Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wegen Whatsapp: EU-Kommission will…

Wegen Whatsapp: EU-Kommission will 110 Millionen Euro Strafe von Facebook

Facebook hat beim Kauf von Whatsapp wissentlich falsche Angaben gemacht - dieser Auffassung ist die EU-Kommission. Um solche Fälle künftig zu vermeiden, wird nun eine Millionenstrafe verhängt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Lustiger wäre 13

    Rudi Mental | 18.05.17 09:48 11.06.17 00:24

  2. Was passiert mit dem Geld? 5

    Muhaha | 18.05.17 10:14 20.05.17 20:01

  3. Leider nur Peanuts für Facebook... 10

    Onkel Ho | 18.05.17 09:44 18.05.17 15:53

  4. Stehe gerade auf dem Schlauch 8

    Private Paula | 18.05.17 09:49 18.05.17 13:56

  5. Wer den Schaden hat, sollte für den Schadenersatz nicht sorgen 1

    AllDayPiano | 18.05.17 12:27 18.05.17 12:27

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. ING-DiBa AG, Frankfurt
  4. Dataport, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (-88%) 2,49€
  2. (-77%) 11,49€
  3. 111€
  4. 55,11€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Uber-Unfall: Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
Uber-Unfall
Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
  1. Fernbedienung Nissan will autonome Autos zur Not fernsteuern
  2. Umfrage Autofahrer wollen über Fahrzeugdaten selbst entscheiden
  3. Autonomes Fahren Waymo will fahrerlose Autos auf die Straße schicken

Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest: Schärfer geht es aktuell kaum
Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest
Schärfer geht es aktuell kaum
  1. Samsung Galaxy-S9-Smartphones kommen mit 256 GByte nach Deutschland
  2. Galaxy S9 und S9+ im Test Samsungs Kamera-Kompromiss funktioniert
  3. Samsung Telekom bietet Galaxy S9 für 722 Euro an

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
  1. Cybersecurity Tech Accord IT-Branche verbündet sich gegen Nationalstaaten
  2. Black Friday Markeninhaber plant Beschwerde gegen Löschung
  3. Raumfahrt Übertragungslizenz fehlt - SpaceX bricht Live-Stream ab

  1. Byton: Maos Staatslimousine soll zum Elektroauto werden
    Byton
    Maos Staatslimousine soll zum Elektroauto werden

    Der chinesische Autohersteller FAW, der vor Jahrzehnten die Limousine für den Vorsitzenden der Volksrepublik China, Mao Zedong, entwickelt hat, arbeitet daran, die Marke wiederzubeleben. Diesmal soll das Fahrzeug elektrisch fahren.

  2. Apple: EU will Shazam-Übernahme prüfen
    Apple
    EU will Shazam-Übernahme prüfen

    Im Dezember 2017 kündigte Apple an, den Musikerkennungsdienst Shazam zu übernehmen. Nun untersucht die EU-Kommission, ob damit der Wettbewerb unter den Musikstreamingdiensten gefährdet und Verbraucher benachteiligt werden können.

  3. Chicken Dinner: Pubg erhält Updates an allen Fronten
    Chicken Dinner
    Pubg erhält Updates an allen Fronten

    Ein Übungsplatz für die Mobilversion, umfangreiche Änderungen an den Waffen in der Windows-Variante: Die Entwickler bauen und erweitern Playerunknown's Battlegrounds grundlegend.


  1. 08:42

  2. 08:22

  3. 18:01

  4. 16:42

  5. 15:13

  6. 13:41

  7. 13:26

  8. 13:11