Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Weihnachten 1984: Was vor 30 Jahren…

"Ich wünsche mir einen Macintosh"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Ich wünsche mir einen Macintosh"

    Autor: Keridalspidialose 26.12.14 - 11:08

    Ich gehe mal davon aus nur wenige der Leser und Schreiber hier waren 1984 älter als 15. Selig wer da in der Lage war sich einen Computer zu wünschen der 10.000 DM kostete. Selbst die Kinder Wohlhabender, in meinem Freundeskreis, sprachen von diesem Rechner eher wie von einem Mythos, als von etwas das man besitzen konnte.

    ___________________________________________________________



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.12.14 11:10 durch Keridalspidialose.

  2. Re: "Ich wünsche mir einen Macintosh"

    Autor: Schnuppi 26.12.14 - 12:21

    Eben. Das scheint ja auch die Intention des Textes zu sein. Oder wünscht Du Dir nur Zeug, das Du Dir spielend selber kaufen kannst? Ich kann die Idee von Golem auf jeden Fall gut nachvollziehen und verstehe die Hater hier nicht. Wenn die tatsächlich so engstirnig durchs Leben gehen wie sie hier Texte kommentieren, muss das ein verdammt armseliges Dasein sein.

  3. Re: "Ich wünsche mir einen Macintosh"

    Autor: tibrob 26.12.14 - 16:46

    1984 war ich 4 Jahre alt ... aber verdammt, ich wollte auch einen Mac haben, um meine Kindergarten- und Grundschulbesuche und die dort entstandenen Kontakte künftig vernünftig managen zu können - waren ja immerhin 35 Menschen im Kindergarten und 28 in der Grundschulklasse - ohne Computer ging da garnichts ... Oh wait ...

    Deine Jacke ist jetzt trocken!

  4. Re: "Ich wünsche mir einen Macintosh"

    Autor: Madricks 26.12.14 - 23:22

    In aller Munde waren ja wohl eher der Atari ST und der Amiga.
    Vom Macintosh wollte keiner was wissen, weil der gegen den Amiga und dem ST absolut hinten dran war.
    Macintosh kannte ich damals von der Arbeit und fand den nicht so besonders.

  5. Re: "Ich wünsche mir einen Macintosh"

    Autor: Bill Carson 27.12.14 - 15:55

    Schnuppi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eben. Das scheint ja auch die Intention des Textes zu sein. Oder wünscht Du
    > Dir nur Zeug, das Du Dir spielend selber kaufen kannst?

    Man wünschte sich Zeug, mit dem man auch etwas anfangen kann - ein Mac war das damals sicherlich nicht, sondern viel eher ein c64. Von daher finde ich den Artikel leider auch ziemlich unsinnig.

    #nurmeinemeinung

  6. Re: "Ich wünsche mir einen Macintosh"

    Autor: MrReset 30.12.14 - 09:27

    Ich find den Artikel auch etwas Apple-lastg.
    1984 wolte niemand aus meinem Bekanntenkreis einen Mac!
    Und 1985, 1986, 1987 ... auch nicht!
    Spätestens 1986 war der AMIGA das Maß alle (Spieler-)Dinge ...
    1984 der C64 oder bei mir der ZX Spectrum ...
    Einzig wegen der Werbung von 1984 wäre Apple eine Erwähnung wert, aber doch keinen zweiseitigen Artikel. Mir kommt der Verdacht, man möchte rückwirkend einen Kult um Apple erzeugen, den es vieleicht 2014 gibt, aber sich nicht 1984!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Dresden, Dresden
  2. Deloitte, Leipzig
  3. TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Würzburg
  4. windeln.de, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. (-55%) 44,99€
  3. 3,40€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. Digitalwährung: Libra Association geht mit 21 Mitgliedern an den Start
    Digitalwährung
    Libra Association geht mit 21 Mitgliedern an den Start

    Neben der Facebook-Tochter Calibra sind Spotify, Uber und Vodafone offizielle Gründungsmitglieder der Libra Association, die die gleichnamige Digitalwährung verwalten soll. Zuvor sind jedoch mehrere Firmen ausgestiegen, eine noch kurz vor der offiziellen Gründung.

  2. Mi 9 Lite: Xiaomi bringt Smartphone mit Dreifachkamera für 300 Euro
    Mi 9 Lite
    Xiaomi bringt Smartphone mit Dreifachkamera für 300 Euro

    Mit dem Mi 9 Lite erweitert der chinesische Hersteller Xiaomi sein offizielles Angebot in Deutschland: Das Smartphone kommt mit einer Dreifachkamera, einem großen Akku und einem OLED-Bildschirm. Der Preis ab 300 Euro scheint angesichts der Hardware angemessen.

  3. Moba: Riot Games will künftig mehr als League of Legends bieten
    Moba
    Riot Games will künftig mehr als League of Legends bieten

    Neben League of Legends wird Riot Games zum zehnjährigen Jubiläum bald mehr Spiele anbieten: darunter ein Taktikshooter, ein Kartenspiel und ein Arcade-Fighting-Game. Sogar eine Serie im Lol-Universum ist in Arbeit.


  1. 13:17

  2. 12:55

  3. 12:40

  4. 12:25

  5. 12:02

  6. 11:55

  7. 11:49

  8. 11:43