Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wegen Whatsapp: EU-Kommission will…

Was passiert mit dem Geld?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was passiert mit dem Geld?

    Autor: Muhaha 18.05.17 - 10:14

    Ich frage mich immer ... was passiert mit dem Geld? Wird das auf der nächsten Sommerparty des EU-Parlaments auf den Putz gehauen? Werden damit die Konten diverser Kommissare aufgefüllt. Werden die Gelder schön paritätisch über alle Haushaltsposten verteilt, so dass jeder was davon hat?

  2. Re: Was passiert mit dem Geld?

    Autor: hallowelt 18.05.17 - 10:49

    Geht in den Haushalt, siehe hier: http://www.eu-info.de/europa-punkt/rechtsschutz/bussgeld/
    Quelle allerdings nicht mehr auffindbar.
    Grüße

  3. Re: Was passiert mit dem Geld?

    Autor: .02 Cents 18.05.17 - 13:58

    Auch in normalen Strafverfahren u.ä. gehen die Strafen zu Gunsten des Gemeinnutzens, und was könnte Gemeinnütziger sein, als der Haushalt der öffentlichen Hand?

  4. Re: Was passiert mit dem Geld?

    Autor: chewbacca0815 18.05.17 - 14:26

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich frage mich immer ... was passiert mit dem Geld?

    Schau mal hier:
    https://www.in-form.de/profiportal/projekte/projektservice/in-form-leitfaden-kommunikation/kommunikation-mit-foerderern/projektfoerderung-finanzierung/foerdermittel-eu-bund-laender.html

    Für Projekte können gemeinnützige Vereine bei Amts- und Landgerichten die kostenlose Aufnahme in die Bußgeldliste beantragen, um Bußgelder (Geldauflagen) aus Strafverfahren zugesprochen zu bekommen, die nach § 153a der Strafprozessordnung gegen Auflagen eingestellt werden. Die Aufnahme in die Liste bedeutet allerdings nicht, dass Bußgelder automatisch garantiert zugesprochen werden, da die Richter unabhängig entscheiden. Häufig wählen sie einen Verein, der einen pädagogischen Zweck für den Täter erfüllt

  5. Re: Was passiert mit dem Geld?

    Autor: Neuro-Chef 20.05.17 - 20:01

    .02 Cents schrieb:
    > Auch in normalen Strafverfahren u.ä. gehen die Strafen zu Gunsten des
    > Gemeinnutzens, und was könnte Gemeinnütziger sein, als der Haushalt der
    > öffentlichen Hand?
    Lese ich da etwa Sarkasmus heraus?^^

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. «

    ಠ_ಠ

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt
  3. FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH, Frankfurt am Main
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln
  2. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  3. Partnerprogramm Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

  1. Windows-API-Nachbau: Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App
    Windows-API-Nachbau
    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

    Die aktuelle Version 3.0 des freien Windows-API-Nachbaus Wine ist verfügbar. Die Version 3.0 unterstützt standardmäßig Direct3D in der Version 11 auf AMD- und Intel-GPUs. Der Android-Support ist ebenfalls verbessert worden.

  2. Echtzeit-Strategie: Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
    Echtzeit-Strategie
    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

    Wenige Tage vor Veröffentlichung der Definitive Edition von Age of Empires hat Microsoft einen Rückzieher gemacht, nun steht ein neuer Termin: Ende Februar soll das Strategiespiel erscheinen. Mitglieder des Insider Program können ein paar Wochen früher loslegen.

  3. Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
    Ein Jahr Trump
    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft

    Im ersten Jahr seiner Präsidentschaft hat Donald Trump viele seiner Ankündigungen umgesetzt. Das bedeutete für die IT-Branche in den USA nicht unbedingt Gutes und lässt weitere Konflikte erwarten.


  1. 13:05

  2. 12:56

  3. 12:05

  4. 12:04

  5. 11:52

  6. 11:44

  7. 11:30

  8. 09:36