1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Whistleblower: Trump will Snowdens…

Der Trump muss ja richtig Schiss vor dem anstehenden Wahlen haben...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Trump muss ja richtig Schiss vor dem anstehenden Wahlen haben...

    Autor: Fotobar 16.08.20 - 13:54

    ...wenn er schon in Erwägung zieht, Snowden zu begnadigen.

    Daran sieht man mal, wie schlecht er seine eigenen Chancen im Wahlkampf einschätzt.

  2. Re: Der Trump muss ja richtig Schiss vor dem anstehenden Wahlen haben...

    Autor: tomate.salat.inc 17.08.20 - 08:22

    Denke ich auch. Das ist nichts anders als der Versuch Stimmen zu fangen.

    Erstmal Ankündigen, was man vor hat und sich dumm stell... ok. Trump ist dumm, der braucht sich nicht dumm zu stellen. Aber immerhin lässt er so jede Option für sich offen. Da er nicht gesagt hat, wohin er tendiert. Lässt ja beides offen.

    Jetzt guckt man sich an: wie reagiert die Bevölkerung drauf.

    Und dann richtet man sein Fähnchen aus.

  3. Re: Der Trump muss ja richtig Schiss vor dem anstehenden Wahlen haben...

    Autor: Cyman 17.08.20 - 16:17

    Das war auch mein erster Gedanke. Allerdings würde er hiermit nur bei liberalen/linken Wählern punkten können, während die nationalistischen Patrioten ihm dies wohl eher übel nehmen würden, da sie Snowden für einen Verräter halten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Webasto Group, Stockdorf bei München
  2. NRM Netzdienste Rhein-Main GmbH, Frankfurt am Main
  3. Ministerium der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf
  4. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,29€
  2. 11€
  3. 18,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
    Pinephone im Test
    Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

    Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
    Ein Test von Sebastian Grüner

    1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
    2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
    3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11

    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
    Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

    Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

    1. AV-Receiver Fehlerhafte HDMI-2.1-Chips führen zu Blackscreen

    1. Deutsche Glasfaser: Irgendwann mehr Glasfaser auf dem Land als in Städten
      Deutsche Glasfaser
      Irgendwann mehr Glasfaser auf dem Land als in Städten

      Investoren suchen verstärkt Anlagemöglichkeiten für Glasfaser in Deutschland. Deutsche-Glasfaser-Chef Uwe Nickl nannte auch die Telefónica und die Allianz und deren 5-Milliarden-Euro-Projekt.

    2. CPUs: Via verkauft x86-Technik an Zhaoxin
      CPUs
      Via verkauft x86-Technik an Zhaoxin

      Durch den IP-Transfer erhalten die Chinesen verstärkt Zugang zu geistigem Eigentum, um die eigenen x86-CPUs zu optimieren.

    3. VATM Virtuell: Nutzer sollen aus Solidarität Glasfaser bestellen
      VATM Virtuell
      Nutzer sollen aus Solidarität Glasfaser bestellen

      Auch wer Glasfaser kurzfristig nicht braucht, sollte einen Zugang bestellen, damit der Gigabit-Ausbau in Deutschland vorankommt, forderte eine Staatssekretärin des Bundeswirtschaftsministeriums.


    1. 16:39

    2. 16:17

    3. 14:55

    4. 14:40

    5. 14:00

    6. 13:48

    7. 12:57

    8. 12:42