1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Whatsapp: Vater bekommt wegen…

Situation in Schwimmbädern

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Situation in Schwimmbädern

    Autor: Steffo 15.10.21 - 15:24

    Da laufen viele nackte Kinder herum. Wieso verhaftet die Polizei nicht die Eltern?!
    Und eigentlich hat doch jedes Elternteil Nackfotos von den eigenen Kindern, was nach deren Logik dem Besitz von Kinderpornografie gleichkommt.

    Einfach nur gestört, sag ich nur...

    Mich würde interessieren, wie das Urteil ausgeht!

  2. Re: Situation in Schwimmbädern

    Autor: Dwalinn 15.10.21 - 15:27

    problematisch ist wohl in den Zusammenhang die Pose des Kindes allerdings ist auch das nicht unbedingt was ungewöhnliches.

  3. Re: Situation in Schwimmbädern

    Autor: Pilotfish 15.10.21 - 15:35

    Steffo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da laufen viele nackte Kinder herum. Wieso verhaftet die Polizei nicht die
    > Eltern?!
    > Und eigentlich hat doch jedes Elternteil Nackfotos von den eigenen Kindern,
    > was nach deren Logik dem Besitz von Kinderpornografie gleichkommt.
    >
    > Einfach nur gestört, sag ich nur...
    >
    > Mich würde interessieren, wie das Urteil ausgeht!

    Ist doch eigentlich ganz einfach zu verstehen: Weil in deinen Beispielen niemand Fotos verbreitet....

  4. Re: Situation in Schwimmbädern

    Autor: lestard 15.10.21 - 15:35

    Problematisch ist vor allem das Verbreiten des Bildes über Whatsapp.
    Kinderfotos in verstaubten Fotoalbum im Wohnzimmerschrank interessieren und stören keinen.

  5. Re: Situation in Schwimmbädern

    Autor: lestard 15.10.21 - 15:37

    Wenn du im Schwimmbad Fotos von nackten Kindern machen und die anschließend im Internet verbreiten würdest, dann würdest du tatsächlich zeitnah Besuch von der Polizei bekommen.

  6. Re: Situation in Schwimmbädern

    Autor: franzropen 15.10.21 - 15:39

    Wenn er wegen Besitz und Verbreitung gegen ihn ermittelt wird, dann ist auch der Besitz ein Problem.

  7. Re: Situation in Schwimmbädern

    Autor: Lufegrt 15.10.21 - 15:43

    Also WhatsApp und Schwimmbad sind Unterschiede. Er wird verurteilt auf Bewährung.


    Steffo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da laufen viele nackte Kinder herum. Wieso verhaftet die Polizei nicht die
    > Eltern?!
    > Und eigentlich hat doch jedes Elternteil Nackfotos von den eigenen Kindern,
    > was nach deren Logik dem Besitz von Kinderpornografie gleichkommt.
    >
    > Einfach nur gestört, sag ich nur...
    >
    > Mich würde interessieren, wie das Urteil ausgeht!

  8. Re: Situation in Schwimmbädern

    Autor: berritorre 15.10.21 - 15:45

    Gerade gestern von meiner Schwester ein Video des Neffen (3) bekommen, wie er in Badehose, Badekappe, Schwimmflügel und Schwimmreif die Wasserrutsche im Schwimmbad runter rutscht. Muss ich mir jetzt sorgen machen???

    Gut, ich hätte dieses Foto wie beschrieben sicher auch nicht als mein Statusbild verwendet, aber dass nach der Klärung des Sachverhalts noch wegen Kinderpornografie ermittelt wird, halte ich doch für sehr übertrieben.

  9. Re: Situation in Schwimmbädern

    Autor: Solarix 15.10.21 - 16:01

    Steffo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da laufen viele nackte Kinder herum. Wieso verhaftet die Polizei nicht die
    > Eltern?!
    > Und eigentlich hat doch jedes Elternteil Nackfotos von den eigenen Kindern,
    > was nach deren Logik dem Besitz von Kinderpornografie gleichkommt.
    >
    > Einfach nur gestört, sag ich nur...
    >
    > Mich würde interessieren, wie das Urteil ausgeht!

    Um mal bei deinem Beispiel zu bleiben, wieviele dieser Kinder hast du denn nackt mit gespreizten Beinen und an sich rumspielend gesehen mit noch einem halbnackten Erwachsenen daneben, der den Arm um das Kind legt während es an sich herumspielt?

    Ich mit meinen 43 Lenzen habe bisher ein solches Szenario noch nie in einem Schwimmbad gesehen (und hoffe das bleibt auch so).

    Ist doch etwas etwas Anderes als nen nackiger 3 jähriger der im Planschbecken spielt ..

