1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Whatsapp-Alternativen und…

OT: Erfahrungsbereichte zu Textsecure2 ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OT: Erfahrungsbereichte zu Textsecure2 ?

    Autor: Neuro-Chef 26.02.14 - 20:00

    Ich habe nur durch Zufall mitbekommen, dass angeblich bei Cyanogenmod normale SMS damit automatischverschlüsselt werden, falls der Empfänger ebenfalls Cyanogenmod oder eben separat installiertes Textsecrue verwendet. Da soweit ich verstanden habe abetr in Version1?

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  2. Re: OT: Erfahrungsbereichte zu Textsecure2 ?

    Autor: whine 27.02.14 - 09:58

    Also ich benutze die V2 seit sie erschienen ist und muss sagen, bis auf ein paar Kleinigkeiten ist der Messenger super. Eigentlich die perfekte Mischung aus den Alternativen.

  3. Re: OT: Erfahrungsbereichte zu Textsecure2 ?

    Autor: oliver.n.h 27.02.14 - 17:23

    textsecure v2 scheint die vorteile von Telegram und Threema zu vereinigen, schad ist , das man den SMS verkehr als standardkommunikationsweg von hand ausschalten musste.

    Ansonnsten top. Die neue version hat da und dort kleine Kinderkrankheiten, aber die sollten auch weg sein bis die iOS Version vorhanden ist. Danach sicher die beste wahl der 7 APP die ich angeschaut habe einige scheiden schon vorher aus da nicht klar dokumentiert ist womit verschlüsselt wird.

  4. Re: OT: Erfahrungsbereichte zu Textsecure2 ?

    Autor: Kondom 27.02.14 - 21:46

    TextSecure tut was es soll, nur die Optik finde ich persönlich eher so naja...

  5. Re: OT: Erfahrungsbereichte zu Textsecure2 ?

    Autor: Neuro-Chef 24.03.14 - 21:33

    oliver.n.h schrieb:
    > textsecure v2 scheint die vorteile von Telegram und Threema zu vereinigen,
    > schad ist , das man den SMS verkehr als standardkommunikationsweg von hand
    > ausschalten musste.
    Hmm, ich kann das leider nur per SMS nutzen, da zum Versenden über Internet der Play Store auf dem Gerät installiert sein muss(?)! Sowas doofes. Sonst wäre es perfekt.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Porsche Deutschland GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim
  3. IDS GmbH, Ettlingen
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 16,99€
  2. 4,99€
  3. 20,49€
  4. (-80%) 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Quantencomputer: Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits
Quantencomputer
Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits

Gebaut für eine Kühlung mit flüssigem Helium ist Horse Ridge wohl der coolste Chip, den Intel zur Zeit in Entwicklung hat. Er soll einen Quantencomputer steuern, dessen Qubits mit ungewöhnlich hohen Temperaturen zurechtkommen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. AWS re:Invent Amazon Web Services bietet Quanten-Cloud-Dienst an
  2. Quantencomputer 10.000 Jahre bei Google sind 2,5 Tage bei IBM
  3. Google Ein Quantencomputer zeigt, was derzeit geht und was nicht

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

  1. Datendiebstahl: Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen
    Datendiebstahl
    Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen

    Nach dem Diebstahl von Festplatten mit unverschlüsselten Gehaltsabrechnungen und persönlichen Daten hat sich Facebook laut einem Medienbericht offenbar sehr viel Zeit gelassen, die betroffenen Mitarbeiter zu informieren.

  2. Ultimate Rivals: Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey
    Ultimate Rivals
    Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey

    Eishockeylegende Wayne Gretzky gegen Fußball-Weltmeisterin Alex Morgan oder andere Sportstars: Das ist die Idee hinter einer neuen Sportspielserie auf Apple Arcade. Nach dem Hockey-Auftakt namens The Rink geht es im Frühjahr mit Basketball weiter.

  3. T-Mobile: John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion
    T-Mobile
    John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion

    Mehrere US-Bundesstaaten kämpfen gegen die Fusion von Sprint mit T-Mobile in den USA. Dessen Chef John Legere hat sich jetzt bei der Gerichtsverhandlung zu dem Thema geäußert - aber die Aktionäre verlieren offenbar die Geduld.


  1. 14:08

  2. 13:22

  3. 12:39

  4. 12:09

  5. 18:10

  6. 16:56

  7. 15:32

  8. 14:52