Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wegen Whatsapp: EU-Kommission will…

Was passiert mit dem Geld?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was passiert mit dem Geld?

    Autor: Muhaha 18.05.17 - 10:14

    Ich frage mich immer ... was passiert mit dem Geld? Wird das auf der nächsten Sommerparty des EU-Parlaments auf den Putz gehauen? Werden damit die Konten diverser Kommissare aufgefüllt. Werden die Gelder schön paritätisch über alle Haushaltsposten verteilt, so dass jeder was davon hat?

  2. Re: Was passiert mit dem Geld?

    Autor: hallowelt 18.05.17 - 10:49

    Geht in den Haushalt, siehe hier: http://www.eu-info.de/europa-punkt/rechtsschutz/bussgeld/
    Quelle allerdings nicht mehr auffindbar.
    Grüße

  3. Re: Was passiert mit dem Geld?

    Autor: .02 Cents 18.05.17 - 13:58

    Auch in normalen Strafverfahren u.ä. gehen die Strafen zu Gunsten des Gemeinnutzens, und was könnte Gemeinnütziger sein, als der Haushalt der öffentlichen Hand?

  4. Re: Was passiert mit dem Geld?

    Autor: chewbacca0815 18.05.17 - 14:26

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich frage mich immer ... was passiert mit dem Geld?

    Schau mal hier:
    https://www.in-form.de/profiportal/projekte/projektservice/in-form-leitfaden-kommunikation/kommunikation-mit-foerderern/projektfoerderung-finanzierung/foerdermittel-eu-bund-laender.html

    Für Projekte können gemeinnützige Vereine bei Amts- und Landgerichten die kostenlose Aufnahme in die Bußgeldliste beantragen, um Bußgelder (Geldauflagen) aus Strafverfahren zugesprochen zu bekommen, die nach § 153a der Strafprozessordnung gegen Auflagen eingestellt werden. Die Aufnahme in die Liste bedeutet allerdings nicht, dass Bußgelder automatisch garantiert zugesprochen werden, da die Richter unabhängig entscheiden. Häufig wählen sie einen Verein, der einen pädagogischen Zweck für den Täter erfüllt

  5. Re: Was passiert mit dem Geld?

    Autor: Neuro-Chef 20.05.17 - 20:01

    .02 Cents schrieb:
    > Auch in normalen Strafverfahren u.ä. gehen die Strafen zu Gunsten des
    > Gemeinnutzens, und was könnte Gemeinnütziger sein, als der Haushalt der
    > öffentlichen Hand?
    Lese ich da etwa Sarkasmus heraus?^^

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. «

    ಠ_ಠ

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  3. Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (OTH), Amberg-Weiden
  4. Lampe & Schwartze, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

Quantencomputer: Was sind diese Qubits?
Quantencomputer
Was sind diese Qubits?
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter
  3. Quantencomputer Bosonen statt Qubits

HTC U11 im Hands on: HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
HTC U11 im Hands on
HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
  1. HTC Vive Virtual Reality im Monatsabo
  2. Sense Companion HTCs digitaler Assistent ist verfügbar
  3. HTC U Ultra im Test Neues Gehäuse, kleines Display, bekannte Kamera

  1. Betrugsverdacht: Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler
    Betrugsverdacht
    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

    Nach vermehrten Betrugsfällen sperrt Amazon nun Marketplace-Konten grundlos. Wer die Bankverbindung oder den Rechner wechselt, ist bereits verdächtig.

  2. Take 2: GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen
    Take 2
    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

    Nach Bekanntgabe des neuen Termins für Red Dead Redemption 2 ist der Aktienkurs von Take 2 eingebrochen, inzwischen erholt er sich wieder etwas: Dank GTA 5 und weiterer Erfolgstitel wie Mafia 3 hat der Publisher in den letzten Monaten prächtig verdient.

  3. 50 MBit/s: Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse
    50 MBit/s
    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

    Durch einen Mix interessanter Bereiche mit weniger attraktiven Gebieten schafft das Saarland den Internetausbau ohne Subventionen. Doch es werden erst einmal nur mindestens 50 MBit/s angestrebt. Auch die Telekom ist dabei.


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20