Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wifi-Spots: Unitymedia will 1,5…

150 MBit/s?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 150 MBit/s?

    Autor: picaschaf 18.04.16 - 17:11

    Bekomme ich die zu meinen bestehenden 200 oben drauf? ;)

  2. Re: 150 MBit/s?

    Autor: RaZZE 18.04.16 - 17:17

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bekomme ich die zu meinen bestehenden 200 oben drauf? ;)


    hab ich mich grad auch gefragt.
    Was hab ich davon?

  3. Re: 150 MBit/s?

    Autor: Seismoid 18.04.16 - 17:20

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bekomme ich die zu meinen bestehenden 200 oben drauf? ;)

    du bekommst bis zu 150 and den hotspots von UnityMedia wenn du Kunde bei denen bist, nur 10 wenn nicht. hat mit deinem eigenen tarif nix zu tun.

  4. Re: 150 MBit/s?

    Autor: FunnyGuy 18.04.16 - 17:21

    Man bekommt 150 Mbit/s obendrauf und davon werden 10 Mbit für den Hotspot zur Verfügung gestellt? Also hast du privat 340 Mbit statt 200.. ???

    Oder man bekommt 150 Mbit obendrauf und PRO Nutzer werden davon 10 Mbit abgezogen, bei 20 Nutzern also ein Minus-Geschäft?

    Generell was ist in Stoßzeiten wenn nicht Mal die gebuchten 200Mbit zur Verfügung stehen??

  5. Re: 150 MBit/s?

    Autor: rv112 18.04.16 - 17:44

    Nein, ihr bekommt keine 150 MBit/s Tarife und auch nichts oben drauf, sondern behaltet den den ihr habt! Ich könntet nur im WLAN Hotspot mit bis zu 150 surfen, wenn es die Leitung hergeben würde.

    Ich zitiere die Pressemeldung:

    "Wer als Internetkunde von Unitymedia mit seinem WLAN-Router zum großen WifiSpot-Netzwerk
    des Kabelnetzbetreibers beiträgt, genießt bei eigener Nutzung des WLANs exklusive Vorzüge:
    Abhängig von Standort, Endgerät und Internettarif profitiert der Nutzer von Bandbreiten von bis
    zu 150 Mbit/s – bei unbegrenztem Datenvolumen. "

    Quelle: unitymedia.de



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.04.16 17:44 durch rv112.

  6. Re: 150 MBit/s?

    Autor: Anonymer Nutzer 18.04.16 - 17:52

    ich hätte für meine 11 mbit leitung auch gerne 150 drauf

  7. Re: 150 MBit/s?

    Autor: rv112 18.04.16 - 17:55

    An0nym0u5 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich hätte für meine 11 mbit leitung auch gerne 150 drauf


    Wie gesagt, Du behältst Deine 11 (was ist das fürn ein Tarif?) und das wars.

  8. Re: 150 MBit/s?

    Autor: xzit 18.04.16 - 21:45

    Das heißt ich und mein Nachbar bestellen 10Mbit mit Routeröffnung und surfen dann jeweils im Nachbar-Hotspot mit 150Mbit? :D

  9. Re: 150 MBit/s?

    Autor: JensM 18.04.16 - 22:00

    FunnyGuy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Generell was ist in Stoßzeiten wenn nicht Mal die gebuchten 200Mbit zur
    > Verfügung stehen??

    #works4me :D

    Habe bisher immer meine 200 mbit bekommen, morgends, abends, montags, samstags, sommer, winter. Wenn überhaupt, sind die Gegenstellen lahm, aber z. B. in steam ziehts Spiele immer mit rund 25 mb/s.

    KabelBW hat immer vorbildlich ausgebaut bevor es Engpässe gab, hoffentlich bleibt das unter Unity so.

  10. Re: 150 MBit/s?

    Autor: ChUM 18.04.16 - 22:02

    Man kann im WifiSpot Netz mit bis zu 150 Mbit surfen, zB an öffentlichen Plätzen. Auf dem Router des Nachbarn nur mit bis zu 10 Mbit. Wenn Mehrere Nutzer gleichzeitig auf dem Router surfen, teilen Sie sich die Bandbreite.

