Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Whatsapp-Konkurrent: Millionen neue…

Der Mist Hat mein halbes Telefonbuch gelöscht!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Mist Hat mein halbes Telefonbuch gelöscht!

    Autor: reyes8 23.02.14 - 17:31

    .

  2. Re: Der Mist Hat mein halbes Telefonbuch gelöscht!

    Autor: Nikolaus117 23.02.14 - 19:11

    Das kann gar nicht sein, es hat gar nicht das recht ein Kontakt zu löschen ...

  3. Re: Der Mist Hat mein halbes Telefonbuch gelöscht!

    Autor: Lord Gamma 23.02.14 - 19:35

    Nikolaus117 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das kann gar nicht sein, es hat gar nicht das recht ein Kontakt zu löschen
    > ...

    Vielleicht hat er ja iOS, da sieht man glaube ich nicht, ob eine App so ein Recht hat.

  4. Re: Der Mist Hat mein halbes Telefonbuch gelöscht!

    Autor: reyes8 24.02.14 - 08:26

    Klar hat die App bei iOS die Rechte die Kontakte zu verwalten.

    Auf jeden Fall waren ALLE Kontakte aus einer Telegram Gruppe plötzlich verschwunden. Und zwar nur genau die Kontakte aus dieser einen bestimmten Gruppe.

  5. Re: Der Mist Hat mein halbes Telefonbuch gelöscht!

    Autor: 4x 24.02.14 - 08:36

    Backup?

  6. Re: Der Mist Hat mein halbes Telefonbuch gelöscht!

    Autor: Peter2 24.02.14 - 09:44

    Unter Apple? Dachte bei Apple gibt es keine unsicheren Apps, als handverlesen vom Apple-Chef persönlich... Komisch beim bösen Maleware-Android kann die App gar keine Kontakte löschen.. (kein Recht dazu)....

  7. Re: Der Mist Hat mein halbes Telefonbuch gelöscht!

    Autor: myxter 24.02.14 - 09:49

    1. Telegram ist Dreck.
    2. Wieso gibts du Telegram die Lese-/Schreibrechte für dein Adressbuch?

  8. Re: Der Mist Hat mein halbes Telefonbuch gelöscht!

    Autor: myxter 24.02.14 - 09:51

    Hat nichts mit Android oder iOS zu tun, wenn der User die Abfragedialoge einfach blind bejaht.

    Edit: Die Rechte hat die App bei Android außerdem wohl. Und im Gegensatz zu iOS kann der 0815 Androide ohne Rootrechte, der App die einzelnen Berechtigungen nicht mal verweigern. (http://prntscr.com/2vdh3w)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.02.14 09:59 durch myxter.

  9. Re: Der Mist Hat mein halbes Telefonbuch gelöscht!

    Autor: Peter2 24.02.14 - 10:13

    egal



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.02.14 10:15 durch Peter2.

  10. Re: Der Mist Hat mein halbes Telefonbuch gelöscht!

    Autor: PapaHardstyle 24.02.14 - 10:23

    unter iOS hat keine App schreib Berechtigung außer die Telefon App ansich!
    Alle anderen Apps haben nur Lese Berechtigung

  11. Re: Der Mist Hat mein halbes Telefonbuch gelöscht!

    Autor: DerGoldeneReiter 24.02.14 - 10:27

    Vielleicht versteht Telegramm ja das unter Datenschutz. Die sichersten Daten sind halt die, die nicht existieren. *scnr* :D

  12. Re: Der Mist Hat mein halbes Telefonbuch gelöscht!

    Autor: Midian 24.02.14 - 10:28

    myxter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Edit: Die Rechte hat die App bei Android außerdem wohl. Und im Gegensatz zu
    > iOS kann der 0815 Androide ohne Rootrechte, der App die einzelnen
    > Berechtigungen nicht mal verweigern. (prntscr.com

    Nö, man kann auch ohne root die Rechte verwalten

  13. Re: Der Mist Hat mein halbes Telefonbuch gelöscht!

    Autor: Trollversteher 24.02.14 - 10:29

    >Vielleicht hat er ja iOS, da sieht man glaube ich nicht, ob eine App so ein Recht hat.

    Oh doch, dass sieht man, die App muss erstens nachfragen und zweitens kann man ihr das Recht im Gegensatz zu Standard-Android auch jederzeit nachträglich wieder entziehen.

  14. Re: Der Mist Hat mein halbes Telefonbuch gelöscht!

    Autor: Trollversteher 24.02.14 - 10:35

    >Nö, man kann auch ohne root die Rechte verwalten

    Mit Cyanogen vielleicht, aber wie soll das bitte z.B. unter Kitkat gehen?

  15. Re: Der Mist Hat mein halbes Telefonbuch gelöscht!

    Autor: Die_Quelle 24.02.14 - 10:44

    Midian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > myxter schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Edit: Die Rechte hat die App bei Android außerdem wohl. Und im Gegensatz
    > zu
    > > iOS kann der 0815 Androide ohne Rootrechte, der App die einzelnen
    > > Berechtigungen nicht mal verweigern. (prntscr.com
    >
    > Nö, man kann auch ohne root die Rechte verwalten

    Das geht selbst mit dem aktuellsten Cyanogenmod auf meinem HTC One nicht. Die einzige Möglichkeit wäre die Datenschutz Funktion.