  10. Re: Situation in Schwimmbädern

    Autor: Steffo 15.10.21 - 16:01

    Pilotfish schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Steffo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da laufen viele nackte Kinder herum. Wieso verhaftet die Polizei nicht
    > die
    > > Eltern?!
    > > Und eigentlich hat doch jedes Elternteil Nackfotos von den eigenen
    > Kindern,
    > > was nach deren Logik dem Besitz von Kinderpornografie gleichkommt.
    > >
    > > Einfach nur gestört, sag ich nur...
    > >
    > > Mich würde interessieren, wie das Urteil ausgeht!
    >
    > Ist doch eigentlich ganz einfach zu verstehen: Weil in deinen Beispielen
    > niemand Fotos verbreitet....

    Du meinst, wenn ich jemanden öffentlich eine in die Fresse haue, dann ist das Ok. Sobald ich das aber aufnehme und per WhatsApp verbreite, dann interessiert es die Polizei?

  11. Re: Situation in Schwimmbädern

    Autor: Pilotfish 15.10.21 - 16:06

    Steffo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pilotfish schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Steffo schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Da laufen viele nackte Kinder herum. Wieso verhaftet die Polizei nicht
    > > die
    > > > Eltern?!
    > > > Und eigentlich hat doch jedes Elternteil Nackfotos von den eigenen
    > > Kindern,
    > > > was nach deren Logik dem Besitz von Kinderpornografie gleichkommt.
    > > >
    > > > Einfach nur gestört, sag ich nur...
    > > >
    > > > Mich würde interessieren, wie das Urteil ausgeht!
    > >
    > > Ist doch eigentlich ganz einfach zu verstehen: Weil in deinen Beispielen
    > > niemand Fotos verbreitet....
    >
    > Du meinst, wenn ich jemanden öffentlich eine in die Fresse haue, dann ist
    > das Ok. Sobald ich das aber aufnehme und per WhatsApp verbreite, dann
    > interessiert es die Polizei?

    Ähm, wir reden hier von nackten Kindern, nicht mitbekommen?
    Deine Prügelvideos interessieren hier nicht.

  12. Re: Situation in Schwimmbädern

    Autor: Termuellinator 15.10.21 - 16:20

    Und wenn man dazu bedenkt, wie schnell die überlasteten und/oder faulen Richter Hausdurchsuchungen durchwinken, dann sollte man die alten Fotoalben wohl besser schnell verbrennen - armes Deutschland...

  13. Re: Situation in Schwimmbädern

    Autor: Termuellinator 15.10.21 - 16:23

    Solarix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Um mal bei deinem Beispiel zu bleiben, wieviele dieser Kinder hast du denn
    > nackt mit gespreizten Beinen und an sich rumspielend gesehen mit noch einem
    > halbnackten Erwachsenen daneben, der den Arm um das Kind legt während es an
    > sich herumspielt?

    Es geht ja nicht darum, dass bei einem solchen Bild die Ermittlung aufgenommen wird (das ist ja durchaus verständlich), sondern dass nach Klärung des Sachverhalts immer noch die Kinderporno-Anschuldigung (und potentielle Existenzvernichtung) im Raume steht...

  14. Re: Situation in Schwimmbädern

    Autor: Sterling-Archer 15.10.21 - 16:30

    lestard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du im Schwimmbad Fotos von nackten Kindern machen und die anschließend
    > im Internet verbreiten würdest, dann würdest du tatsächlich zeitnah Besuch
    > von der Polizei bekommen.


    wahrscheinlich schon vorher weil fremde mit kamera im schwimmbad die kinder fotografieren auch nicht gut ankommt

  15. Re: Situation in Schwimmbädern

    Autor: Sterling-Archer 15.10.21 - 16:31

    franzropen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn er wegen Besitz und Verbreitung gegen ihn ermittelt wird, dann ist
    > auch der Besitz ein Problem.


    natürlich ist er das, aber ermittelt wird halt nicht einfach so auf verdacht

  16. Re: Situation in Schwimmbädern

    Autor: Sterling-Archer 15.10.21 - 16:33

    berritorre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gerade gestern von meiner Schwester ein Video des Neffen (3) bekommen, wie
    > er in Badehose, Badekappe, Schwimmflügel und Schwimmreif die Wasserrutsche
    > im Schwimmbad runter rutscht. Muss ich mir jetzt sorgen machen???
    >
    > Gut, ich hätte dieses Foto wie beschrieben sicher auch nicht als mein
    > Statusbild verwendet, aber dass nach der Klärung des Sachverhalts noch
    > wegen Kinderpornografie ermittelt wird, halte ich doch für sehr
    > übertrieben.

    badehose ist nicht nackt, nicht mit halbnacktem mann auf einem sofa, nicht mit fokus auf das genital und ohne dieses zu berühren.
    ohne badehose sähe das anders aus.

  17. Re: Situation in Schwimmbädern

    Autor: Steffo 15.10.21 - 16:36

    Pilotfish schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Du meinst, wenn ich jemanden öffentlich eine in die Fresse haue, dann
    > ist
    > > das Ok. Sobald ich das aber aufnehme und per WhatsApp verbreite, dann
    > > interessiert es die Polizei?
    >
    > Ähm, wir reden hier von nackten Kindern, nicht mitbekommen?
    > Deine Prügelvideos interessieren hier nicht.

