1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Whatsapp: Vater bekommt wegen…

Privater Raum

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Privater Raum

    Autor: Jasonius Hood 16.10.21 - 11:48

    Ich finde es richtig, dass sowas zur Anzeige gebracht wird. Man kann nie wissen ob nicht doch etwas dahinter steckt. Aber spannend wird die Beurteilung was im privaten Raum erlaubt ist wo im Digitalen dessen Grenzen sind. Ich kenne Familien da ist es normal, dass Kinder nackt fotografiert wurden. Die sind aber noch fotochemisch und stecken in Alben.

  2. Re: Privater Raum

    Autor: tonictrinker 16.10.21 - 14:54

    Dann kannste vorsorglich alle Deine Nachbarn anschwärzen und nach der Wohnungsdurchsuchung sind sie fällig, weil sie irgendwann mal ihre Kinder beim Baden fotografiert haben. Man kann ja nie wissen!

  3. Re: Privater Raum

    Autor: Muntermacher 16.10.21 - 23:41

    Jasonius Hood schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde es richtig, dass sowas zur Anzeige gebracht wird. Man kann nie
    > wissen ob nicht doch etwas dahinter steckt. Aber spannend wird die
    > Beurteilung was im privaten Raum erlaubt ist wo im Digitalen dessen Grenzen
    > sind. Ich kenne Familien da ist es normal, dass Kinder nackt fotografiert
    > wurden. Die sind aber noch fotochemisch und stecken in Alben.

    Nur hast Du es nicht verstanden. Hier steckt nachweislich nichts dahinter und dennoch droht dem Vater Gefängnis. Das ist doch krank.

  4. Re: Privater Raum

    Autor: altuser 16.10.21 - 23:44

    Wie kann man nur solch einen Unfug schreiben?

  5. Re: Privater Raum

    Autor: altuser 16.10.21 - 23:50

    Also bei Verdacht auf KiPo lieber gar nicht erst ermitteln (mehr passiert bislang nicht), weil ja evtl. nichts dahinter stecken könnte? Oder nur, wenn neben dem Bild steht, dass das das nächste Opfer des Veröffentlichenden ist? Alter Schwede, heute schon Mal das graue Geschwabbel in Deinem Schädel aufgeweckt?

  6. Re: Privater Raum

    Autor: violator 17.10.21 - 00:08

    Wieso, er hat doch recht. Früher wars vollkommen üblich, seine Kinder bei allem möglichen zu fotografieren, heute wohl auch noch. Da gabs auch lustige Fotos von mir, wie ich mal aufm Pott sitze oder in ne Hecke pinkele. Nach heutigem Gesetz wäre das aber alles "Kinderpornografie!!!!" und meine Eltern hätten schon 10x im Knast gesessen.

  7. Re: Privater Raum

    Autor: spYro 17.10.21 - 01:52

    Ein WhatsApp Status-Bild ist meines Wissens nach kein privater Raum. Es ist eher damit zu vergleichen das Bild an sämtliche deine Kontakte aus deinem Adressbuch zu schicken.
    Ein "privater Raum" wäre es eher, wenn man zB eine "Family"-Gruppe in Whatsapp hat und das Bild dort postet.

  8. Re: Privater Raum

    Autor: Anonymer Nutzer 17.10.21 - 07:20

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso, er hat doch recht. Früher wars vollkommen üblich, seine Kinder bei
    > allem möglichen zu fotografieren, heute wohl auch noch. Da gabs auch
    > lustige Fotos von mir, wie ich mal aufm Pott sitze oder in ne Hecke
    > pinkele. Nach heutigem Gesetz wäre das aber alles "Kinderpornografie!!!!"
    > und meine Eltern hätten schon 10x im Knast gesessen.

    Wo haben deine Eltern diese lustigen Bilder von dir, auf denen du "auf dem Pott sitzt" oder "in die Hecke pinkelst" damals geteilt? Sicher nicht an der Pinnwand eures Stamm-Supermarkts - warum auch? Aber genau das hat der Vater hier im übertragenen Sinne getan. Und auch damals wäre aus diesem Grund eine Untersuchung wegen dem Verdacht der Verbreitung von Kinderpornografie eingeleitet worden. Es ist nur ein Verdacht, keine Verurteilung. Die Menschen begreifen nicht wer alles den WhatsApp-Status sieht. Es wäre besser gewesen, der Vater hätte das Bild in einer Familien-Gruppe geteilt.