  11. Re: 150 MBit/s?

    Autor: RaZZE 18.04.16 - 22:31

    ChUM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kann im WifiSpot Netz mit bis zu 150 Mbit surfen, zB an öffentlichen
    > Plätzen. Auf dem Router des Nachbarn nur mit bis zu 10 Mbit. Wenn Mehrere
    > Nutzer gleichzeitig auf dem Router surfen, teilen Sie sich die Bandbreite.

    Und was habe ich davon als Kunde ?

  12. Re: 150 MBit/s?

    Autor: jose.ramirez 18.04.16 - 22:55

    RaZZE schrieb:

    > Und was habe ich davon als Kunde ?

    Denk doch mal für zwei Sekunden nach, vielleicht kommst Du ja noch drauf.

  13. Re: 150 MBit/s?

    Autor: nick75 18.04.16 - 23:01

    RaZZE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChUM schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Man kann im WifiSpot Netz mit bis zu 150 Mbit surfen, zB an öffentlichen
    > > Plätzen. Auf dem Router des Nachbarn nur mit bis zu 10 Mbit. Wenn
    > Mehrere
    > > Nutzer gleichzeitig auf dem Router surfen, teilen Sie sich die
    > Bandbreite.
    >
    > Und was habe ich davon als Kunde ?

    *Das* frage ich mich auch gerade.
    Versteht mich bitte nicht falsch, ich bin, denke ich zumindest, nicht asozial eingestellt:
    OK, Unitymedia, ihr wollt meinen Hotspot nutzen. Versteh ich. Find ich gut.
    So, dann aber mal Butter bei de Fische. Wie soll denn das laufen?

    Für mich gäbe es da folgende Möglichkeiten:
    - Jeder, der sein WLAN freigibt, darf auch bei anderen surfen. Klar, gibt's schon, nur, dass die Haftung dann bei UM liegt. (würde ich sogar bevorzugen)

    - Wirklich jeder darf surfen, dafür senkt UM beim "Anbieter" des WLANs den Preis _deutlich_ (!).

  14. Re: 150 MBit/s?

    Autor: get2him 19.04.16 - 10:22

    Quelle https://www.unitymedia.de/privatkunden/angebote/unitymedia-wifispot.html

    Für die Kunden sieht es so aus:
    "Die erreichbare Geschwindigkeit hängt u.a. vom Standort, Endgerät und gebuchten Internettarif ab. An öffentlichen Plätzen und in Restaurants, Cafes und Unitymedia Stores sind bis zu 150 Mbit/s möglich. An Homespots kann mit bis zu 10 Mbit/s gesurft werden."

    Also 150mbit/s an dafür gedachten Hotspots. An den Homespots lediglich 10.

    Als nicht Kunde bekommt man nur 10 Mbit/s und nur 100MB am Tag.

  15. Re: 150 MBit/s?

    Autor: RaZZE 19.04.16 - 11:06

    get2him schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Quelle www.unitymedia.de
    >
    > Für die Kunden sieht es so aus:
    > "Die erreichbare Geschwindigkeit hängt u.a. vom Standort, Endgerät und
    > gebuchten Internettarif ab. An öffentlichen Plätzen und in Restaurants,
    > Cafes und Unitymedia Stores sind bis zu 150 Mbit/s möglich. An Homespots
    > kann mit bis zu 10 Mbit/s gesurft werden."
    >
    > Also 150mbit/s an dafür gedachten Hotspots. An den Homespots lediglich 10.
    >
    > Als nicht Kunde bekommt man nur 10 Mbit/s und nur 100MB am Tag.


    Das interessiert mich aber nicht mal ansatzweise.
    Preisnachlass, oder ich bastel das Pimmelmodem von UM in nen stahlkäfig.

  16. Re: 150 MBit/s?

    Autor: ChUM 19.04.16 - 11:30

    Man kann unterwegs mehr mobiles Internet nutzen, ohne das Datenvolumen aus dem Mobilfunktarif aufzubrauchen. Die meisten Tarife sind begrenzt, ich habe am Monatsende meistens mein Limit erreicht und freue mich über jeden öffentlichen Hotspot Zugang. Was mich nervt ist, dass die meisten Hotspots einen Login benötigen, unverschlüsselt / unsicher sind und man oft noch Daten (Rufnummer / Email) von mir haben will. Mit der WifiSpot-Option habe ich als Unitymedia Kunde dann an vielen Stellen einen WLAN Zugang und brauche nichts zu machen, um den nutzen zu können. Finde ich super.

