1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WebRTC: Google will VP8 und Opus zur…

DirectShow-Filter für Opus?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DirectShow-Filter für Opus?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.07.12 - 12:20

    Weiß jemand, ob es bereits Directshow-filter für Opus gibt oder ob es in FFDShow tryout project bereits integriert ist?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  2. Re: DirectShow-Filter für Opus?

    Autor: Stebs 30.07.12 - 19:07

    Die beiden Fragen kann ich dir nicht beantworten, aber vieleicht hilft es dir auch zu wissen dass Firefox 15 (resp. die jetzige Beta) Opus nativ unterstützt und so auch Hörversuche möglich sind.

  3. Re: DirectShow-Filter für Opus?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 31.07.12 - 07:55

    Also je nach Inhalt kann ich den Klang ab 256 kbps nicht mehr vom original unterscheiden. Besser als Vorbis oder AAC ist es nicht, aber das sind wir ja gewohnt. Also ist es schon recht gut. Richtig unangenehm wird es unterhalb 128 kbps.

    Speech-Coding hab ich nicht getestet.

    Edit: Das ist mir bei einer Firefox Beta / Nightly noch nie passiert: Das kopierte Profil hats zerschossen. xD

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.07.12 08:08 durch Lala Satalin Deviluke.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NEXPLORE Technology GmbH, Darmstadt, Essen
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Karlsruhe
  3. RAFI GmbH & Co. KG, Berg
  4. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de