web.de: Kunden erhalten 1,5 GByte…

viele Fehler

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. viele Fehler

    Autor: StephanE 09.02.12 - 14:57

    Es gibt ne Meldung “Zuletzt am 09.02.2012 - 13:31:46 Uhr angemeldet.“
    Aber wo ist die Meldung! wie viel fehlerhafte Logins seid dem letzten Anmelden waren.
    (ist mir wichtig weil man versucht hatte mein Web-acc. zu hacken)

    Die Werbung auf der rechten Seite muss man anzeigen lassen. Ansonsten wird das Design auf 30% des Bildschirms verteilt.
    kann aber auch je nach Werbung passieren.
    Ist dann auch nicht lästig die Mail in einem Fenster von 2cm zu lesen.

    Ein Link in einem Mail geht vor paar Tagen nicht. Machte sich ein neue Fenster auf aber aufgrund von WEB.de-link und der Weiterleitung ging es schief.

    Das Schlimmste finde ich aber, nur das man Web.de nicht anschreiben kann, nur Telefonisch erreichbar.

    Neue E-Mail Schreiben: Der Button oben links für (neue Mail schreiben) ist schön sichtbar, aber leider nicht wenn man sich einloggt oder zum Start geht.

    ich bleib aber erst mal bei Web.de

  2. Re: viele Fehler

    Autor: VRzzz 09.02.12 - 15:09

    StephanE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt ne Meldung “Zuletzt am 09.02.2012 - 13:31:46 Uhr
    > angemeldet.“
    > Aber wo ist die Meldung! wie viel fehlerhafte Logins seid dem letzten
    > Anmelden waren.
    > (ist mir wichtig weil man versucht hatte mein Web-acc. zu hacken)
    >
    > Die Werbung auf der rechten Seite muss man anzeigen lassen. Ansonsten wird
    > das Design auf 30% des Bildschirms verteilt.
    > kann aber auch je nach Werbung passieren.
    > Ist dann auch nicht lästig die Mail in einem Fenster von 2cm zu lesen.


    Ach daran lag das? Adblock + Unpassenden Werbebanner auf Web.de? Hab mich immer gefragt, woran das lag -.-'

    > Das Schlimmste finde ich aber, nur das man Web.de nicht anschreiben kann,
    > nur Telefonisch erreichbar.

    find ich auch, im "Zeitalter" des Internets, total unpassend, am beste noch Hotline Zeiten (ist die eigentlich kostenlos?), wo man nicht kann/auf arbeit ist/etc

    > ich bleib aber erst mal bei Web.de

    weil du dich mit dieser Mail bei vielen Seiten angemeldet hast und keine Lust hast, dich umzumelden? Problemlösung wäre eine permanente Umleitung einzustellen (Gott sei dank, dass das wenigstens bei denen funktioniert^^) auf zb. Googlemail (jedenfalls meine Empfehlung), genauso hab ich das geregelt und seitdem keinen erhöhten Blutdruck, wenn ich meine Emails ohne Client (den man mMn bei gmail nicht benötigt und bei web.de nur alle 15 min [wtf?]) prüfen/lesen/schreiben möchte. Alle neuen Anmeldungen gehen nun über googlemail und alle alten werden ja eh umgeleitet und können, bei Bedarf, von Zeit zu Zeit umgeschrieben werden.

  3. Re: viele Fehler

    Autor: 0xDEADC0DE 10.02.12 - 13:48

    StephanE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt ne Meldung “Zuletzt am 09.02.2012 - 13:31:46 Uhr
    > angemeldet.“
    > Aber wo ist die Meldung! wie viel fehlerhafte Logins seid dem letzten
    > Anmelden waren.
    > (ist mir wichtig weil man versucht hatte mein Web-acc. zu hacken)

    Die ist nach wie vor vorhanden, wird aber nach ein paar Sekunden dauerhaft ausgeblendet.

  4. Re: viele Fehler

    Autor: Der Kaiser! 10.02.12 - 18:57

    > Viele Fehler

    > Ich bleibe aber erst mal bei Web.de.

    Faulheit, richtig?

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Amazon Logistik Suelzetal GmbH, Rostock
  2. Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
  3. SCOOP Software GmbH, Köln
  4. Hays AG, Krailling

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

  1. Kirin 9000: Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz
    Kirin 9000
    Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz

    Dank hohem Takt und integriertem 5G-Modem soll der Kirin 9000 sehr flott sein, das 5-nm-Verfahren sorgt für die nötige Effizienz.

  2. Rivada Networks: Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen
    Rivada Networks
    Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen

    Laut Informationen von CNN soll Donald Trump Republikanern helfen, die in Rivada Networks investiert haben, um ein nationales 5G-Netz zu erichten.

  3. 2FA deaktiviert: Trumps Twitter-Account wieder gehackt
    2FA deaktiviert
    Trumps Twitter-Account wieder gehackt

    Am Freitag machten sich Medien noch über einen Tweet von US-Präsident Trump lustig. Dahinter könnte ein Hacker aus den Niederlanden gesteckt haben.


  1. 19:34

  2. 19:19

  3. 19:11

  4. 17:36

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 16:42

  8. 16:17