  17. Re: 150 MBit/s?

    Autor: niggo23 19.04.16 - 12:47

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bekomme ich die zu meinen bestehenden 200 oben drauf? ;)

    Die wird es wohl nicht so oben drauf geben. Viel eher wird es folgendermaßen laufen.
    Du behältst deine 200 + parallel das öffentliche 10er Netz.
    Solltest du diesen Service aktiv lassen/nutzen wollen kannst du unterwegs einmal selber die ganzen öffentlichen 10ner Netze nutzen, sowie (hier kommen die 150 her) die UM eigenen WiFi Spot Router (welche schon jetzt in vielen Städten vorhanden sind, aber auf 10mbit/s und 100 MB limit mein ich begrenzt sind pro Tag) uneingeschränkt nutzen.
    Dein Bonus sind also die uneingeschränkten 150mbit/s Router von UM. Alle anderen Gäste werden dort wohl nur mit Beschränkungen drauf zugreifen dürfen.

  18. Re: 150 MBit/s?

    Autor: ChUM 19.04.16 - 13:01

    niggo23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > picaschaf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bekomme ich die zu meinen bestehenden 200 oben drauf? ;)
    >
    > Die wird es wohl nicht so oben drauf geben. Viel eher wird es
    > folgendermaßen laufen.
    > Du behältst deine 200 + parallel das öffentliche 10er Netz.
    > Solltest du diesen Service aktiv lassen/nutzen wollen kannst du unterwegs
    > einmal selber die ganzen öffentlichen 10ner Netze nutzen, sowie (hier
    > kommen die 150 her) die UM eigenen WiFi Spot Router (welche schon jetzt in
    > vielen Städten vorhanden sind, aber auf 10mbit/s und 100 MB limit mein ich
    > begrenzt sind pro Tag) uneingeschränkt nutzen.
    > Dein Bonus sind also die uneingeschränkten 150mbit/s Router von UM. Alle
    > anderen Gäste werden dort wohl nur mit Beschränkungen drauf zugreifen
    > dürfen.

    Der Bonus für Unitymedia Kunden ist, dass sie uneingeschränkt sämtliche WifiSpots nutzen können, wobei das Endgerät dann immer automatisch verbunden ist. Bei dem Angebot, dass jeder nutzen kann, muss man sich manuell einloggen, kann 100 MB surfen und kann die über 1000 WifiSpots nutzen, die Unitymedia bereits aufgestellt hat (Quelle: https://www.unitymedia.de/privatkunden/angebote/unitymedia-wifispot/)

  19. Re: 150 MBit/s?

    Autor: niggo23 19.04.16 - 13:29

    Ah danke.
    Also alle "Homespots" nur für UM Kunden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. Robert Bosch GmbH, Renningen
  3. EWE Aktiengesellschaft, Oldenburg
  4. Daimler AG, Leinfeld-Echterdingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars - Die letzten Jedi: Viel Luke und zu viel Unfug
Star Wars - Die letzten Jedi
Viel Luke und zu viel Unfug
  1. Star Wars Jedi Challenges im Test Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer
  2. Star Wars Neue Trilogie ohne Skywalker und Darth Vader angekündigt
  3. Electronic Arts Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

  1. Glasfaser: M-net hat genauso viele FTTB/H-Kunden wie die Telekom
    Glasfaser
    M-net hat genauso viele FTTB/H-Kunden wie die Telekom

    M-net konnte gerade seinen hunderttausendsten Glasfaseranschluss verkaufen. Damit zieht der lokale Stadtnetzbetreiber mit der Deutschen Telekom gleich.

  2. 240 Kilometer: 1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland
    240 Kilometer
    1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland

    1&1 Versatel kündigt in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein weitere Ausbauziele an. Firmenkunden bietet der Netzwerkbetreiber Datenübertragungsraten von bis zu 100 GBit/s.

  3. MobileCoin: Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike
    MobileCoin
    Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike

    Mit der Messenger-App Signal und dem auch von Whatsapp eingesetzten Signal-Protokoll ist Moxie Marlinspike ein großer Coup gelungen. Den will er nun mit einer Bitcoin-Alternative wiederholen.


  1. 18:24

  2. 17:49

  3. 17:36

  4. 17:05

  5. 16:01

  6. 15:42

  7. 15:08

  8. 13:35