    Ne, es ist dieselbe Logik. Kinderpornografie-Fotos setzen Kinderpornografie als Tatbestand voraus. Du sagst, dass das alles kein Problem ist, solange das öffentlich im Schwimmbad stattfindet und keine Fotos verbreitet. Merkst du was?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 15.10.21 16:37 durch Steffo.

  18. Re: Situation in Schwimmbädern

    Autor: Sterling-Archer 15.10.21 - 16:36

    Termuellinator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solarix schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Um mal bei deinem Beispiel zu bleiben, wieviele dieser Kinder hast du
    > denn
    > > nackt mit gespreizten Beinen und an sich rumspielend gesehen mit noch
    > einem
    > > halbnackten Erwachsenen daneben, der den Arm um das Kind legt während es
    > an
    > > sich herumspielt?
    >
    > Es geht ja nicht darum, dass bei einem solchen Bild die Ermittlung
    > aufgenommen wird (das ist ja durchaus verständlich), sondern dass nach
    > Klärung des Sachverhalts immer noch die Kinderporno-Anschuldigung (und
    > potentielle Existenzvernichtung) im Raume steht...


    die steht im raum, weil nackte kinder auf bildern mit relativem genitalfokus nunmal als kinderpornografie gehandhabt werden. egal wie der kontext ist. außer eventuell im bereich kinderarztlernmaterial, wo es meine ich explizite ausnahmen gibt.

    das ist so, das bleibt so, das sollte man wissen. wüsste nicht, dass es in diesen situationen jemals mal mehr als bewährung gegeben hätte.
    da passiert nichts außer dem schreck und danach sollte mans halt eben gelernt haben.

    dummheit vernichtet nunmal existenzen. und kontext hin oder her, ein so beschriebenes bild wird mit kusshand in jede kiposammlung aufgenommen

  19. Re: Situation in Schwimmbädern

    Autor: Garius 15.10.21 - 17:04

    Steffo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pilotfish schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Du meinst, wenn ich jemanden öffentlich eine in die Fresse haue, dann
    > > ist
    > > > das Ok. Sobald ich das aber aufnehme und per WhatsApp verbreite, dann
    > > > interessiert es die Polizei?
    > >
    > > Ähm, wir reden hier von nackten Kindern, nicht mitbekommen?
    > > Deine Prügelvideos interessieren hier nicht.
    >
    > Ne, es ist dieselbe Logik. Kinderpornografie-Fotos setzen Kinderpornografie
    > als Tatbestand voraus. Du sagst, dass das alles kein Problem ist, solange
    > das öffentlich im Schwimmbad stattfindet und keine Fotos verbreitet. Merkst
    > du was?
    Merkst du, dass dein Beispiel einfach gar nicht auf die Situation passt. Dein Beispiel ignoriert auch sämtliche Gesetzestexte. Was soll also dein Beispiel? Guck doch einfach Mal in §184 rein, dann weißt du auch was als kinderpornografisch verstanden wird.

    Wir haben hier einen nackten sechsjährigen der an seinen Genitalien rumspielt als Statusbild in einem Messenger. Was soll also der Vergleich mit nackten Kindern im Schwimmbad?

  20. Re: Situation in Schwimmbädern

    Autor: Truster 15.10.21 - 17:07

    Gibts dazu eine Quelle? In der Regel wird es eher so darauf laufen, dass der Besitz an sicht nicht strafbar ist, jedoch der Erwerb/Konsum/Inbetriebnahme/whatever selbigen Sache. So wie es bei vielen Dingen der Fall ist.

    Verifizierter Top 500 Poster!

    Signatur von quineloe geklaut!

    Signatur von Gunslinger Gary geraubmordkopiert!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Sicherheitsbeauftragter (m/w/d)
    MVV Energy Solutions GmbH, Mannheim
  2. IT Systemadministrator (m/w/d)
    Königsteiner Services GmbH, Stuttgart
  3. Anwendungsbetreuerin / Anwendungsbetreuer (m/w/d) Direktion Bonn Hauptabteilung IT
    Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik, Bonn
  4. Datenbankadministrator*in
    Atruvia AG, Karlsruhe, München, Münster

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 870 QVO 4TB SATA-SSD für 269,99€)
  2. (u. a. Microsoft Surface Pro 7+ 12,3 Zoll Convertible + Microsoft 365 Family für 888€)
  3. (u. a. Samsung GQ65QN85A 65 Zoll Neo QLED für 1.299€ inkl. Direktabzug, Asus TUF Gaming A15 15,6...
  4. (u. a. Xiaomi 11 Lite 5G 128GB für 299€, Asus Zenbook 13,3 Zoll OLED i5 16GB 16GB 512GB SSD für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de