  9. Re: Privater Raum

    Autor: Test_The_Rest 17.10.21 - 17:48

    altuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also bei Verdacht auf KiPo lieber gar nicht erst ermitteln

    Das ist doch Unsinn!
    Aber es reicht zu ermitteln, wenn der Tatverdacht wirklich hinreichend gegeben ist!

    In diesem Fall hätte eine Befragung von Sohn und Veter gereicht, um jeden Verdacht auszumerzen!

    Stattdessen wird eine Hausdurchsuchung durchgeführt, die ganze Geschichte geht an die Presse und das komplette Leben von Vater und Sohn wird aus den Angeln gerissen!

    Für was?
    Richtig, für NICHTS!

    Und dann gibt es noch Leute, die sich für ein solches Vorgehen aussprechen!
    Erschreckend...

    Und im Gegenzug dazu muß man sich einmal anschauen, was mit überführten (!) und verurteilten (!) "Menschen" passiert, die tatsächlich KiPo vertreiben oder Kinder mißbrauchen!

    Ich persönlich sehe da eine schwere Diskrepanz!

  10. Re: Privater Raum

    Autor: Rabbit0815 18.10.21 - 13:14

    Test_The_Rest schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > altuser schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also bei Verdacht auf KiPo lieber gar nicht erst ermitteln
    >
    > Das ist doch Unsinn!
    > Aber es reicht zu ermitteln, wenn der Tatverdacht wirklich hinreichend
    > gegeben ist!
    >
    > In diesem Fall hätte eine Befragung von Sohn und Veter gereicht, um jeden
    > Verdacht auszumerzen!
    >
    > Stattdessen wird eine Hausdurchsuchung durchgeführt, die ganze Geschichte
    > geht an die Presse und das komplette Leben von Vater und Sohn wird aus den
    > Angeln gerissen!
    >
    > Für was?
    > Richtig, für NICHTS!
    >
    > Und dann gibt es noch Leute, die sich für ein solches Vorgehen
    > aussprechen!
    > Erschreckend...
    >
    > Und im Gegenzug dazu muß man sich einmal anschauen, was mit überführten (!)
    > und verurteilten (!) "Menschen" passiert, die tatsächlich KiPo vertreiben
    > oder Kinder mißbrauchen!
    >
    > Ich persönlich sehe da eine schwere Diskrepanz!

    Das siehst du falsch. Der Begriff der Kinderpornografie ist gesetzlich definiert. Siehe § 184b StGB.
    Unter Strafe gestellt wird die Veröffentlichung der Bilder. Dabei ist es unerheblich, ob beide jetzt Erwachsene mit der Veröffentlichung einverstanden sind.

  11. Re: Privater Raum

    Autor: tom.stein 18.10.21 - 13:59

    spYro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein WhatsApp Status-Bild ist meines Wissens nach kein privater Raum.

    Deine Behauptung widerspricht Deinem Wissen und ist somit falsch. Du kannst einstellen, wer das Bild sehen darf. Mögliche Einstellungen sind "Alle", "Alle Deine Kontakte", "Alle Deine Kontakte außer ...", "Ausgewählte Kontakte".

    Letzteres ist eher keine Öffentlichkeit. Ersteres natürlich schon. Gefährlich ist sicher "Alle Deine Kontakte", weil es eine geschlossene Gruppe suggeriert, dann aber doch die Telefonnummer der Nachbarin oder des nächsten Blumenhandels ins Adressbuch eingetragen wird.

    Tom

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektleiter*in Digitalisierung
    Universitätsstadt MARBURG, Marburg
  2. Cloud Engineer AWS (m/w/d)
    Metaways Infosystems GmbH, Hamburg
  3. Labortechniker Wärmetechnik und Lab Automation (m/w/d)
    über Hays AG, Hanau
  4. Softwareentwickler C# / .NET (m/w/d)
    IS Software GmbH, Regensburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499€
  3. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de