1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikipedia-Autoren: Verifiziert - und…

Das Saubermann-Image muss gepflegt werden!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Saubermann-Image muss gepflegt werden!

    Autor: systemnutzer 07.12.18 - 12:36

    Unternehmen haben nicht nur Hochglanzbroschüren, sondern auch ein Saubermann-Image. Das muss bekanntermaßen gepflegt werden, notfalls auf eigene Leistung. ;)

    Negative Presse ist für ein Unternehmen immer unangenehm. Und wenn das noch dauerhaft lesbar ist, schmerzt es scheinbar einigen zwielichtigen Managern so sehr, dass sie ihre Trolle losschicken, um das Saubermann-Image zu polieren bzw. positiv manipulieren zu lassen. Hier wird der Wikipedia-Artikel umgeschrieben, dort die Presse ausgeschlossen, woanders Blogger inhaftiert. Halleluja! ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.12.18 12:37 durch systemnutzer.

  2. Re: Das Saubermann-Image muss gepflegt werden!

    Autor: LoudHoward 07.12.18 - 12:56

    Welcher blogger wird den bitte inhaftiert?

    systemnutzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unternehmen haben nicht nur Hochglanzbroschüren, sondern auch ein
    > Saubermann-Image. Das muss bekanntermaßen gepflegt werden, notfalls auf
    > eigene Leistung. ;)
    >
    > Negative Presse ist für ein Unternehmen immer unangenehm. Und wenn das noch
    > dauerhaft lesbar ist, schmerzt es scheinbar einigen zwielichtigen Managern
    > so sehr, dass sie ihre Trolle losschicken, um das Saubermann-Image zu
    > polieren bzw. positiv manipulieren zu lassen. Hier wird der
    > Wikipedia-Artikel umgeschrieben, dort die Presse ausgeschlossen, woanders
    > Blogger inhaftiert. Halleluja! ;)

  3. Re: Das Saubermann-Image muss gepflegt werden!

    Autor: systemnutzer 07.12.18 - 13:20

    LoudHoward schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welcher blogger wird den bitte inhaftiert?

    Ist dir Raif Badawi dir kein Begriff? Ja, er hat politische und religiöse Entscheidungen und Institutionen kritisiert, aber die Nennung von Bloggern in meinem Kommentar war allgemein.

  4. Re: Das Saubermann-Image muss gepflegt werden!

    Autor: LoudHoward 07.12.18 - 13:33

    Naja er lebt aber auch in einem Land wo man evtl. die Fuesse lieber still haelt. Ich dachte es geht um Europa / USA

  5. Re: Das Saubermann-Image muss gepflegt werden!

    Autor: systemnutzer 07.12.18 - 13:42

    LoudHoward schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja er lebt aber auch in einem Land wo man evtl. die Fuesse lieber still
    > haelt. Ich dachte es geht um Europa / USA

    In Russland werden in aller Regelmäßigkeit Blogger festgenommen, in der Türkei ebenfalls.

  6. Re: Das Saubermann-Image muss gepflegt werden!

    Autor: LoudHoward 07.12.18 - 13:53

    Ich kann mich nur selber zitieren "Naja er lebt aber auch in einem Land wo man evtl. die Fuesse lieber still haelt."

    Alternativ koennte man fliehen und dann bloggen.

  7. Re: Das Saubermann-Image muss gepflegt werden!

    Autor: budweiser 07.12.18 - 14:06

    Sind Russland und Türkei keine europäischen Länder ?!

  8. Re: Das Saubermann-Image muss gepflegt werden!

    Autor: LoudHoward 07.12.18 - 14:07

    budweiser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sind Russland und Türkei keine europäischen Länder ?!


    Ich glaube das eine entfernt sich immer weiter von dem Antrag - und das andere ist gaaaaanz weit entfernt die Richtlinien einzuhalten.

  9. Re: Das Saubermann-Image muss gepflegt werden!

    Autor: Evron 07.12.18 - 15:49

    budweiser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sind Russland und Türkei keine europäischen Länder ?!


    Nein... Einen Großteil von Russland befindet sich in Asien.
    Das gleiche gilt für die Türket.

  10. Re: Das Saubermann-Image muss gepflegt werden!

    Autor: serra.avatar 08.12.18 - 09:00

    In Europa liegend bedeutet ja nicht das sie die Menschenrechte achten ... beide von dir genannten Länder sind dafür bekannt das das eben nicht immer der Fall ist!

    Geografische Gegebenheiten haben darauf keinen Einfluss!

    _________________________________________________________________
    Gott vergibt, ich nicht!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 08.12.18 09:01 durch serra.avatar.

  11. Re: Das Saubermann-Image muss gepflegt werden!

    Autor: gfa-g 08.12.18 - 21:28

    budweiser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sind Russland und Türkei keine europäischen Länder ?!
    Nein, natürlich nicht. Selbst geographisch sind sie höchstens teilweise in Europa.

  12. Re: Das Saubermann-Image muss gepflegt werden!

    Autor: Vogel22 09.12.18 - 20:27

    budweiser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sind Russland und Türkei keine europäischen Länder ?!

    Russland ist genauso ein europäisches Land wie Polen und andere osteuropäische Länder auch. Die Ländereien in Asien sind weitestgehend nichts anderes als Kolonien. Wegen des Dualismus im Kalten Krieg fühlt man sich hierzulande aber den Amis näher als den Russen, obwohl die Amis auch gut Dreck am Stecken haben.
    Die Türkei ist aber m.E. weder kulturell noch geographisch ein Teil von Europa. Der kleine Landstreifen auf dem europäischen Kontinent rechtfertigt nichts.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Hannover
  2. Care Center Deutschland GmbH, Bochum
  3. WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH & Co. KG, Hamburg
  4. über experteer GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Worms: Armageddon für 2,99€, Worms W.M.D für 7,50€, Worms Ultimate Mayhem für 2...
  2. 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

  1. Kirin 9000: Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz
    Kirin 9000
    Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz

    Dank hohem Takt und integriertem 5G-Modem soll der Kirin 9000 sehr flott sein, das 5-nm-Verfahren sorgt für die nötige Effizienz.

  2. Rivada Networks: Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen
    Rivada Networks
    Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen

    Laut Informationen von CNN soll Donald Trump Republikanern helfen, die in Rivada Networks investiert haben, um ein nationales 5G-Netz zu errichten.

  3. 2FA deaktiviert: Trumps Twitter-Account wieder gehackt
    2FA deaktiviert
    Trumps Twitter-Account wieder gehackt

    Am Freitag machten sich Medien noch über einen Tweet von US-Präsident Trump lustig. Dahinter könnte ein Hacker aus den Niederlanden gesteckt haben.


  1. 19:34

  2. 19:19

  3. 19:11

  4. 17:36

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 16:42

  8. 16:17