  16. Re: Unbewiesene Behauptung eines Fakeaccounts

    Autor: Realist_X 24.02.14 - 13:12

    Und extra dafür gestern hier angemeldet? Nett.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.02.14 13:13 durch Realist_X.

  17. Re: Der Mist Hat mein halbes Telefonbuch gelöscht!

    Autor: Midian 24.02.14 - 13:21

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Nö, man kann auch ohne root die Rechte verwalten
    >
    > Mit Cyanogen vielleicht, aber wie soll das bitte z.B. unter Kitkat gehen?

    Lade dir die App "App Ops" (ohne root) oder "App Ops Extended" (root).
    Funktioniert ab Android 4.3.

    Edit: Link: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.colortiger.appopsinstaller



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.02.14 13:22 durch Midian.

  18. Re: Der Mist Hat mein halbes Telefonbuch gelöscht!

    Autor: monkeybrain 25.02.14 - 14:25

    reyes8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar hat die App bei iOS die Rechte die Kontakte zu verwalten.
    >
    > Auf jeden Fall waren ALLE Kontakte aus einer Telegram Gruppe plötzlich
    > verschwunden. Und zwar nur genau die Kontakte aus dieser einen bestimmten
    > Gruppe.

    Las mich raten. Anstatt über die "neue Gruppe" und die Haken hinter den Kontakten zu gehen um zu markieren, wer denn nun die Nachricht alle bekommen soll bist du in die Kontaktlistenbearbeitung und hast die Kontakte manuell via UI gelöscht? Klasse, den Warnhinweis gesehen?

  19. Re: Der Mist Hat mein halbes Telefonbuch gelöscht!

    Autor: Trollversteher 25.02.14 - 15:58

    >Lade dir die App "App Ops" (ohne root) oder "App Ops Extended" (root).
    >Funktioniert ab Android 4.3.

    ... Ab 4.3 und bis 4.4...super...

    "Update: Google has removed all possibilities to start the "App Ops" on non-rooted Android 4.4.2 devices. Until today no backdoor was found to give you easy access to this feature."

  20. Re: Der Mist Hat mein halbes Telefonbuch gelöscht!

    Autor: monkeybrain 25.02.14 - 16:10

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Lade dir die App "App Ops" (ohne root) oder "App Ops Extended" (root).
    > >Funktioniert ab Android 4.3.
    >
    > ... Ab 4.3 und bis 4.4...super...
    >
    > "Update: Google has removed all possibilities to start the "App Ops" on
    > non-rooted Android 4.4.2 devices. Until today no backdoor was found to give
    > you easy access to this feature."

    Auf dem Originalen hilft ggf. nur AppGuard (besser die alte Version 1x Version), wobei AppGuard die komplette Zielapp neu schreibt, was nicht immer funktioniert. Sonst hilft wirklich nur ein CustomRom bzw. Root.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern
  2. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  3. Hannover Rück SE, Hannover
  4. NORD-MICRO GmbH & Co. OHG a UTC AEROSPACE SYSTEMS COMPANY, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  2. (-25%) 22,49€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  4. 53,99€ statt 69,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

  1. Entwicklerkonferenz: Github bringt serverseitige Automatisierung im Container
    Entwicklerkonferenz
    Github bringt serverseitige Automatisierung im Container

    Auf seiner Entwicklerkonferenz Universe hat Github eine Funktion zur Automatisierung von Entwicklungs-Workflows, basierend auf Docker-Containern, vorgestellt. Die Funktionalität erinnert an Git Hooks, hat allerdings einen deutlich größeren Funktionsumfang.

  2. Sicherheitslücke: Login ohne Passwort mit LibSSH
    Sicherheitslücke
    Login ohne Passwort mit LibSSH

    Eine sehr schwerwiegende Sicherheitslücke in der Bibliothek LibSSH erlaubt es Angreifern, die Authentifizierung beim Login zu überspringen. Doch die Auswirkungen dürften begrenzt sein: Kaum jemand nutzt LibSSH für Server.

  3. SSD: Crucials P1 kombiniert NVMe und 4-Bit-Speicher
    SSD
    Crucials P1 kombiniert NVMe und 4-Bit-Speicher

    Lange nach Mitbewerbern wie Samsung und Intel hat Crucial seine erste NVMe-SSD vorgestellt. Die P1 nutzt einen SMI-Controller und QLC-Flash mit vier Bit pro Speicherzelle. Ergo fällt die Geschwindigkeit hoch aus, allerdings wie üblich nur unter bestimmten Bedingungen.


  1. 09:55

  2. 09:40

  3. 09:30

  4. 08:26

  5. 07:46

  6. 22:42

  7. 19:02

  8. 17:09