1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WebRTC: Google will VP8 und…

Weiter weiß ich nicht

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Weiter weiß ich nicht

    Autor: triplekiller 30.07.12 - 21:49

    Das wäre das Ende aller brauchbaren Eigenschaften des Internets. Bis zur Echtzeitkommunikation in einem Browser, die man überall einbinden kann, bin ich gekommen, vorher wusste ich immer genau, was der nächste Trend sein wird. Was noch kommt wäre kontinuierlich verbesserte Rechnerleistung, vorallem CPU, RAM und Grafikkarte. Immer bessere Qualität von schon Vorhandenem. Immer schneller. Neue Standards, die auf altem aufbauen. Kompatibilität nicht immer gewährleistet. Preise steigen. Windows wird immer die absolute Mehrheit auf dem Rechner sein. Der Rechner ansich, einschließlich Laptop etc. wird sich im ganzen nicht verändern. Smartphones und Pads sind Nichtprodukte. Ist zwar Utopie aber ... Beamen, und zwar übers Internet, da muss aber erst die Physik weiter kommen, die uns vor vielen Jahren Elektrizität, Halbleiter, Transistoren, IC's etc. hervorbrachte.

    Auf dem Servermarkt wird sich viel tun. Immer effizientere Systeme/Software. Opensource-Software wird closed-software nicht vom Markt schmeißen, aber von sehr guter Qualität sein. Immer absolute Mehrheit auf den Server.

    Sachen wie, ein PC in Form einer Armbanduhr, die Hirnstörme liest und Daten auf die Netzhaut projeziert werden sich erst durchsetzen, wenn in Ihnen erst mindestens soviel investiert wurde, wie in die jahrelange Entwicklung von (Groß-)rechnern. Also nie. Allein die Entwicklung in Unix von at&t war ein gigantisches Geschäft.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Data Engineer (w/m/d)
    Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Frankfurt am Main, Bonn
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Kyberg Pharma Vertriebs-GmbH, Oberhaching
  3. Teamleiter (m/w/d) Systemadministration
    BRUDER Spielwaren GmbH + Co. KG, Fürth bei Nürnberg
  4. Teamleiter (m/w/d) Softwareentwicklung
    nox NachtExpress, Mannheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Street Fighter V - Champion Edition für 15,99€, Lost Planet 2 für 3,30€, The Suicide...
  2. 23,49€
  3. (u. a. Special Edition PS5 für 69,99€, Deluxe Edition Xbox Series X/S für 99,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyte Revolt 3 im Test: Dieses Mini-ITX-Gehäuse ist eine Klasse für sich
Hyte Revolt 3 im Test
Dieses Mini-ITX-Gehäuse ist eine Klasse für sich

Kein anderes Mini-PC-Gehäuse kann mit einer 280-mm-AiO-Wasserkühlung und einer PCIe-Gen4-Grafikkarte hochkant ohne Riser-Band ausgestattet werden.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Regner Cooling System Gehäuse made in Germany kostet 1.700 Euro
  2. Hyte Revolt 3 Kompaktes Mini-ITX-Gehäuse stellt Grafikkarte auf den Kopf
  3. H1-Gehäuse NZXT tauscht PCIe-Riser wegen Brandgefahr

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller


    Bluetooth-Lautsprecher LSPX-S3 im Test: Sonys Glaskolben-Lampe rockt
    Bluetooth-Lautsprecher LSPX-S3 im Test
    Sonys Glaskolben-Lampe rockt

    Sonys neuer Bluetooth-Lautsprecher unterstützt Musik mit stimmungsvoller Beleuchtung - ein ungewöhnliches Gerät mit nur wenigen Schwächen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Zoomobjektiv Sony bringt FE 70-200mm F2.8 GM OSS II mit rund 1 kg Gewicht
    2. Playstation Sony patentiert Auswirkungen von Spielegewalt
    3. ZV-E10 Sony bringt spiegellose Systemkamera für Youtuber