1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Weblink-Verkürzer tr.im gibt auf

Wieso nicht selber anbieten?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso nicht selber anbieten?

    Autor: -horn- 10.08.09 - 17:56

    moien,

    ich frage mich, wieso twitter und co sowas nicht selber anbieten? es gibt auch systeme, da gibt es zu artikeln einen link, wo dann nur die id drin steht und eine variante, wo man dann schon in der url etwas für den menschen lesbaren drin steht, zb einen teil der überschrift.

    zb:
    golem.de/artikelid=1111
    golem.de/artikelname=twitter_ist_doof_id=1111

    wieso kann der dienst daraus nicht auch gleich ne ganz kryptische und kurze url machen?
    golem.de/qwert1

    das wären dann ein paar einträge mehr in der db, aber damit hat man dann ja auch die chance seine statistiken auszuweiten, weil man dann auch daraus klickstatistiken ermitteln kann.

    das sollte sich doch jeder programmierer aus den fingern saugen können, oder nicht?

    grüße, Andreas

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CSB-SYSTEM AG, Geilenkirchen
  2. Staatliche Lotterieverwaltung, München
  3. ip&more GmbH, München, Ismaning
  4. Wissner Gesellschaft für Maschinenbau mbH, Göttingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,99€ (USK 18)
  2. (u. a. Doom Eternal, Final Fantasy 7 HD Remake, Resident Evil , WWE 2K20, Red Dead Redemption 2...
  3. (u. a. This War of Mine für 6,99€, Mount & Blade 2: Bannerlord für 42,49€, Tales of Vesperia...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

Half-Life Alyx im Test: Der erste und vielleicht letzte VR-Blockbuster
Half-Life Alyx im Test
Der erste und vielleicht letzte VR-Blockbuster

Im zweiten Half-Life war sie eine Nebenfigur, nun ist sie die Heldin: Valve schickt Spieler als Alyx ins virtuelle City 17 - toll gemacht, aber wohl ein Verkaufsflop.
Von Peter Steinlechner

  1. Actionspiel Valve rechnet mit Nicht-VR-Mod von Half-Life Alyx
  2. Half-Life Alyx angespielt Sprung für Sprung durch City 17
  3. Valve Durch Half-Life Alyx geht's laufend oder per Teleport

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus